Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Fitbit Charge 2 und Flex 2 vorgestellt: Style trifft auf Motivation durch neue Funktionen

29. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_fitbit_flex2Es gibt bald neue Fitnesstracker von Fitbit. Bald heißt in diesem Fall September und Oktober, dann werden Fitbit Charge 2 – der Nachfolger des Fitbit Charge HR – und Fitbit Flex 2 in den Handel gehen. Fitbit Charge 2 erhält nicht nur ein größeres Display, sondern bekommt auch neue Tricks beigebracht, wie zum Beispiel die geführte Atmung zur Entspannung. Auch Benachrichtigungen können auf dem Tracker landen. Damit man den Tracker auch rund um die Uhr und zu jeder Gelegenheit tragen kann, lassen sich auch die Armbänder tauschen. Aber auch das Tracking an sich wurde verbessert.

Apple Keynote am 7. September: iPhone 7, Apple Watch 2 und neue MacBooks?

29. August 2016 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleEndlich ist der Termin offiziell, Apple lädt zur Vorstellung neuer Hardware am 7. September. Was es zu erwarte gibt? Auf jeden Fall neue iPhones, vermutlich zwei Modelle, groß und klein. Aber auch die Apple Watch 2 könnte ihren Auftritt bekommen, die Gerüchte zum Nachfolger von Apples Wearable-Premiere verdichten sich in den letzten Wochen doch sehr stark. Fraglich ist allerdings, ob es auch schon neue MacBooks geben wird. Die MacBook Pro-Reihe soll ja einen umfangreichen Refresh mit OLED-Bedienleiste und flacherer Bauweise bekommen und auch das MacBook Air könnte schon eine ganze Weile mal ein Upgrade vertragen.

Threema: Dank WhatsApp Downloads verdreifacht, Web-Client im Anmarsch

29. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_threemaDes einen Leid, des anderen Freud‘. So oder so ähnlich sieht man es wohl auch bei Threema. Nachdem WhatsApp die Weitergabe der Handynummer an Facebook kommuniziert hatte, erhöhten sich die Downloads des Messengers Threema sehr stark. Zwar nennt Threema keine absoluten Zahlen, verweist aber auf ein Plus von 220 Prozent bei den täglichen Downloads. Threema kann komplett ohne Angabe einer Telefonnummer genutzt werden und auch bei einem Abgleich der Kontakte werden die Nummern verschlüsselt übertragen, abgeglichen und danach wieder gelöscht. Überraschend ist der Anstieg der Downloads sicher nicht, eher Normalität, wenn Konkurrenzangebote wieder einmal mit größeren oder kleineren Datenskandälchen auf sich aufmerksam machen.

Neue Apple Watch soll mit einem wesentlich stärkeren Akku ausgestattet sein

29. August 2016 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_applewatchEine neue Apple Watch soll ja diesmal zusammen mit den neuen iPhones vorgestellt werden. Also relativ bald, der 7. September steht als Vorstellungstermin im Raum, bestätigt ist er aber noch nicht. Es gibt bereits einige Gerüchte zur zweiten Generation der Smartwatch. GPS soll an Bord sein, ein Barometer ebenso. Und ein Akku mit höherer Kapazität. Das sollen nun bei Weibo veröffentlichte Bilder belegen. 334 mAh soll das 42mm-Modell erhalten, im Vergleich zu den 246 mAh des aktuellen Modells doch eine große Steigerung. Aktuell gibt Apple 18 Stunden gemischte Nutzung mit der Watch an, sorgt aber dank optionaler Gangreserve dafür, dass sich mit wenig Akku wenigstens noch die Zeit ablesen lässt.

USB-C: Anker ruft Kabel zurück, die Geräte schädigen können

29. August 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_usbcUSB-C ist ein noch recht junger Anschluss, der aber immer mehr Verbreitung findet. Ein Stecker für alles, super praktisch, aber nicht immer nach Standards gefertigt. Probleme mit Kabeln hatten wir mehrfach im Blog, Benson Leung machte sich auf, um die Kabel dieser Welt zu prüfen. Mit nicht gerade tollen Ergebnissen für die Hersteller. Nathan K. prüfte ein Kabel von Anker, einem Hersteller, der eigentlich nicht in der „Ramschkabel-Ecke“ angesiedelt ist. Mit ebenfalls nicht gerade guten Ergebnissen. Das Kabel kann nämlich diverse Geräte einfach zerstören, wenn es auf bestimmte Weise genutzt wird.

