Firefox 3.6 & Portable Firefox 3.6 für Windows und Mac OS X

Euch Netzmenschen ist es sicherlich nicht entgangen dass heute die finale Version von Firefox 3.6 erschienen ist. Nun geht es also in großen Schritten auf die Version 4 zu. Ich bin mal gespannt was uns in Zukunft alles erwartet. Ich selber sehe die größten Innovationen aus dem Hause Mozilla und Google kommen. Allerdings gebe ich auch zu, dass ich es mir momentan schwer vorstellen kann, wie man das Thema „Browser“ an sich verbessern und vielleicht sogar revolutionieren kann. Bin sehr gespannt wie sich in einem eigenen Prozess laufende Tabs beim Firefox machen.

Über die Neuerungen der Firefox-Version 3.6 konntet ihr in diesem beschaulichen Blog ja eigentlich alles lesen. Was alles neu ist könnt ihr aber nicht nur über die Blogsuche herausfinden. Ihr könnt euch auch zwei Minuten Mike Beltzner, seines Zeichens Director of Firefox Develepment anschauen. So könnt ihr nun zum Beispiel standardmäßig ohne Erweiterung die häufig erwähnten Personas nutzen. Einfach deren Seite besuchen und mal schauen :).

Hier gleich einmal ein kleiner Tipp von mir: YouTube-Videos werden standardmäßig mit dem Flash-Player dargestellt. Wer nun mit HTML 5 abrocken möchte, der kann hier direkt bei YouTube HTML5 als Beta nutzen. Funktioniert mit Safari und Google Chrome mittlerweile schon recht gut.

So, lange Rede kurzer Sinn. Eure portablen Versionen könnt ihr selbstverständlich automatisiert aktualisieren lassen wenn das Auto-Update kommt oder natürlich per Hand. Letzteres ist ganz einfach: portable Version herunterladen und den alten Profilordner einfach über den der Firefox-Version 3.6 schieben. Fragen zur portablen Version könnt ihr selbstverständlich in den Kommentaren hinterlassen, als generelle Anlaufstelle für deutschsprachige Nutzer empfiehlt sich das Firefox-Forum, welches ihr unter Camp Firefox finden könnt. Mich trifft man dort auch gelegentlich an 😉

Übrigens: Firefox 3.6 hat ein andere Verhalten bezüglich des Öffnens von Tabs. Diese werden nicht wie früher am Ende der Tab-Leiste geöffnet sondern direkt neben dem aktiven. Dieses Verhalten könnt ihr ganz leicht abstellen, indem ihr unter about:config den Wert browser.tabs.insertRelatedAfterCurrent per Doppelklick auf false setzt. Benutzer von Tabberwocky können das natürlich per Menü bewerkstelligen.

Download Portable Firefox 3.6 deutsch für Windows

Download Portable Firefox 3.6 deutsch für Mac OS X

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

105 Kommentare

  1. Ne Frage zur Speed-Grafik:

    995 ms sind doch beim FF 3.6 deutlich mehr als 1,881 ms und beim 3.5 und 3,198 ms beim 3erFF, oder? Müsste das dann nicht beim 3.6er 0,995 ms heissen?*kopfkratz*

    joschi

  2. @caschy:
    thx für Aufklärung.

    @joschi:
    Das sind englische Zahlen, also nicht wie im deutschen 1 komma 3 Millisekunden, sondern eintausenddreihundert Millisekunden.

  3. ich könnte mich irren, aber das komma is glaube ich für den tausenderpunkt da, oder? also 1881ms und 3198 ms

  4. @Frank:
    Wenns 3198 und 1881 ms sind, kann man ja auch gleich 3,198 und 1,881 Sekunden schreiben oder nicht?

    Also irgendwas ist falsch in der Grafik!!!

  5. Die Grafik ist komplett richtig. Man könnte 1,8 Sekunden schreiben anstatt 1,800ms. Macht man aber weniger bei solchen Vergleich und muß man ja auch nicht.
    Stell Dir mal vor da stünde 1,8 s zu 3,3 s zu 990ms, das sähe kurioser aus.

