Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

ASUS VR: „Lack und Leder“-VR-Headset für Smartphones

30. Mai 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_asusASUS hat es heute bereits ordentlich krachen lassen. Günstige Smartphones in Übergröße, schlanke und gleichermaßen leistungsfähige Laptops und sogar einen zuckersüßen Roboter für die eigenen vier Wände gab es zu bestaunen. Was keinen Platz auf der großen Bühne fand, aber dennoch eigentlich sehr interessant aussieht, ist ein VR-Headset von ASUS. Wie gesagt, es sieht interessant aus, denn technisch ist es dies keineswegs. Ein weiteres Headset im Stil der Gear VR, also ein etwas besseres Cardboard, mit Buttons zur Steuerung, aber auch mit der Notwendigkeit eines Smartphones.

Opera Beta für Android mit Adblocker und Seiteneinstellungen

30. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_opera_beta_androidWas wir letzte Woche verpasst haben, ist unserem Leser Gonzo aufgefallen. Opera für Android (nicht Opera Mini) hat in der Beta-Version ein größeres Update erhalten. Dieses bringt den vom Desktop und Opera Mini bekannten nativen Adblocker, hat aber auch Seiteneinstellungen im Gepäck. Den Adblocker könnt Ihr über die Datenspareinstellungen aktivieren. Das bedeutet, dass der Datensparmodus zur Nutzung auch aktiviert sein muss, außerdem ist nach Aktivierung ein Neustart des Browsers nötig. Durch die direkte Integration des Adblockers sollen Ladezeiten mit Opera schneller sein als andere Browser, die mit einem Adblock-Plugin versehen sind.

Pump Express 3.0: MediaTeks schnelle Antwort auf Qualcomms QuickCharge 3.0

30. Mai 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_pumpexpressMediaTek macht nicht nur SoCs für Smartphones, sondern beschäftigt sich auch mit dem Drumherum. Dazu gehört auch das Laden des Akkus. Nachdem die Akkuentwicklung eher schleppend vorangeht und in den wenigsten Fällen mit dem immer größer werdenden Energiebedarf mobiler Geräte mithalten kann, müssen sich die Hersteller etwas anderes einfallen lassen. Ein Weg ist es, die lästige Zeit des Aufladens zu reduzieren. Qualcomm ist hier mit QuickCharge – mittlerweile in Version 3.0 verfügbar – ganz vorne dabei, bringt einem Smartphone in relativ kurzer Zeit ausreichend Strom, um wieder eine Weile durchzuhalten. MediaTek hat nun Pump Express 3.0 vorgestellt, eine Direktladetechnik, die einen Smartphone-Akku in 20 Minuten von 0 auf 70 Prozent bringt.

Line Egg für Android und iOS – die nächste App für Selfie-Fans im Snapchat-Stil

30. Mai 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_line_eggSnapchat, MSQRD, MRRMRR und wie sie nicht alle heißen, wer gerne Selfies macht und diese mit manchmal tatsächlich witzigen Masken aufpeppen möchte, hat bereist eine recht breite Auswahl an passenden Apps. Hier möchte sich nun auch ein neuer Kandidat beweisen: Line Egg. Erfreulicherweise nicht in den Line Messenger integriert, sondern als Standalone-App bringt Line Egg aber mehr als nur ein paar Masken. Neben den zahlreichen fertigen Masken, steht auch das ebenso beliebte wie gruselige Faceswap-Feature zur Verfügung, von Line als „Erstellung eigener Masken“ verpackt. Das funktioniert mit Bildern aus der Galerie sehr einfach, ein Live-Swap scheint aber nicht vorgesehen.

Plex für Windows 10: offene Beta verfügbar

30. Mai 2016 Kategorie: Streaming, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
plex artikel logoDie Mediacenter-Software Plex hatten wir schon mehr als einmal im Blog und das aus gutem Grund. Eine schicke Oberfläche, die Verfügbarkeit auf so gut wie allen Plattformen und die Funktionalität machen Plex sehr beliebt. Windows 10-Nutzer können sich bald auf eine neue Version freuen, die ungeduldigen unter ihnen können ab sofort die offene Beta ausprobieren. Das geht auch ziemlich risikolos, die Beta-Version kann neben einer normalen Installation im System verweilen, die App wird als „neue“ App veröffentlicht. Feedback ist natürlich erwünscht, aktuell möchte Plex dies zur Desktop- und Tablet-App. Informationen zum Mobile Client sollen in Kürze folgen, wie Plex noch mitteilt. Trotz offener Beta muss eine Registrierung erfolgen, diese könnt Ihr in diesem Google-Formular erledigen.

