Link Target Display: wohin führt ein Link?

Firefox hat die Statusleiste ausgemustert. Für Google Chrome-Nutzer nichts ungewöhnliches. Doch für hartgesottene Firefox-Freaks ist das eine unschöne Sache. In der Statusleiste wurden nicht nur Linkziele angezeigt, auch einige Erweiterungen legten dort ihre Icons ab. Ich schrieb letztens schon etwas darüber, wie man sich zumindest die Add-on-Leiste wieder zurück holt.

Einen anderen Weg geht Link Target Display. Die Erweiterung nutzt den Google Chrome-Style und zeigt beim Hovern über Links die Linkziele unten links im Browser an. Für viele schon eine ausreichende Funktion. Wer es explizit im „old-fashion-style“ haben möchte, der kann sich alternativ die Firefox-Erweiterung Status-4-Evar anschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. ich finde status-4-evar besser. hat man gleich alles in der urlleiste und muss nicht hin und her schauen.

    beim ff3.6 hab ich auch schon länger die statusleiste ausgeblendet und alle infos mittels fission in der urlbar.

  2. Hhh, also in FF4 seh ich in der URL Leiste wo der Link hingeht.
    Ob ich nun oben oder unten schau is mir persönlich egal.

    Einige Anwendungen klatschen untenrechts immer noch Ihre Icons hin…

  3. Bisschen Off-Topic, aber es geht immerhin um die Addon-Leiste.

    Wenn ich die Addon-Leiste unter Ansicht ausschalte, ist sie beim nächsten Start trotzdem wieder da, das ist ziemlich ärgerlich.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es am Firebug Addon liegt, das sich dort mit einem Symbol festgesetzt hat. Leider habe ich in den Firebug Einstellungen nichts gefunden, wie mand das Symbol dort wegbekommt. Jemand mit dem selben Problem und vielleicht einer Lösung?

    EDIT: Habt ihr mit der FF4b7 unter Mac auch das Problem, dass ihr machne Formulare nicht absenden könnt? Als ich eben diesen Kommentar abschicken wollte gings nicht, fiel mir auch schon bei dem ein oder anderen Login auf. Auch hier die Frage: Jemand mit dem selben Problem und vielleicht einer Lösung?

  4. Danke Caschy
    Dann schau ich mal ob da eine Möglichkeit für mich passt!

  5. Ich kann meinem Namensvetter oben nur zustimmen. Das Linkziel wird doch in der Url Bar angezeigt. Verstehe die ganze Aufregung nicht.

  6. Der Mensch ist aber nun mal ein Gewohnheitstier und erwartet die Link URL links unten.

    @caschy link zum addon wär noch bequem

  7. Hi caschy,

    eine andere Möglichkeit, die ich seit einiger Zeit nutze, um anzuzeigen, wenn sich ein Link im neuen Fenster öffnet, sieht wiefolgt aus:

    Man packe in die UserContent.css folgendes:

    /* Change cursor for links that open in new window */
    :link[target=“_blank“], :visited[target=“_blank“],
    :link[target=“_new“], :visited[target=“_new“] {
    cursor: crosshair;
    }

    Damit bekommen alle target=“_blank“ Links keine Hand sondern ein Crosshair angezeigt.

    Find ich persönlich recht schnieke 🙂

    Gruß
    Danny

  8. @Danny
    Das klingt höchst interessant! Das werde ich gleich mal ausprobieren. 🙂

  9. mmhhh also das neue firefox gefällt mir noch überhaupt nicht, da muss ich mich erstmal dran gewöhnen glaube ich, den chrome habe ich ja auch mittlerweile lieb gewonnen

  10. Also ich habe bei meinem FF schon seit Version 3.x die Statusleiste ausgeblendet und nutze das Addon „URL Tooltip“ um mir die Linkziele anzeigen zu lassen. Ganz großer Plusplunkt meiner Meinung nach ist, dass ich nicht nach oben oder nach unten schauen muss um die Ziel URL zu finden, sondern sie wird einfach neben dem Cursor eingeblendet.

    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/12015/

  11. Status-4-evar for ever!