Apple tvOS 13.3 bringt auf Wunsch wieder die Ansicht „als Nächstes“ auf den Homescreen zurück


Mit tvOS 13 hat Apple eine aktualisierte Oberfläche für die Startseite des Apple TV eingeführt. Oben sieht man nun Vorschauen zu Inhalten, die über die ganze Breite dargestellt werden. An sich hübsch anzuschauen, aber Apple hat auch geändert, was da angezeigt wird. Vorher waren dort nämlich die Inhalte zu finden, die der Nutzer als Nächstes sehen möchte. Stattdessen gibt es nun von Apple vorgeschlagene Inhalte, momentan sieht man da beispielsweise viel von Apple TV+.

Homescreen unter tvOS 13

Unter tvOS 13.3 wird sich das auf Wunsch wieder ändern. In den vergangenen Tagen wurde die Beta von tvOS 13.3 veröffentlicht, diese hat in den Einstellungen eine entsprechende Änderung an Bord. Dazu muss man die Einstellungen für die TV-App aufsuchen (Einstellungen – Apps – TV App) und dort dann auf entsprechenden neuen Menüpunkt klicken, um die Option von „What to watch“ auf „als Nächstes“ zu ändern.

Homescreen unter tvOS 13.3 mit aktivierter neuer Einstellung – bringt alte Ansicht

Aktiviert man diese Ansicht, sieht tvOS auf der Startseite quasi auch wieder aus wie tvOS 12. Man sieht kleinere Kacheln mit den Inhalten und statt einem werden eben wieder mehrere im oberen Bereich angezeigt. Das ist für manchen sicher praktischer als diesen Platz für „Inhaltewerbung“ zu verschwenden. Es sei denn, man weiß eh immer nicht, was man schauen soll, dann kann das auch eine nette Inspiration sein.

Mir persönlich ist das Verschwinden gar nicht groß aufgefallen, aber ich steuere in der Regel sowieso direkt Netflix oder Prime Video auf dem Apple TV an. Apple TV+ oder Inhalte von Apple bilden da eher die Ausnahme. Wie sieht es bei euch aus, habt ihr die Vorschau auf eure Warteschlange mit tvOS 13 vermisst?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich schaue in die Einstellungen nur rein für Updates. Mir ist daher diese Änderung gar nicht bekannt gewesen. Ich werde mal reinschauen und sehen, was mir besser gefällt

  2. Problem ist, dass seit Wochen Inhalte in der Ansicht verschwinden und wieder auftauchen. Manchmal ist gar nix zu sehen.

  3. Ich hab seit tvOS 13 das Problem, dass das ATV ständig „vergisst“‚das es das Audio, über den HomePod ausgeben soll, obwohl in der Lautstärke Anzeige, der HomePod als Quelle drin steht, beim lauter und leisen machen, über die Fernbedienung, kommt der Ton aus dem Fernseher und in den Einstellungen, ist auch der HomePod als Audioausgang eingestellt, ist der ATV im Standby und ich spreche Siri auf dem HomePod an, geht das ATV und der Fernseher an …

  4. GraafDallmayr says:

    Finde ich gut, ich hab die Ansicht tatsächlich seit tvOS13 vermisst. Die neue mit den Trailern ist auch akzeptabel, aber ich bevorzuge die „als Nächstes“. Gut das Apple einem da jetzt die Wahl lässt!

  5. Ich habe aktuell (und wohl nie wieder) kein Apple musik Abo. Ich nutze (noch) iTunes Match. Sobald ich die Musik App ansteuere werden mir blödsinnige Musikvideo-Vorschauen (Germany Top 100 oder so etwas) angezeigt. Finde ich ziemlich frech und nervig. Die Produktpolitk Apples bewegt sich in die flasche Richtung.

  6. Ich habe aktuell (und wohl nie wieder) kein Apple musik Abo. Ich nutze (noch) iTunes Match. Sobald ich die Musik App ansteuere werden mir blödsinnige Musikvideo-Vorschauen (Germany Top 100 oder so etwas) angezeigt. Finde ich ziemlich frech und nervig. Die Produktpolitk Apples bewegt sich in die falsche Richtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.