  6. Braveheart82123 says:

    Jucheee Party

    grad firefox instaliert *grml*auf win7 installiert.
    Und ich geh auf deine seite und les die nachricht Firefox 3.6 final. „gnampf“
    das Internet verarscht mich ….
    aber danke 😉
    muss ja mal nu deine ganhzen etzten beiträge zu win7 durchgehen(übrigens gefällt einem die taskleiste megageil)

  7. „Bin sehr gespannt wie sich in einem eigenen Prozess laufende Tabs beim Firefox machen.“

    Jo, darauf bin ich auch gespannt.

  8. @Fraggle:
    „Stell Dir mal vor da stünde 1,8 s zu 3,3 s zu 990ms, das sähe kurioser aus.“

    Wäre aber richtig! Und so würde ich es erwarten. Oder die Amis sollen die Komma’s weglassen, dann wäre es auch wieder richtig!

  9. @Joschi:
    Hm, ist es falsch wenn ich im deutschen 1.000 schreibe anstatt 1000?
    Hier auf der Arbeit vergleichen wir auch oft Längen im µm Bereich. Und da schreiben wir auch 2000µm anstatt 2 mm wenn wir es mit ansonsten 400µm zu tun haben.
    1,800 ms ist aus Ami-Sicht genauso richtig qie 1800ms oder 1.8s, ebenso wie es im deutschem 1.800ms 1800ms oder 1,8s gleich richtig wäre.

  10. Ich hatte auch das Problem, dass ich die Datei nicht runterladen konnte.

    Aber so hats jetzt funktioniert:
    http://download.mozilla.org/?product=firefox-3.6&os=win&lang=de

    Viel Spass damit.

  11. Ich muss leider sagen dass mich 3.6 nicht überzeugt. Musst gerade Win XP neu aufsetzen und habe daher gleich 3.6 frisch und sauber installiert. Konnte völlig „nackt“ (also ohne Addons) keinen merkbaren Geschwidigkeitsschub gegenüber 3.5 feststellen…

    naja. Ich bleib bei Chrome und freu mich schon auf Opera 10.5

  12. Wie immer vielen Dank für die schnelle Meldung.

  13. öhm muss ich nochwas extra einstellen das you tube und html5 bei mir funtzen?

  14. @stardust: Gefühlt, oder gemessen 😉

  15. „Wer nun mit HTML 5 abrocken möchte, der kann hier direkt bei YouTube HTML5 als Beta nutzen. Funktioniert mit Safari und Google Chrome mittlerweile schon recht gut.“
    Das bietet sich in einem Firefox-Beitrag geradezu an, es den Nutzern mal so richtig unter die Nase reiben zu können. 😉

  16. Soeben FF 3.6 mit einem einem Backup-Profil getestet und nun auch endgültig geswitched! \m/

    19 Tabs, davon sind 8 mit „App Tabs“ verankert.
    Ich meine, dass sich FF nun etwas schneller aufbaut. -> Dicker Pluspunkt. 😀

  17. Hmm… Leider musste ich den FF neustarten und kann nicht mehr editieren.
    Wer Probleme mit inkompatiblen Addons hat und sich sicher ist, dass sie hinterher auch Fehlerfrei laufen, was in der Regel auch sein sollte, der kann mit
    extensions.checkCompatibility.3.6
    einen neuen boolean Eintrag in about:config einfügen. Natürlich auf False. 😉

  18. @Alonso: gefühlt. Und das ist es auch worauf es letztlich ankommt… oder? Was hilft es mir wenn er zwar schneller sein „soll“, aber es nicht ist, bzw. bei mir nichts davon ankommt? Bei Chrome hatte ich dieses Gefühl nicht. Da hat man den Geschwindigkeitsschub jeder Version tatsächlich gefühlt.

  19. Wie kann ich denn am geschicktesten mein Profil des lokalen Firefox in den Portable Firefox auf meinem USB Stick kopieren/importieren?

  20. Ganz normal den Krempel aus %appdata% in den Profilordner kopieren. Hatte ich auch mal in einem Beitrag beschrieben. Finde ich gerade nicht….

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.