Firesave 1.0 – das Backupprogramm für den Firefox

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei. Nach Thundersave und Chromesave ist heute Firesave bereit, um von euch genutzt zu werden. Firesave gibt es schon über drei Jahre. Bislang war es eben eine kompilierte Batch, mittlerweile ist es allerdings mittels AutoIt realisiert worden und läuft auf allen gängigen Systemen bis hin zu Windows 7 mit 64Bit.

Neuer Ordner

Funktioniert ganz einfach: Firesave.exe ausführen und angeben, wohin das Backup erstellt werden soll. Mehr nicht. Zerschießt ihr euren Firefox, so könnt ihr ganz einfach via der restore.exe den Zustand zum Backup-Zeitpunkt wiederherstellen.

Sofern eurer Firefox nicht im Standardordner installiert ist, so fragt Firesave nach, wo die Ordner auf eurer Platte so rumfliegen. Wirklich: alles total einfach. Ich habe euch mal ein kleines Video fertig gemacht: Backup ausführen, wildes Löschen von Dateien und anschließendes Restore (hier in HD zu sehen).

Für die Freaks noch einmal mögliche Advanced Settings via INI-Datei (die beim ersten Start erstellt wird):

Sektion Pfade:

– Pfade änderbar für Backup, Programm und Profil

Für die Pfade lassen sich folgende Makros nutzen:
@AppDataDir – entspricht %appdata%
@ProgramFilesDir – entspricht %ProgramFiles% (da 32bit exe, wird bei 64Bit OS automatisch nach C:\Program Files (x86) verzweigt)

Sektion Optionen:
– Datum umstellen auf JJMMTT: dateformat=1
– Backupmodus umstellen auf Update: backupmode=1
– Firefox nicht vor Backup beenden: quit=0
– Firefox nach Backup starten: start=1
– Firesave ohne Progressbar: silent=1
– Kompression einstellen: compression=mx9

Kompressionsmethoden:
mx0 = Don’t compress at all
mx1 = Very low compression
mx3 = Fast compression mode
mx5 = Normal compression mode
mx7 = Maximum compression mode
mx9 = Ultra compression mode

Also: Backup machen ist nicht feige sondern schlau 😉 – und falls ihr Fragen habt: immer rein damit in die Kommentare 🙂

Download Firesave 1.0

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

123 Kommentare

  1. @caschy und
    @Bene
    kann mir einer sagen, warum ich die erstellten zip-Files nicht mit 7Zip öffnen kann (ich bin immer neugierig, was drin steht).

  2. Kann ich dir nich sagen, funktioniert hier sowohl mit dem internen ZIP von Windows 7 als auch 7Zip 4.65. Welche 7Zip Version benutzt Du?

  3. @Bene
    Das Programm sagt aus 7-Zip 9.00 alpha, die readme-Datei 4.66.
    Was mich nur wundert, ist, dass im Netz offenbar die Version 4.65 das neueste ist.
    Programm deinstallieren, neu herunterladen und installieren?

    Fehlermeldung: „Der Zip-komprimierte Ordner ist ungültig oder beschädigt.“

  4. @Bene
    Habe zwischenzeitlich 7-Zip 9.00 alpha deinstalliert und 4.65 installiert >> Keine Änderung:
    „Der Zip-komprimierte Ordner ist ungültig oder beschädigt.“
    Alle anderen zip-files lassen sich ohne Probleme öffnen …

  5. Hallo!

    Ich habe ein ähnliches Problem wie Martina.
    Ich will mit thundersave und firesave sichern. Das klappt vorerst auch wunderbar, wie beschrieben. Aber wenn ich dann (ich hab zuerst die thundersave ausgeführt) firesave ausführe wird einfach losgelegt (ohne jede Abfrage) und ich weiß nicht wohin…?!

    Wäre schön, wenn mir da mal jemand auf die Sprünge hilft.
    Danke

  6. schade, daß es zu diesem tollen tool keine gebrauchsanleitung gibt. das video mag ja schön sein, aber jeder rechner sieht anders aus und das irritiert und man kapiert nicht unbedingt, worauf zu achten ist. thundersave hat perfekt funktioniert, besser geht es nicht! DANKE! aber firesave hat ohne zu fragen sein backup gemacht und ich weiß nun nicht wo es liegt. ich weiß ja nicht mal, wie die datei heißt. ich habe eine complette system recovery gemacht und würde so gerne zurückhaben, was ich seit dieser im firefox gebookmarked hatte etc. – aber wie?? wenn ich jetzt wieder auf firesave klicken würde, speichert er mir den jetzigen, alten zustand möglicherweise über den neueren. ich bitte um schnelle hinweise, damit ich weiterarbeiten kann. DANKE!!

  7. Hallo! Auch hier eine Frage, was wird denn alles gesichert? AddOns, Lesezeichen, Chronik, offene Tabs, … ?? ALLES?? 🙂
    Auch hier freue ich mich auf eine Antwort per Mail!
    Gruß
    Lu.

  8. schade, daß ich bisher keiner antwort würdig bin (siehe posting von gestern). aber bitte, ganz kurz: wohin hat firesave (ungefragt) die daten getan? wie heißt der ordner, den er anlegt? wie auch die soeben beantwortete frage erkennen läßt: es hätte vorteile, wenn es wenigstens eine rudimentäre erläuterung des produkts gäbe. das nimmt dem teil nichts, wirklich 😉 danke.

  9. Steht in der INI. Ausserdem, wie bereits erwähnt, sollten beide Tools in getrennten Ordnern sein. Kurioserweise kommt fast jeder mit der Anleitung klar.

  10. Hallo alle,
    1. was speichert das Programm?
    E-Mails,RSS,Konteneinstellung,Adressbücher?
    2. nach der instalation wie starte ich das Programm?
    Lulu

  11. Steht alles oben. Sichert alles.

  12. Hey,
    Ad-Watch (Teil von Ad-Aware) sagt mir gerade, dass Euer thundersave_1.0.exe mit dem Wurm win32.worm.Sohanad/D verseucht ist. Kann das sein????

  13. Nö, kann nicht sein. False Positive.

  14. Geniales Programm, weiter so. !!!

  15. Hallo,
    Kaspersky sagt mir gerade, das firesave.exe ein „PDM.worm.generic“ ist.
    Und nu?

  16. JürgenHugo says:

    @Oliver:

    Garnicht beachten – das is ein „false positive“. :mrgreen:

  17. Ok, muss ich dann unter Ausnahmen eintragen. Kaspersky schickt alles immer gleich in Quarantäne.

  18. JürgenHugo says:

    @Oliver:

    Nich nur Kaspersky – Norton 2010 is manchmal auch „übereifrig“. :mrgreen:

    Ich benutze Firesave übrigens nicht – ich hab das komplette Profil im automatischen Backup drin. Von diversen Browsern und Thunderbird. Da brauch ich mich garnicht mehr drum kümmern, wenn das einmal konfiguriert ist.

  19. Ich habs mal an Kaspersky gemailt, sollen die es in den Updates berücksichtigen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.