ASUS Zenbo vorgestellt: niedlicher kann ein Robo-Assistent kaum sein

30. Mai 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_zenboASUS hat auf seiner Pressekonferenz anlässlich der Computex noch ein weiteres Produkt abseits von Laptops und Smartphones vorgestellt: Zenbo! ASUS nimmt sich hier dem Trend der digitalen Assistenten an, geht mit Zenbo aber einen ganz eigenen Weg. Ein beweglicher Roboter statt einer lauschenden starren Box, so stellt sich ASUS den Assistenten für jeden Haushalt vor. Zenbo kann bereits viele Dinge, hört aufs Wort und kann sich nicht nur im Raum bewegen, sondern dank des beweglichen Kopfes mit Kamera auch flexibel Dinge beobachten. Hier kommt dann auch ein Einsatzzweck ins Spielm Zenbo eignet sich nämlich auch als Betreuer für Senioren.

ASUS ZenFone 3: starke Smartphone-Ausstattung in drei Varianten ab 249 Dollar vorgestellt

30. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_asusMorgen beginnt die Computex, das bedeutet, dass es heute bereits die ersten Pressekonferenzen gibt, so auch von ASUS. Der Hersteller hatte jede Menge neue Hardware zu zeigen, unter anderem gleich drei Smartphones. Das ZenFone 3 kommt nicht nur in einer normalen Variante, sondern auch als Deluxe- und Ultra-Version. Das bedeutet Unterschiede in der Ausstattung, am auffälligsten bei der Displaygröße. Getreu dem Motto „bigger is better“ ist die normale Version des ZenFone 3 mit seinem 5,5 Zoll-Display die kleinste Variante des Smartphones, Deluxe folgt mit 5,7 Zoll und Ultra bietet ein doch schon recht Tablet-ähnliches 6,8 Zoll-Display.

Jawbone stoppt Fitnesstracker-Produktion und räumt Lager

29. Mai 2016 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_jawboneupFitnesstracker sind das Genre der Wearables, das aktuell am erfolgreichsten ist. Jawbone gehört dabei zu den bekannteren Herstellern der Fitnesstracker, die UP-Armbänder und die begleitenden Apps sind seit Jahren verfügbar. In letzter Zeitz wurde es allerdings still um Jawbone, den letzten neuen Tracker gab es vor über einem Jahr. Nun soll Jawbone die Produktion der UP-Fitnesstracker eingestellt haben und Restbestände günstig an einen Reseller verscherbelt haben, um das Geschäft aufrecht erhalten zu können. Tech Insider stellt aber klar, dass Jawbone nicht aus dem Fitnesstrackergeschäft aussteigt, es wurden lediglich vorhandene Bestände abverkauft.

EchoSim: Amazon Echo kann nun auch im Browser ausprobiert werden

29. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_echoAmazon Echo ist ein kleiner Lautsprecher mit großen Funktionen, denn außer der Wiedergabe von Tönen kann er auch hervorragend zuhören. Und in dem kleinen Kasten versteckt sich Amazons künstliche Intelligenz namens Alexa. Digitale Assistenten werden wir in Zukunft sehr viel mehr sehen als es heute noch der Fall ist. Amazon ist hier mit Echo sehr früh dran, allerdings ist Echo auch nicht weltweit verfügbar. Wer Echo / Alexa dennoch ausprobieren möchte, kann dies nun auch einfach im Browser tun, einzige Voraussetzung ist ein Amazon-Konto. Ganz so bequem wie über Amazon Echo ist die Browser-Variante allerdings nicht.

Immer wieder sonntags KW 21

29. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_sonntagEine ziemlich turbulente Woche geht zu Ende. Microsoft hat im Bereich Smartphones quasi kapituliert, Xiaomi hebt mit einer 4K-Drohne ab, ZTE möchte mit dem Axon 7 ein günstiges High-End-Smartphone anbieten und Pebble hat gleich drei neue Wearables vorgestellt. Das ist natürlich längst nicht alles, an dieser Stelle auch gleich noch ein Hinweis auf unser aktuelles Gewinnspiel. Ein Honor 5X (hier unser Testbericht) könnt Ihr abstauben, schaut dazu in diesen Beitrag, dort erfahrt Ihr, welch unfassbar schwierige Aufgaben Ihr dafür erledigen müsst.



Seite 1 von 675123456...Letzte »