Anzeige

Winzig: OnePlus wieder mit 150 Invites

Das OnePlus One mit dem CyanogenMod scheint für viele ein spannendes Gerät zu sein, denn für 299 Euro bekommt man ein 5,5 Zoll großes Smartphone, welches von den technischen Ausstattungsmerkmalen keinesfalls schlechter ist, als aktuelle Mitbewerber, die mal eben das Doppelte kosten. Das Smartphone hatten wir euch bereits in diesem Beitrag vorgestellt. Anscheinend werden nur kleine Stückzahlen gebaut, denn die ersten Geräte konnte man nur gewinnen, indem man sein altes Gerät zerstört – ein Umstand, der eine Protestwelle auslöste und dafür sorgte, dass man sein altes Smartphone auch spenden konnte.

Bildschirmfoto 2014-05-19 um 17.12.21

Nun ist eben die neue Welle Invite-Möglichkeiten rausgegangen und ich frage mich ernsthaft, was OnePlus für eine Amateurbude ist. 150 Geräte gibt es – beziehungsweise 150 Einladungen. Diese kann man gewinnen, wenn man diverse Dinge erledigt, zum Beispiel Fan der Seite auf Facebook wird, oder bei Google+ der Seite folgt. Angesichts des Runs auf das Smartphone dürften die Chancen gering sein – und irgendwie ist das auch nicht so die Strategie, die ich persönlich bei einer Firma gut finde.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. laut einem foren admin soll es mittlerweile 30.000 am tag produzierte geräte geben

  2. @egal: Genau das habe ich auch gedacht.

  3. Lächerlich, künstliche Verknappung, jedemenge Show und große Worte… ich hätte gerne eines gehabt, aber ich will auch nicht ewig drauf warten, die Zeiten sind vorbei.. ich bestelle mir wohl das LG G2.

    peace

  4. Das geht voll nach hinten los. In wenigen Wochen interessiert niemand mehr für das Phone.

  5. btw: gerade gesehen ==>

    LG G2 für 299€ bei BASE

    werde das wohl direkt ordern 😉
    hatte vor einer Woche erst ein S4 mini bestellt, das hatte nen franz. Ländercode XEF oder so ähnlich… weiss jemand wie es bei dem G2 aussieht? gibt es da auch sowas spezifisches falls es sich ebenfalls um ein sog. EU Gerät handelt?

  6. 150 Einladungen das nennen die Rain of Invites!!! Da möchte ich mal wissen wie sie es nennen, wenn sie so viel Geräte verkaufen wie es im Moment Interessenten gibt : Sinnflut???

  7. Man hat schon länger angekündigt, dass im Juni das Gerät für die breite Masse verfügbar sein wird. Was ändert daran, dass vorher eine kleine Menge an Geräten verlost wird?
    Ich freue mich noch immer auf ein tolles Gerät zum kleinen Preis, warte aber noch andere Tests ab, weil ich dem Braten noch nicht 100% traue.
    Gebt ihr Samsung mit dem Galaxy S6 auch nur noch bis August Zeit und wenn es dann nicht kommt ist es auch ein Rohrkrepierer?

  8. @breed: Verlosung dient nur der Verbreitung, da offenbar kein Geld für Werbung vorhanden ist und Caschy ist Teil der Maschinerie 😉 Ansonsten war mir das Spielchen auch zu doof auf das Gerät zu warten bzw. zu hoffen einer der Gewinner weltweit zu sein…. Galaxy S4 für 299€ bei BASE erstanden. Das muss dann erstmal reichen bis OnePlus aus den Kinderschuhen raus ist und in ein, zwei Jahren einen weiteren Kracher raus bringt, dann hoffentlich in ausreichender Stückzahl.

  9. Hogo Dorn says:

    Ich warte lieber auf dasYezz Andy A5VP (Dual Sim LTE) und hoffe, dass dieses Gerät gut funktioniert!

  10. bekommt man dann nicht beim Kauf auch wieder neue Einladungen die man weiter verteilen kann? 🙂 Also dass es sich so ausbreitet wie n Virus oder so? hahaha

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.