Markenstreit zwischen Apfelkind und Apple beigelegt

1. Oktober 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an den Markenstreit zwischen der Bonnerin Christin Römer und Apple? Muss so zwei Jahre her sein. Christin Römer hatte in Bonn ein Café namens Apfelkind eröffnet – mit dem Logo eines Apfels, in dem sich auch die Silhouette eines Kindes fand. Kurz darauf legte Apple Widerspruch beim Patentamt in München ein, da das Logo wohl dem von Apple zu ähnlich sei. Die Geschichte zog weltweite Kreise, scheint aber nun erst einmal abgeschlossen zu sein, Apple hat den Widerspruch beim Marken- und Patentamt zurückgezogen.

18

Eigentlich sollte es einen Vergleichsvertrag geben: Christin Römer hätte das Logo weiterhin nutzen dürfen, dafür aber im Gegenzug keine Unterhaltungselektronik mit diesem Logo herstellen dürfen, ebenfalls hätte Hüllen für digitale Geräte nicht damit vertrieben werden dürfen. Warum Apple nun den Widerspruch zurückgezogen hat, war laut dem WDR nicht zu erfahren. Christin Römer will jetzt nach vorne schauen: “Schöne Kindermode, Kinderprodukte in Bioqualität und mit fairen Arbeitsbedingungen. Tolle Ideen von Müttern”. Viel Glück – ein bekannter Name nebst Logo ist nun auf jeden Fall vorhanden – und wie man munkelt, hat das Logo auch noch eine Ähnlichkeit mit einem noch älteren Logo aus Island….

iMessage Bug in iOS 7? So kann die Lösung aussehen

1. Oktober 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Habt Ihr auch Probleme mit iMessage? Mir fiel erst nach dem Update auf iOS 7.0.2 auf, dass Nachrichten teilweise nicht mehr als iMessage verschickt werden, oder aber nicht auf meinem Gerät ankommen. War dies der Fall, genügte eigentlich ein Neustart des sendenden iPhones, um wieder alles normal zu machen. Das scheint aber bei vielen nicht der Fall zu sein. So funktioniert es auch nicht, dass die Nachrichten, wenn sie als iMessage fehlschlagen, als normale SMS gesendet werden. Obwohl es in den Einstellungen so vorgesehen ist.

iMessage_iPhone

Google Web Designer will HTML5-Erstellung einfach machen

30. September 2013 Kategorie: Apple, Google, Windows, geschrieben von: caschy

Google hat heute ein derzeit kostenloses Tool für OS X und Windows in die Freiheit entlassen, welches die Erstellung von HTML5-Inhalten vereinfachen soll. Der Google Web Designer richtet sich erst einmal primär an Menschen, die Werbeanzeigen erstellen wollen. Diese kann man mit dem Tool erstellen, welches vom Aufbau her an Adobe Photoshop erinnert.

web designer

Google betont, dass die so erstellten Anzeigen auf jeder Plattform (Desktop und Mobil) identisch aussehen und dass HTML5-Anzeigen in den nächsten zwei Jahren den Flash-Content überlaufen. Weiterführende Informationen und die Downloadmöglichkeit finden Interessierte im DoubleClick Advertiser Blog.

Immer wieder sonntags KW 39

29. September 2013 Kategorie: Android, Apple, Google, Hardware, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die letzte September-Woche ist vorbei, die Wogen um die neuen iPhones glätten sich so langsam. Technisch gesehen eine sehr bunte Woche, Google hatte Geburtstag, Valve präsentiert Hardware und ein passendes Betriebssystem, iOS kämpft auch nach einem zügigen Update weiterhin mit einem Lockscreen-Bug. In den kommenden Wochen wartet noch Nokia mit der Nokia World auf, Mitte Oktober wird noch einmal eine Apple-Veranstaltung erwartet und auch Google ist uns noch das Nexus 5 und Android 4.4 (KitKat) schuldig.

immerwiedersonntags1111 (1)

Dropbox: Version 2.4.0 mit Screenshot-Import

28. September 2013 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: caschy

Dropbox hat die finale Version 2.4.0 des Clients für Mac, Windows und Linux freigegeben. Dropbox 2.4.0 hat Funktionen, die vorher nur in der Beta oder Dritt-Anwendungen zu finden waren. So lassen sich nun zum Beispiel Screenshots automatisch in die Dropbox schieben und deren Freigabe-Adresse landet zur Weitergabe direkt in eurer Zwischenablage.

