O2: Neue Prepaid-Tarife erlauben Mitnahme von Daten-Restvolumen

24. Juli 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

o2 bietet ab dem 7. August 5 neue Smartphone-Tarife auf Prepaid-Basis, wobei der größte Tarif in 3 Optionen verfügbar ist. Das beste Feature direkt vorneweg: nicht verbrauchtes Inklusiv-Volumen kann nämlich in den nächsten Monat mitgenommen werden, ein Novum im Mobilfunkbereich. Bezieht sich allerdings nur auf Daten, nicht verbrauchte Minuten / SMS verfallen. Die beiden Tarife Smart S und Smart M bieten dabei maximale Downloadgeschwindigkeiten von 7,2 MBit/s, Smart L und Smart XL können Geschwindigkeiten bis 21,1 MBit/s liefern. Beim Smart All-in ist in der Grafik ebenfalls 7,1 Mbit/s zu sehen, die PM spricht hier allerdings – zumindest bei Upgrades – von 21,1 MBit/s.

o2prepaid_neu

Samsung Galaxy Alpha: 4,7 Zoll Smartphone mit Metallrahmen auf Bildern zu sehen

24. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung plant ein neues Smartphone. Ja, okay, keine große Überraschung, macht Samsung schließlich doch recht häufig. Beim als Galaxy Alpha (SM-G850) gehandelten Gerät soll es sich um ein 4,7 Zoll Smartphone mit Metallrahmen handeln. Das Display soll allerdings mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel kommen, also kein ppi-Wunder, aber wohl völlig ausreichend bei dieser Größe. Bilder aus zwei unterschiedlichen Quellen zeigen identische Geräte, sodass es sich vermutlich nicht um einen Fake handelt.

Galaxy_Alpha_01

Facebook Quartalszahlen: mehr Gewinn, mehr Nutzer, Mobile sehr stark

24. Juli 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebook verkündete Quartalszahlen, sowohl finanziell, als auch was das Social Network selbst angeht. Das zweite Quartal bei Facebook war finanziell stark. Im Jahresvergleich konnte 61% mehr Umsatz erzielt werden, was dann zu einem Umsatz in Höhe von 2,91 Milliarden US-Dollar führt. Den größten Umsatz macht Werbung auf Facebook, 2,68 Milliarden US-Dollar kommen davon. Hier spielt wiederum mobile Werbung eine große Rolle, 62% des Werbeumsatzes entfällt auf Mobile Advertising. Im Jahr zuvor waren es noch 41%.

FB_Q2_01

Die Sims 2 Ultimate Collection kostenlos bei Origin zu haben

23. Juli 2014 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für die spielenden Leser unter Euch haben wir noch einen heißen Tipp. EA verschenkt gerade Die Sims 2 Ultimate Collection. Haken an der Sache: es muss über Origin geladen werden, das ist nicht jedermanns Sache. Wer sich daran nicht stört, erhält das Hauptspiel und sämtliche Add-Ons kostenlos. Dazu müsst Ihr Euch nur in Euren Origin-Account einloggen (oder einen erstellen, falls Ihr noch keinen habt) und den Code I-LOVE-THE-SIMS einlösen.

Sims_origin

Der Download beträgt 13 GB, Ihr könnt Euch das Angebot aber auch im Web sichern, falls Ihr gerade Origin nicht installiert habt oder noch überlegen wollt. Dazu geht Ihr einfach auf diese Seite. Die Sims 2 Ultimate Collection ist nur unter Windows spielbar, OS X Nutzer können von diesem Angebot also nicht profitieren. (Danke Patrik!)

Google experimentiert bei Suche nach Raubkopien mit Anzeige legaler Alternativen

23. Juli 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch für Raubkopierer ist Google oftmals die Anlaufstelle Nummer Eins. Egal was man an Inhalten sucht, Google präsentiert mit einer sehr hohe Wahrscheinlichkeit direkt einen Link zu einer Raubkopie. Dagegen geht die Content-Industrie seit Jahren vor, Google löscht fleißig Links. Herr der Lage wird man trotzdem nicht. Nun scheint Google zu versuchen, die Raubkopierer anders abzufangen. Mit einem Verweis auf legale Alternativen wie etwa Google Play Movies, Netflix oder andere Anbieter.

