Samsung: Galaxy-S21-Familie bekommt den Juli-Patch

Samsung verteilt gerade für die Galaxy-S21-Familie den Juli-Patch. Hier gibt es wieder die üblichen Sicherheitsverbesserungen, denn mit dem Juli-Patch wurden einige Probleme behoben und Schwachstellen geschlossen. Aber – wie so oft – erwähnt Samsung, dass man die Leistung der Kamera verbessert habe. Da möchte ich euch mal um Feedback bitten, wie ihr das denn empfindet. Zahlreiche Nutzer beschwerten sich über die Leistung der Kamera und Samsung bestätigte auch die Arbeiten an einem Patch gegen die Probleme. Hier möchte ich auch einmal auf einen Artikel unseres Lesers Andre Hotzler hinweisen, der seine Kamera-Probleme mit dem Galaxy S20+ sowie dem S21 sehr ausführlich beschreibt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Vorbildlich für Androidverhältnisse. OnePlus verteilt im August den Juni Patch und dieser kommt dann erst im September OTA.

  2. Ganz ehrlich, ich fand die Kamera des S21 plus schon von Anfang an top, kann keine spürbaren Verbesserungen feststellen mit den ganzen Updates.

  3. Den Juli Patch hat mein S21 Ultra bereits am 1.7 erhalten, aber es wird mir heute wieder ein neues Update angeboten.. Die Unterschiede bzw. der Changelog haben sich nicht verändert.

    • S21, weitinkelkamera war vom kauf des Gerätes bei dunklen Lichtverhältnissen bei Automatischer Videogrösse sehr verschwommen. Nun sehe ich eine Besserung

  4. Steffen Lorenz says:

    Dazu kann ich als Vodafone Kunde leider nichts sagen. Habe auch den Juni Patch nicht bekommen. Bei jeder Update-Suche sagt das S21Ultra, es sei aktuell mit Mai-Patch.

  5. Manuel Schulz says:

    Danke für die Info und den Hinweis auf den Post von Andre Hotzler, welcher das genaue Problem beschreibt.
    Jetzt weiß ich was auf mich zukommen würde, da ich aktuell das S21 als Nachfolger für mein S8 im Auge habe.

    Dass HDR generell immer mit Vorsicht zu genießen ist, weil ja mindestens drei Bilder pro Foto gemacht werden, kann es immer zu Veränderungen im Bild kommen. Dass man die HDR Funktion aber nicht gänzlich deaktivieren bzw. verhindern kann, ist sehr ärgerlich.
    Betrifft das nur die Samsung eigene Kamera App, oder könnte man auf Drittanbieter ausweichen?

    • Andre Hotzler says:

      OpenCamera kann man nutzen, aber – wie im Pro-Modus von der Samsung-App – steht der SuperZoom nicht direkt (per Tippen auf ein Icon zur Verfügung).
      Ich nutze jetzt meist OpenCamera, es ist aber ein Gefrickele, die App mit weiteren Tools auf die Funktion „Einschalter doppelt drücken“ zu bekommen. Bilder anschauen geht so auch erst nach entsperren, in der Samsung Camera App geht das für die letzten Fotos auch ohne Entsperren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.