Sceen

Der Screenshot wird von euch gemacht, automatisch in den Unterordner Screenshots in der Dropbox geschoben und automatisch freigegeben. Diese Funktion findet ihr unter OS X und Windows vor. Ebenfalls gibt es nun ein Kontextmenü, über das welches ihr Dateien und Ordner direkt in die Dropbox schieben könnt. Herunterladen könnt ihr Dropbox 2.4.0 hier.

Jede Menge Apps für Android, OS X und Windows kostenlos oder im Angebot

27. September 2013 Kategorie: Android, Apple, Software & Co, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die iOS Nutzer haben wir heute schon mit kostenlosem Content versorgt, nun gibt es auch für den Rest der digitalen Welt das ein oder andere Schnäppchen. So haut Amazon heute gleich 7 Apps zum Nulltarif raus, diverse Bundles für Mac und Windows laden ebenfalls zum Sparen ein. Das Wochenende steht vor der Tür, wenn das Wetter nicht zum Verweilen vor selbiger einlädt, könnt Ihr Euer Smartphone oder den PC mit frischer Software versorgen.

Reduziert

Virtualisierungssoftware Parallels 9, 6 Monate Parallels Access und CleanMyMac 2 im Bundle für 49,99 Euro

27. September 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für die Mac-Benutzer, der gerade in meine Inbox flatterte. Wer Parallels 7 oder Parallels 8 bereits benutzt, der bekommt Parallels Desktop 9 für Mac Upgrade, sechs Monate Parallels Access und das Aufräum-Tool CleanMyMac momentan für 49,99 Euro. Parallels 9 muss ich wohl nicht erklären (ist hier vorgestellt worden), ist eine bequeme Möglichkeit, Linux, Windows, OS X und Co in einer virtuellen Maschine laufen zu lassen.

Angebot Parallels

CleanMyMac 2 nutze ich seit Jahren selber, dieses befreit den Mac von vielen unnützen Dateien, es räumt die iPhoto Library auf und auch diverse Deinstallations-Routinen gibt es. Das neue Parallels Access hatten wir ebenfalls vorgestellt, hier lassen sich Apps vom Mac auf das iPad streamen, als seien sie für das iPad gemacht. Das Angebot finden Interessierte hier.

NinJump Deluxe ist gratis App der Woche – kostenloses Buch über Apple Store App

27. September 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nutzer von iOS-Geräten werden wieder einmal fleißig mit Content beschenkt. Als App der Woche wurde NinJump Deluxe von Backflip Studios (Paper Toss, Ragdoll Blaster) gewählt. Als sprungfreudiger Ninja müsst Ihr in diesem Game versuchen, so weit wie möglich zwischen zwei Hauswänden nach oben zu kommen. Ein Endless-Runner in den Himmel quasi. Power-Ups stehen selbstverständlich zur Verfügung.

NinJump Deluxe
NinJump Deluxe ist gratis App der Woche - kostenloses Buch über Apple Store App
Entwickler: Backflip Studios
Preis: 0,99 €

Gerücht: iPad 5 und iPad mini am 15. Oktober, beide mit TouchID, iPad mini mit Retina-Display

26. September 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Vorab erwähne ich: Gerüchteküche! Eine Person, die mir in der Vergangenheit eigentlich konkrete Angaben zu Dingen machen konnte, hat mich eben kontaktiert. Ich gebe alles mal 1:1 wieder: das iPad der fünften Generation, als auch das iPad mini sollen voraussichtlich am 15. Oktober vorgestellt werden. Das iPad mini und das iPad der fünften Generation sollen über Apples Fingerabdruckleser TouchID verfügen. Das iPad mini soll zudem über das Retina-Display verfügen. Weitere Neuerungen betreffen ferner aktualisierte Prozessoren und bessere Kameras. Noch einmal: dies ist nicht bestätigt, sondern wurde mir lediglich als “last known info” zugetragen.

iPad mini iOS7

Apple erhält Green Power Leadership Award

26. September 2013 Kategorie: Apple, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple hat für die Nutzung von erneuerbarer Energie, vor allem in seinem Rechenzentrum in North Carolina, einen Preis erhalten. Die U.S. Environmental Protection Agency (EPA) schätzt zudem Apples Ziel, in allen Geschäftsbereichen auf erneuerbare Energie zu setzen. Dafür gab es den Green Power Leadership Award.

5thAveHero_5x5_78_300dpi_111105

Gerade in North Carolina sei es sehr wichtig, auf saubere Energie zu achten, da als Alternative nur Duke Energy zur Verfügung steht, die Strom aus Kohle, Gas und Atomkraft anbieten. Durch die Installation der eigenen Solaranlagen hilft Apple dabei, dass die Wirtschaft mit sauberer Energie in dieser Region wächst.



Seite 110 von 248« Erste...108109110111112113...Letzte »