Google_torrent

Acer Liquid Leap: iOS und Android kompatibles Wearable mit ausgesuchten Smartwatch-Features

23. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein wenig wie die Gear Fit von Samsung mutet das Wearable von Acer an, das ab Ende August verfügbar sein wird. Das Acer Liquid Leap will sowohl im Bereich Fitness, als auch bei der Produktivität behilflich sein. Informationen werden auf einem OLED-Touchscreen dargestellt, der 1 Zoll in der Diagonalen misst und über den das Armband auch gesteuert wird. Die Kommunikation mit Android- (ab Version 4.4) oder iOS-Geräten erfolgt über Bluetooth 4.0. Der Akku des smarten Gadgets soll dabei eine ganze Woche überstehen.

AcerLiquidLeap

Apple reagiert mit Erklärseite auf Hintertür-Vorwürfe

23. Juli 2014 Kategorie: Apple, Backup & Security, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple musste sich vor 2 Tagen mit dem Vorwurf auseinandersetzen, dass iOS Hintertüren eingebaut hat, die Zugriff auf private Daten geben. Das Dementi durch Apple erfolgte gestern, heute gibt es nun eine Aufklärungsseite, die Auskunft über die fraglichen Dienste gibt. Apple weist noch einmal darauf hin, dass diese diagnostischen Möglichkeiten nur eingesetzt werden können, wenn das iOS-Gerät entsperrt ist und der angeschlossene Computer als vertrauenswürdig eingestuft wird.

iPhone 5s

Foursquare erneuert sich und gibt Swarm Mayorships und Badges zurück

23. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Letztes Wochenende war sie vorbei, die Ära der Mayorships und Badges auf Foursquare. Nutzer, die an einem Ort einchecken wollen, werden auf die neue App Swarm verwiesen. Swarm ist anders als Foursquare, von vielen wurde der fehlende Gamification-Ansatz bemängelt. Dieser wird aber auch in Swarm wieder Einzug erhalten. Aus Badges werden Sticker und Mayorships werden in Kategorien, nicht mehr einzelnen Orten vergeben. Zahlreiche Neuerungen für die kommenden Wochen werden versprochen, unten findet Ihr sie noch einmal aufgelistet. Aber auch Foursquare orientiert sich jetzt neu.

Foursquare_new

Digitales Tattoo entsperrt Moto X, ist gar kein Tattoo

23. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Besitzer eines Moto X haben ab sofort eine neue Möglichkeit ihr Smartphone zu entsperren: mit einem Tattoo. Gut, ehrlich gesagt ist es nichts anderes als ein Pflaster mit NFC-Chip, der das Moto X entsperrt, aber das klingt Motorola anscheinend nicht spektakulär genug. Bereits letztes Jahr wurde von Motorola ein solches Tattoo gezeigt, damals war der Partner noch mc10ink. Das, was man jetzt kaufen kann, stammt allerdings von VivaInk und kommt im praktischen 10er-Pack.

Satya Nadella: “Nächste Windows Version wird für alle Displaygrößen kommen”

23. Juli 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Während der Verkündung der Quartalszahlen hat Microsoft noch ein interessantes Detail über die Zukunft aus dem Sack gelassen. Microsoft CEO Satya Nadella bestätigte, dass die nächste Version von Windows universal sein wird. Das heißt, dass es das gleiche Betriebssystem für Desktop, Tablets, Smartphones, Xbox, etc. geben wird. Den ersten Schritt in diese Richtung machte Microsoft bereits mit den Windows Universal-Apps, die Entwicklern ermöglichen, die gleichen App-Inhalte auf verschiedene Displaygrößen zu bringen.

microsoft_logo



Seite 1 von 249123456...Letzte »