Amazons neues Musikstreaming-Angebot soll bereits im September starten

29. August 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
amazon music logoNeulich berichteten wir Euch über Amazons Pläne für das Musikstreaming. Ein Angebot wie Spotify und Co. soll es werden, 10 Dollar pro Monat für den Zugriff auf einen umfangreichen Musikkatalog. Gleichzeitig soll es aber auch eine günstigere Streamingflat für Echo-Besitzer geben. Nur nutzbar mit dem zuhörenden Lautsprecher, dafür aber nur 4 bis 5 Dollar pro Monat. Wann der neue Dienst starten soll, war bisher nicht bekannt, die Financial Times hat dazu nun aber neue Informationen. Gleich zwei Quellen, die mit der Sache vertraut sind nennen den September als Starttermin, entsprechende Deals mit den großen Labels sollen kurz vor Vollendung stehen.

ProSiebenSat.1 mit neuen Apps für einzelne Sender und kostenlosem Live TV-Streaming

29. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_p7s1Seit etwas mehr als zwei Jahren können Nutzer via 7TV-App auf die Inhalte von ProSiebenSat.1 zugreifen. Auch auf Live TV, allerdings kostenpflichtig. Das ändert sich für die 7TV-App auch nicht, aber es gibt nun neue Apps, die kostenlos genutzt werden können und ebenfalls das Live-Programm beinhalten. Für jeden Sender einzeln, möchte man also mehrere Programme der Gruppe unterwegs dabei haben, empfiehlt es sich, einen App-Ordner dafür anzulegen. Zur Verfügung stehen aktuell: ProSieben, ProSieben Maxx, Sat.1, Sat.1 Gold, sixx und kabel eins, jeweils für Android und iOS.

WordPress-App: Updates für Android und iOS

27. August 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Wordpress Artikel LogoBlogger aufgepasst, es gibt neue Versionen der WordPress-App. Die iOS-App liegt in Version 6.4 vor, WordPress für Android in Version 5.7. Die Updates fallen unterschiedlich aus, Gemeinsamkeiten gibt es nicht. In der Android-Version kann man nun seinen Tarif einsehen und eventuell auch Zusatzoptionen buchen, falls man einen bei wordpress.com gehosteten Blog betreibt. Außerdem können nun auch Administratoren, Herausgeber, Autoren und Mitarbeiter via App eingeladen werden, ebenso kann man sich Followern entledigen, die man nicht mehr haben möchte. Darüber hinaus gibt es noch kleinere Änderungen bei der Nutzung von Tablets und ein Problem, das zu einem Crash der App bei Neuregistrierung führen konnte, wurde behoben.

Entertain TV und Entertain TV Plus: Software-Update für MR400 und MR200 Receiver

26. August 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
telekom logo artikelSolltet Ihr Nutzer von EntertainTV oder EntertainTV Plus der Telekom sein und entweder den MR400 oder den MR200 als Receiver einsetzen, erhaltet Ihr ab voraussichtlich Montag ein Software-Update. Sollte eigentlich schon am Freitag kommen, im „Telekom hilft“-Forum wurde nun aber der Montag als neuer Starttermin für die Verteilung genannt. Version V100R001C60SPC820 mit UI-Version 2.3.8.57 landet dann auf den beiden Receivern und bringt ein paar Neuerungen, vor allen Dingen im On-Demand-Bereich. So ist es künftig möglich, Sendungen nicht nur als Replay zu sehen, sondern man kann sie bis zu 14 Tage im Voraus schon schauen.

iPhone: Homebutton soll 2017 verschwinden, Patent zur Registrierung von iPhone-Dieben

26. August 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleApples neue iPhone-Generation wird erst noch vorgestellt, das hält allerdings keinen davon ab, bereits Entwicklungen für das Modell nächstes Jahr heraus zu posaunen. Anonym versteht sich, immerhin handelt es sich ja um Informationen, die noch gar nicht an die Öffentlichkeit sollen. Für dieses Jahr soll es in Japan die Integration eines FeliCa-Chips geben, dieser kann genutzt werden, um Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln zu bezahlen. Für uns weniger interessant, aber Bloomberg erwähnt in dem Bericht auch wieder den verschwindenden Homebutton. Dieser soll nämlich im 2017er Modell zum Einsatz kommen (wie der FeliCa-Chip auch, falls es dieses Jahr noch nicht klappt), dem Hardware-Upgrade, das auch ein OLED-Display hervorbringen soll.



Seite 1 von 72012345678910...Letzte »