Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

ZTE Quartz: Android Wear 2.0-Smartwatch gibt sich erneut die Ehre

20. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits im Februar gab es einen ersten „Leak“ zur Quartz Smartwatch von ZTE. Sie durchlief den üblichen Zertifizierungsprozess, allzu viele Details gab es bisher aber nicht. Das können wir nun nachholen, Android Police hat einen Schwung Bilder und auch Informationen zur noch nicht vorgestellten Smartwatch erhalten. Bei der ZTE Quartz handelt es sich um eine runde Smartwatch mit Android War 2.0, die in Sachen Hardware allerdings nicht ganz mit anderen Modellen mithalten kann.

Samsung stellt Sprachassistenten Bixby vor, kommt auch im Galaxy S8

20. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung wird Ende des Monats das Galaxy S8 vorstellen, voraussichtlich auch in einer Plus-Variante. Den Geräten wurde auch ein digitaler Assistent nachgesagt. Diesen nennt Samsung wie erwartet Bixby und stellt ihn direkt vor. Samsung möchte mit Bixby den Spieß umdrehen, nicht der Nutzer soll lernen, wie er ein Gerät per Sprache bedient, sondern das Gerät soll den Nutzer verstehen. Mehr Funktionen bedeuten, dass der Nutzer immer mehr lernen muss, wenn er Neuerungen auch nutzen möchte.

Unitymedia macht Bochum 2018 zur ersten Gigabit-City Deutschlands

20. März 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Internetanbieter blicken in eine schnelle Zukunft. Während mancherorts nach wie vor auf einem Niveau wie Anfang des Jahrtausends gesurft wird, sind es vor allem Kabelanbieter, die mit hohen Geschwindigkeiten punkten möchten. Allen voran Unitymedia, das Unternehmen möchte Bochum zur ersten Gigabit-City Deutschlands machen. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation der Stadtwerke Bochum und Unitymedia. Unitymedia stattet sein Glasfaserkabelnetz mit gigabitfähigen Netzelementen aus und möchte so 2018 95 Prozent der Haushalte mit einem Gigabit-Anschluss versorgen.

Europäische Kommission pennt, Geräten mit Funkanbindung droht im Sommer das Aus

20. März 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

EU-Richtlinien legen in diversen Bereichen fest, wie Dinge auszusehen habe oder welche technische Eigenschaften sie mitbringen müssen, um in der EU vertrieben werden zu dürfen. Eine nicht rechtzeitig erneuerte EU-Richtlinie sorgt nun dafür, dass Smartphones und Routern im Sommer das Aus für den Verkauf in Europa bevorsteht. Laut einem Bericht in der Welt hat die Europäische Kommission es schlichtweg versäumt, rechtzeitig neue Normen ausarbeiten zu lassen. Betroffen sind Produkte, die Funksignale senden und empfangen können.

Vodafone: LTE mit 500 MBit/s, Bayern wird erstes „Gigabit“-Bundesland

20. März 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vodafone ist bereits einer der Mobilfunkanbieter, der in Sache LTE ziemlich weit vorne dabei ist. LTE gibt es mit bis zu 375 Mbit/s, Vodafone macht auch keinen Unterschied, ob der Kunde mit einem Laufzeitvertrag oder mit einer Prepaid-Karte unterwegs ist. Auch künftig möchte Vodafone zu denjenigen gehören, die ein schnelles Netz anbieten, in den kommenden Wochen bringt Vodafone LTE mit bis zu 500 MBit/s in erste Städte, noch vor dem Sommer wird es dann in 15 Städten verfügbar sein.

Neato Botvac Connected: Roboterstaubsauger können per Google Home gesteuert werden

18. März 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Roboterstaubsauger der Neato Botvac Connected-Serie zeigen sich sehr offen, was die Vernetzung mit Diensten angeht. Man kann die kleinen Haushaltshelfer bereits per Chatbot steuern oder auch Amazon Alexa befehligen, einen Reinigungsvorgang zu starten. Da hört es aber noch nicht auf, denn auch Google Home wird nun unterstützt. Damit kann man den Roboterstaubsauger nicht nur zur Reinigung auffordern, sondern auch den Akkustand checken oder die FindMe-Funktion nutzen, um das Gerät zu lokalisieren.

Bean’s Quest: Nettes Game für iOS aktuell kostenlos

18. März 2017 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die kostenlose App der Woche für iOS kommt Euch eventuell bekannt vor, wenn Ihr kürzlich unseren Artikel mit den Angeboten gelesen habt. Bean Dreams wurde bereits reduziert angeboten, der Vorgänger Bean’s Quest ist nun kostenlos erhältlich. Wer noch nicht zugeschlagen hat, kann dies nun nachholen, denn das Game ist wirklich ganz nett gemacht. Nichts womit man sich länger beschäftigen würde, aber für zwischendurch ein guter Zeitvertreib.

Apple Care+ in den USA nun bis 1 Jahr nach iPhone-Kauf erwerbbar

18. März 2017 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple Care+ ist eine Art Zusatzversicherung zur bestehenden gesetzlichen Gewährleistung innerhalb der ersten 24 Monate nach Kauf eines Produkts. Bislang konnte Apple Care+ für das iPhone nur in einem Zeitfenster von 60 Tagen nach dem Kauf eines neuen Gerätes erworben werden, in der Regel kauft man das für die neueren iPhone-Modelle 149 Euro kostende Paket direkt beim iPhone-Kauf dazu. Schäden am iPhone lassen sich so relativ günstig aus der Welt schaffen, für einen Displaytausch fallen 29 Euro an, andere Schäden schlagen mit 99 Euro zu Buche.

Spotify soll Musikkatalog des kostenlosen Angebotes künftig einschränken

17. März 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Spotify ist einer der wenigen Musikstreamingdienste, die auch als kostenlose Version genutzt werden können. Bisher unterschied Spotify nicht zwischen Free- und Premium-Nutzer, wenn es um die bereitgestellten Inhalte geht. Jeder bekommt die gleichen Inhalte, wer nicht zahlt, hört eben Werbung und hat andere Nachteile bei der Nutzung. Das soll sich künftig ändern, vor allem auf Druck der Musikindustrie. Denen war die Free-Version von Spotify schon immer ein Dorn im Auge.

Deutsche Telekom bestätigt Entertain-Störung: Störungs-Ende unbekannt

17. März 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update 21:35 Uhr: Störung behoben! Solltet Ihr – wie ich – einen Entertain-Anschluss bei der Telekom haben, habt Ihr aktuell vermutlich Probleme mit der Bildqualität des TV-Programms. Bei mir äußert sich das durch Bildaussetzer und grobpixelige Bilder, aber anders als bei einer normalen Stream-Unterbrechung. Die Deutsche Telekom hat die Störung bereits bestätigt, sie dauert auch schon eine ganze Weile an. Wie lange noch, kann noch nicht gesagt werden, es sei nicht klar, wann Störungsende ist, antwortet der Service bei Twitter.