Foursquare: genügend Tipps zu einem Thema bringen künftig Experten-Status

1. August 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Foursquare stellt sich neu auf, das dürften mittlerweile alle mitbekommen haben. Foursquare selbst soll dabei informativer, vielleicht auch ein Stück weit seriöser werden. Ein Kernfeature von Foursquare war das Hinterlassen von Tipps zu bestimmten Orten. Das Feature wurde viel genutzt, über 9 Millionen Tipps haben Foursquare-Nutzer hinterlassen. Um die Brauchbarkeit von Tipps für die Nutzer besser einschätzbar zu machen, wird es im neuen Foursquare Experten geben.

4SQ_Expertise

Internet Explorer: Windows Phone erhält einen Hauch iPhone

1. August 2014 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsofts mobile Version des Internet Explorers, wie man ihn in Windows Phone Geräten vorfindet, hat ein Problem. Webseiten werden oftmals nicht optimiert oder gar unbrauchbar angezeigt. Das liegt zum einen daran, dass das mobile Web hauptsächlich für die Webkit Engine optimiert wird, wie sie zum Beispiel in Apples Safari Browser eingesetzt wird, zum anderen daran, dass Microsoft beim Internet Explorer Mobile auf Web Standards setzt.

WP8_Webkit

Android: fast 85% weltweiter Marktanteil im 2. Quartal

1. August 2014 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android ist nicht aufzuhalten. Wie neue Zahlen von Strategy Analaytics belegen sollen, machte Googles mobiles Betriebssystem im 2. Quartal 84,6% der weltweiten Smartphone-Auslieferungen aus. Das heißt, dass 249,6 Millionen von 295,2 Millionen Smartphones mit Android ausgestattet waren. Wo einer Zuwächse verzeichnet, müssen andere Abstriche machen, in diesem Fall heißen die anderen iOS, Windows Phone und BlackBerry. Apple muss sich mit einem Anteil von 11,9% zufrieden geben (Vorjahresquartal 13,4%), Windows Phone sinkt von 3,8% auf 2,7% und BlackBerry hält statt 2,4% nur noch 0,6% des Marktes.

SA_Smartphones_Q2_01

Humble Weekly Bundle Sci-Fi Edition: bis zu 7 Games für kleines Geld

1. August 2014 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das neue Humbele Weekly Bundle ist verfügbar, wieder gibt es bis zu 7 Spiele, je nachdem wie viel Ihr bereit seid zu zahlen. Alle Spiele sind über Steam für Windows verfügbar, teilweise liegen die Titel auch DRM-frei vor und können unter OS X oder Linux gespielt werden. Nutzt Ihr etwas anderes als Windows, schaut vorher genau nach, ob das gewünschte Spiel auch für Euer System verfügbar ist.

HWB_SciFi

Für 1 US-Dollar oder mehr gibt es Velocity Ultra, Cosmic DJ (Early Access Game) und Q.U.B.E. Für 6 US -Dollar oder mehr gibt es The Fall, Strike Suit Infinity und Strike Vector dazu. Seid Ihr bereit 15 US-Dollar oder mehr zu zahlen, erhaltet Ihr noch The Last Federation als Bonus. Soundtracks gibt es zu vier der Spiele, Euren gezahlten Betrag könnt Ihr wie immer auch einem guten zweck zukommen lassen. Das Bundle gibt es hier.

Deemo: musikalische iOS App als kostenlose App der Woche

1. August 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Donnerstag Abend, Apple gibt die neue App der Woche bekannt, die Ihr die nächsten Tage kostenlos herunterladen könnt. Es handelt sich hierbei um Deemo, eine App, die wie ein erwachsenes TapTap Revenge (falls sich noch jemand erinnert, gibt es wohl nicht mehr) erinnert. Es geht darum, im richtigen Moment die richtige Stelle des Displays zu berühren, um einen Song zu vollenden. Je genauer man ist, desto besser für den Score.

Twitter veröffentlicht halbjährlichen Transparenzbericht

31. Juli 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die großen Internet-Unternehmen, insbesondere die, die viele Daten der Nutzer speichern, haben es sich seit geraumer Zeit zur Aufgabe gemacht, sogenannte Transparenzberichte zu veröffentlichen. In diesen Berichten erhält der interessierte Nutzer darüber Auskunft, wie häufig und warum Anträge von Behörden gestellt wurden, die die Accounts betreffen. Dabei kann es sich um eine einfache Auskunft ebenso handeln, wie um die Entfernung von Inhalten oder die Löschung von Copyright-Verstößen. Twitter gibt diese Berichte zweimal pro Jahr heraus.

Twitter_Transparenz

Pushbullet Chrome-Erweiterung kann jetzt auch an alle Geräte pushen

31. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pushbullet, das Tool meiner Wahl, wenn es darum geht, Screenshots und Links zwischen verschiedenen Geräten hin und her zu schubsen, hat der Browser-Erweiterung für Chrome ein Update spendiert. Mit diesem Update ist es möglich, dass man Pushes direkt an alle verknüpften Geräte versendet. In der Android App war dies bereits möglich, iOS wartet auf das Feature noch. Für mich bietet das neue Feature keinen Mehrwert, da ich gerade die Einzelauswahl der Geräte sehr praktisch finde und meistens eh nur von Gerät X auf Gerät Y pushen will.

Pushbullet_Chrome

Samsung UN78S9B in Korea erhältlich: auf Knopfdruck vom Flatscreen zum Curved TV

31. Juli 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für die Menschen, die sich nicht entscheiden könne, ob sie nun einen Curved TV benötigen oder nicht, hat Samsung in Korea mit dem UN78S9B eine neue Option verfügbar. Ein Fernseher, der beides kann und auch noch mit einem UHD-Panel daherkommt. Gezeigt wurde das Ganze bereits zur CES Anfang des Jahres. Der Clou des Ganzen: der Bildschirm des TV lässt sich auf Knopfdruck zu einem Curved Screen machen. Dazu werden die seitlichen Kanten des Panels motorisiert nach vorne geschoben, die entstehende Wölbung entspricht der anderer Curved TVs.

Samsung_Curved_Flat

Runtastic Orbit: eigener Fitness-Tracker der Fitness-App-Spezialisten

31. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit dem Runtatstic Orbit gibt es weitere Fitness-Hardware von Runtastic. Es gab ja schon relativ lange zu den Apps passende Begleiter, wie Handyhalterungen für das Fahrrad oder Pulsmessgurte, die mit den Apps kommunizieren konnten. Orbit ist nun ein 24h-Tracker, der neben Euren Schritten auch Euren Schlaf überwacht. Es können persönliche Ziele festgelegt werden, bemerkbar macht sich der Tracker per Vibration. Man kann den Tracker übrigens nicht nur als Armband tragen, ein Clip zur Befestigung an einem Gürtel oder ähnlichem liegt ebenfalls bei.

Crowdfunding Plattform Indiegogo veröffentlicht App für iOS

31. Juli 2014 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Crowdfunding Plattform Indiegogo kennt Ihr wahrscheinlich, wir haben bereits öfter über diverse Projekte dieser berichtet. Ab sofort könnt Ihr Indiegogo auch per App nutzen, falls Ihr zufällig ein iPhone nutzt. Die App lässt Euch sowohl als Unterstützer, als auch als Kampagnenersteller tätig werden. Zur Verfügung stehen alle Funktionen, die benötigt werden, um dies zu tun. Gleichzeitig kommt die App in einem optisch sehr ansehnlichen Gewand.

Indiegogo_ios_01



Seite 1 von 256123456...Letzte »