Monatsarchiv: November 2010

Top 10 der letzten 7 Tage

Wie immer entscheidet der Leser, was er für interessant hält. Deshalb hier einmal die Beiträge, die von euch in der abgelaufenen Woche am häufigsten gelesen (oder zumindest angeklickt) wurden. Mit drei Beiträgen vertreten, das Motorola Defy. Das schreit ja eigentlich...

Amazon Cyber Monday

Morgen ist er also da: der erste Cyber Monday in Deutschland. Amazon haut dann einige Produkte zu angeblich spektakulären Preisen unter das Volk – wie auch beim amerikanischen Vorbild. Über jene 30 Produkte, die zu besonders attraktiven Preisen angeboten werden, konnten die...

SystemSchnellStart: alles auf einen Blick

Programmtipp von Joern: SystemSchnellStart. Kleine Oberfläche, die allerlei Direktzugriffe zu diversen Windows-Funktionen ermöglicht. Ist ein wenig wie der Windows 7 GodMode. Von daher erwartet euch nicht allzu viel (allzu viel – neue Rechtschreibung – albern, oder?)  – es sind eben...

WordPress Backup

Natürlich kann man sein WordPress Blog von Hand sichern oder irgendwelche Scripte basteln. Von Haus aus ist der Mensch (also ich auch) faul und greift auf vorgefertigte Lösungen zurück. So gibt es zum Beispiel für das komplette WordPress Backup das...

Link Target Display: wohin führt ein Link?

Firefox hat die Statusleiste ausgemustert. Für Google Chrome-Nutzer nichts ungewöhnliches. Doch für hartgesottene Firefox-Freaks ist das eine unschöne Sache. In der Statusleiste wurden nicht nur Linkziele angezeigt, auch einige Erweiterungen legten dort ihre Icons ab. Ich schrieb letztens schon etwas...

Alle Informationen zu Apple TV

Musste eben lachen und wollte euch das gleich folgende Bild nicht vorenthalten. Mit dem Poster werdet auch ihr ratz fatz zum Apple TV Experten. In Zukunft könnt ihr alles über Apples Wunderkiste erzählen & weitergeben. Ich hatte den Kasten ja...

Shellhardwareerkennung deaktivieren

Langes Wort. Shellhardwareerkennung. Um die geht es hier. Die Shellhardwareerkennung ist unter anderem für die Aktionen zuständig, wenn ihr ein USB-Gerät an eure Kiste stöpselt. Dann passiert eben das, was ihr irgendwann mal festgelegt habt. Explorer öffnen oder so. Bei...

Firefox: Master-Passwort zusätzlich schützen

Firefox bietet euch die Möglichkeit, eure gespeicherten Passwörter zusätzlich noch mit einem Master-Passwort zu schützen. Erst nach der Eingabe des Master-Passworts ist der Zugriff auf die eigentlichen Passwörter möglich. Doch welche Funktion hat ein guter Passwort-Manager? Richtig, eine Timeout-Funktion: wird...

Mac: Programme per Application Switcher schließen

Gerade einen Tipp von Marcel per E.Mail bekommen und ich denke, dass diesen einfachen Trick auch nicht alle Appleleptiker kennen. Wie auch Windows verfügt Apple über einen Application Switcher. Bei Windows ist dies ALT + Tab, bei Mac OS X...

CI-Plus: Das trojanische Pferd im Wohnzimmer

Uiuiui, ich mag den Sprecher des folgenden Videos echt gerne. Erinnert ihr euch noch an das Video „Die Wahrheit über HD+„? Da ging es um die Schikanen der neuen Karten & Receiver. Mittlerweile wurde das Video gesperrt. Doch es gibt...

TeamViewer überprüft private Nutzung

Wenn Programme richtig geil sind, dann lobe ich sie. Logo. Man will gute Erfahrungen teilen. Wenn etwas nicht so toll ist, dann teilt man das auch. Eine Sache, die ich zum Beispiel gerne mal von den Machern des TeamViewers beantwortet...

Thunderbird: Mails vor versehentlicher Löschung schützen

Prevent Delete ist eine Erweiterung für Thunderbird, die E-Mails vor dem zufälligen Löschen schützen will. Dabei werden alle E-Mails automatisch geschützt, die das Systemlabel Important / Wichtig tragen. Wichtige Mails labelt ihr also in Zukunft so und bei einem versehentlichen...

Gastposting bei Google: Ein ganz normaler Tag

Was macht jemand, der Android- und Google-Fan ist? Richtig geraten: er schreibt bei Google einen Gastbeitrag, genauer gesagt im deutschen Google Produkt-Kompass. Für meine Leser habe ich mir die fiktive Geschichte eines Menschen ausgedacht. Einmal spielt die Geschichte 1990 und...

reCaptcha: E-Mail-Adresse sichern

Ende 2009 kaufte Google den Dienst reCaptcha. Funktionsweise: Man gibt eine E-Mail-Adresse ein und bekommt einen Link zurück. Klickt jemand diesen Link an, so muss er erst einen Captcha-Code eingeben um eure E-Mail-Adresse sehen zu können. So sollt ihr sicher...