10 Erweiterungen für das geniale Lockscreen-Tool DashClock für Android

18. Februar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Das Open Source-Widget DashClock wird zum heimlichen Star der Android-Szene. Nachdem das Widget zur Open Source wurde, haben sich jede Menge Entwickler aufgemacht, ihre Apps einzubinden. Heißt: Informationen aus anderen Apps können im Lockscreen dargestellt werden. Wie das funktioniert, beschrieb ich ja bereits im Beitrag zu DashClock (erster Link).

DashClock

Neben den vorgestellten Erweiterungen für Mail, Kalender, entgangene Anrufe oder Wetter aus dem ersten Beitrag sind nun noch viele dazu gekommen.

Ganz aktuell bekommt ihr zum Beispiel Facebook für DashClock, welches euch Benachrichtigungen aus dem Social Network anzeigt – zum Beispiel ungelesene Mails oder einfache Notifications.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Ebenfalls erwähnenswert, sofern ihr DashClock und den Twitter-Client Falcon Pro nutzt: das passende Widget ist seit dem letzten Update dabei.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

WhatsApp? Ebenfalls kein Thema.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Auch an Bord: der Twitter-Client Plume:

Ihr nutzt das Mail-Programm K9? Auch Widget-fähig.

Schnell auf einen Kontakt zugreifen? Auch möglich.

Für die, die das Changelog im Auge behalten wollen: Changelog-Droid.

Download @
Google Play
Entwickler: Cypressious
Preis: Kostenlos

Die tollen NoNonsensNotes? Auch dabei!

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Mein Favorit für RSS-Feeds Press unterstützt auch DashClock

Selbst Apps kann man über den Lockscreen starten.

Was sagt ihr zu DashClock: Absolut nützlicher Kram oder Ressourcenverschwendung im Lockscreen? Und falls ihr DashClock nutzt: was habt ihr konfiguriert?

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16527 Artikel geschrieben.


22 Kommentare

1of16 18. Februar 2013 um 22:32 Uhr

Eine Erweiterung um Mails (also Exchange-Mails) sehen zu können wäre noch toll….
Ansonsten gute Zusammenstellung, danke sehr…spiele gerade mit den Widgets auf meinem Aurora2 rum ;)

powlemann 18. Februar 2013 um 22:34 Uhr

Ein Türsteher hat letzten Montag bei Nexus 4 zerdeppert. Meldungen wie diese machen mich jetzt körperlich traurig :(

LK 18. Februar 2013 um 22:40 Uhr

Hi Caschy, schon mal jemand die “Ressourcenverschwendung” geprüft?
Accu jetzt in einem halben Tag leer?

felix 18. Februar 2013 um 22:57 Uhr

Ja das wäre sehr interssant

Speedy-one 18. Februar 2013 um 23:00 Uhr

Leider nicht kompatibel mit meinem HTC One X :(

Ikarus 18. Februar 2013 um 23:08 Uhr

Finde diese ganze Lockscreen Widget Geschichte nich gut. Wenn das so weiter geht lässt sich bald das komplette System welches sich bewusst HINTER einem Lockscreen befindet vom Lockscreen selbst aus bedienen bzw. AIF dessen Funktionen zugreifen was meiner Meinung nach den Lockscreen selbst sinnfrei macht und man dann doch auch einfach den Lockscreen abschaffen kann.

Dali 18. Februar 2013 um 23:08 Uhr

Hey, Habe ein Problem mit Dashclock Widget. Ich habe es als zentralen Lockscreen eingestellt. Nun muss ich immer erstmal link/rechts und zu zurück wischen, um die Widgets zu sehen sonst seh ich nur die Standard Widget Uhr von Android selber.

Ist das bei euch auch so?

Habe ein Nexus 4, 4.2.2 und Stock Android.

Waldi 18. Februar 2013 um 23:09 Uhr

Hat irgendwer mal ausprobiert, wieviel Batterie das zieht? Die Facebook-Extension macht ja eigene Connections auf, Weather sowieso, und Tasks vermutlich auch. Macht sich das in der Laufzeit bemerkbar?

neurox 18. Februar 2013 um 23:26 Uhr

Billig trifft Qualität!
Lass das nicht zu deinem Motto werden Caschy – ich ahne Böses….

Tomste 18. Februar 2013 um 23:43 Uhr

Ich verwende ein ähnliches Lockscreen Widget, mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass dieses alle Notifications unterstützt und nicht nur ein Paar auf die ein oder andere Art kompatibel gemachte wie DashClock: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2100219 Vom Ansatz her finde ich es viel sinnvoller sich einfach an die sowieso schon sehr gut gelösten Standard Android Notifications zu halten als ein eigenes Format aufzumachen, so wie es DasClock vorhat.

Peter F 19. Februar 2013 um 02:08 Uhr

@neurox: Was ist denn dein Problem? DashClock? Android? Tipps für Apps? Das Wetter?

km 19. Februar 2013 um 02:22 Uhr

super Beitrag Caschy!

Cornel 19. Februar 2013 um 07:03 Uhr

ich finde es etwas Sinnlos, für alle Apps eine Erweiterung installieren zu müssen. Jede App gibt doch schon Notifications ans System, warum nicht einfach diese abgreifen und darstellen. Warum braucht es für jede App eine Erweiterung?

Alex 19. Februar 2013 um 07:19 Uhr

Wie kriegt man die Batterieanzeige, die auf mehreren Screens da oben drauf ist?

Highttower 19. Februar 2013 um 09:05 Uhr

Ist jemand schon mal auf den Gedanken gekommen die Sperrfunktion abzuschalten? – Dann hätte man den Ultimativen Zugriff auf alle Apps…

pluscss 19. Februar 2013 um 10:40 Uhr

:-( schade erst ab Android 4.2.2 ….
Leidernoch 4.1.2 auf dem S3 bisher nur verfügbar…

sehr nice die app.. obwohl mich das sehr an IOS erninnert..
( was darstellbar ist 7 Zugriffe etc )

Jacob Groß (@kurtextrem) 19. Februar 2013 um 12:34 Uhr

Für Leute die gerne Alternativen haben: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2152241 Noch eine WhatsApp Anzeige Erweiterung für DashClock, von einem anderen Entwickler. Mir passt die aus dem Play Store besser, aber vielleicht gefällt die dortige auch jemandem.

@dr3do 19. Februar 2013 um 16:33 Uhr

AnyDash (Show notifications from any app in your DashClock Widget with AnyDash | https://play.google.com/store/apps/details?id=robj.any.dash) dürfte auch noch ganz interessant sein.

Max 20. Februar 2013 um 12:07 Uhr

Habe das gleiche Problem wie Dali:
Wenn ich das Handy an mache, ist der Unlock-Screen (bei mir für die Pattern-Eingabe) automatisch aktiviert und verdeckt damit fast das gesamte Widget. Ich will aber, dass initial das gesamte Widget sichtbar ist. Hat einer von euch auch dieses Problem und (noch besser) eine Abhilfe?

Hab die aktuelle Cyanogen Mod Nightly fürs Nexus, also Android 4.2


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.