Samsung zahlt keine Lizenzgebühren mehr an Microsoft, jetzt soll ein Gericht entscheiden

2. August 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft verdient gut an Lizenzgebühren für Android-Geräte, 1 Milliarde US-Dollar sollen es pro Jahr sein. Samsung hat ebenfalls einen Lizenzdeal mit Microsoft, gibt pro Gerät eine Summe X nach Redmond. Oder besser gab, denn nach der Übernahme von Nokia durch Microsoft sind die Koreaner nicht mehr zahlungswillig. Deshalb soll jetzt ein Gericht entscheiden, ob die Übernahme die Verträge beeinträchtigt oder ob Samsung rechtmäßig keine Lizenzzahlungen mehr leistet.

Samsung

Google Workshop: Google plant scheinbar benutzerdefinierte Smartphone-Cases

1. August 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Florian Kiersch

Wie Android Police von einer ihrer Quellen erfahren haben will, experimentiert Google gegenwärtig mit einem neuen Dienst – Google Workshop – der an eine abgespeckte Version des Moto Makers erinnert.ap-workshop-title

Google Now Launcher unterstützt neue Geräte

1. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Viele der mitlesenden Android-Nutzer kennen sicherlich den Google Now Launcher (ehemals Google Experience Launcher), der damals von Google erst einmal exklusiv auf einigen Nexus-Geräte gebracht wurde. Nun erschien ein Updates des Launchers, der eine Kompatibilität mit neuen Geräten aufweist, Android Central nennt hierbei unter anderem HTC One M8, One E8, One Mini 2, Desire 816, Huawei Ascend P7 und das LG G3.

Google Experience Launcher

Motorola: steigender Absatz dank Moto G

1. August 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Anlässlich einiger Personaländerungen verrät Motorola ein paar zahlen zu verkauften Geräten. Wie es aussieht, sind Moto X, Moto G und Moto E ein voller Erfolg für das Unternehmen, das nach einem kurzen Verbleib bei Google nun auf den Abschluss der Übernahme durch Lenovo wartet. Wie im Motorola-Blog zu lesen ist, wurden durch die Geräte eine enorme Absatzsteigerung erzielt. Insgesamt wurden zwar “nur” 8,6 Millionen Geräte verkauft, das entspricht allerdings einer Steigerung von 130% im Vergleich zum Vorjahresquartal und immer noch einer beachtlichen Steigerung von 30% gegenüber des ersten Quartals.

motorola moto x

Google: Dokumente belegen TV-Box, Controller und ein neues Streaming-Gerät

1. August 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Wir haben ein neues Fundstück aufgetrieben. Dieses Fundstück zeigt, dass Google anscheinend tatsächlich plant, mit eigener Hardware im Controller-Bereich an den Start zu gehen. Dieser Controller wurde schon einmal in den Untiefen des Entwicklerpaketes von Android TV gesichtet, angeblich auch schon an einige ausgewählte Entwickler verteilt, hier gab es dann das folgende Bild zu sehen:

Google Controller

Android: fast 85% weltweiter Marktanteil im 2. Quartal

1. August 2014 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android ist nicht aufzuhalten. Wie neue Zahlen von Strategy Analaytics belegen sollen, machte Googles mobiles Betriebssystem im 2. Quartal 84,6% der weltweiten Smartphone-Auslieferungen aus. Das heißt, dass 249,6 Millionen von 295,2 Millionen Smartphones mit Android ausgestattet waren. Wo einer Zuwächse verzeichnet, müssen andere Abstriche machen, in diesem Fall heißen die anderen iOS, Windows Phone und BlackBerry. Apple muss sich mit einem Anteil von 11,9% zufrieden geben (Vorjahresquartal 13,4%), Windows Phone sinkt von 3,8% auf 2,7% und BlackBerry hält statt 2,4% nur noch 0,6% des Marktes.

SA_Smartphones_Q2_01

Threema: Sicherer Messenger um 50 Prozent reduziert

1. August 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Threema

Der 1. August ist bei unseren Schweizer Freunden der Nationalfeiertag, er gedenkt des Bundesbriefs, der Anfang August 1291 abgeschlossen worden sein soll. Aus diesem Grunde bekommt ihr heute den nach eigenen Angaben sicheren Messenger Threema für Android und iOS zum halben Preis. Threema, eine der erfolgreichsten Apps in diesem Bereich im Apple App Store, hat erst jüngst Verbesserungen erhalten, die es dem Messenger erlauben, auch Sprachnachrichten zu verschicken, beziehungsweise diese zu empfangen. Die App kostet derzeit für iOS 89 Cent, während Android-Nutzer 80 Cent ausgeben können, um in den Genuss des Schweizer Messengers zu kommen. Die Einrichtung ist in zwei Minuten erledigt, Kontakte mit Threema können mittels Mail oder Telefonnummer gefunden werden, alternativ müssen euch Freunde ihre Threema-ID geben.

Motorola Moto X: Android 4.4.4 wird in Deutschland verteilt

31. Juli 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Besitzer eines Motorola Moto X (hier mein Testbericht) sollten einmal die Update-Funktion überprüfen, vielleicht wartet dort eine Überraschung in Form eines Updates auf die Version Android 4.4.4 Kit. Zwei Besitzer aus dem o2-Netz berichteten gerade davon, dass das Update bei ihnen angekommen sei – bei meinem Gerät hingegen ist zum Zeitpunkt des Beitrags kein Update in Sicht. Neben den Android-spezifischen Neuerungen (so wurde eine OpenSSL-Sicherheitslücke geschlossen) bekommt das Motorola Moto X mit Android 4.4.4 Verbesserungen bei der Video-Aufnahme mit einem dedizierten Pause-Button im Viewfinder, zudem soll die Kamera-Qualität in Sachen “Erweiterter Dynamikbereich” verbessert worden sein. Auch mit Android 4.4.4 KitKat beim Motorola Moto X an Bord: ein neu designter Dialer. (Cheers Tobias und Pascal, danke für eure Mails und die damit verbundene Unterstützung!)moto-x-android-4.4.4

LG G3: Neues Update gegen den Abschalt-Bug

31. Juli 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Liebe LG G3-Besitzer, schaut doch mal bitte nach, ob ein frisches Update für euer neues Smartphone angekommen ist. Dieses Update soll nun tatsächlich den Abschalt-Bug beheben. Das dazugehörige Statement:

LG G3 LG G Watch

Ubisoft reduziert einige Android-Spiele; u.a. Assassin’s Creed Pirates auf 10 Cent

31. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wem die Angebote aus dem Amazon App-Shop nicht zusagen, kann eventuell im Google Play Store vorbeischauen. Dort findet aktuell der Google Play Summer Sale statt. Abseits davon hat Ubisoft aber auch weitere Spiele reduziert. So gibt es Assassin’s Creed Pirates für schmale 10 Cent, nimmt man im Prinzip ungesehen mit. In dem Spiel müsst Ihr Euch vom kleinen Gefangenen zum großen Piraten hocharbeiten, indem Ihr Kämpfe auf hoher See bestreitet. Ist gut gemacht, auch wenn das Spiel zeitweise etwas eintönig rüberkommt.

Außerdem gibt es im Rahmen des bereits erwähnten Google Play Summer Sales auch noch Rabbids Big Bang für 50 Cent, Rayman Jungle Run für 69 Cent und Rayman Fiesta Run für 89 Cent.



Seite 138 von 599« Erste...136137138139140141...Letzte »