So würde iOS auf einem 4,7 Zoll-Display aussehen

Das iPhone 6 soll bekanntlich mit einem 4,7 Zoll-Display ausgestattet werden. So die bisherigen Mutmaßungen, an denen aber wohl niemand wirklich mehr zweifelt. Interessant ist jedoch die Frage danach, wie Apple mit dem Zugewinn an Platz umgehen wird. Eine Icon-Reihe mehr? Eine Spalte mehr? Oder tatsächlich eine größere Anzeige, wie sie im folgenden Video zu sehen ist? Das 4,7 Zoll-Display soll eine Auflösung von 960 x 1704 Pixel mitbringen, dadurch eine Pixeldichte von 416 ppi haben. Skaliert man das einfach 1:1 hoch, ergibt sich das, was man im Video sieht:

Bewerkstelligt wurde das Video übrigens mit einem iPhone 6 Dummy, dem ein 4,7 Zoll-Display des Moto X eingepflanzt wurde. Was man sieht, sind einfach größere Icons, lediglich Inhalte, wie im Browser profitieren von dem größeren Display, auch soll es App-Entwicklern möglich sein, die Größe auszunutzen.

Überlegt man jedoch wie viel Wert Apple auf die Bedienung von iOS legt, klingt es eigentlich viel zu unwahrscheinlich, dass iOS einfach „größer“ gemacht wird. Die Touch-Targets, an deren Größe sicherlich lange gefeilt wurde, hätten plötzlich eine andere Größe. Größer ist zwar einfacher zu treffen als kleiner, dennoch passt dies nicht so wirklich. Erinnert mehr so an die Senioren-Fernbedienungen, die sich auch bequem mit Fäusten bedienen lassen.

Wir lassen das Video einmal als „so könnte es vielleicht aussehen“ stehen. Was meint Ihr, ist Apple mittlerweile wirklich so einfallslos, dass iOS einfach mit einem größeren Display größer dargestellt wird?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

32 Kommentare

  1. Und plötzlich bekommen die Fanboys größere Hände und die, von ihnen lange verpönten und belachten, großen Display sind natürlich besser und eine neue und revolutionäre Apple-Premium-Erfindung 😉

  2. Bjørn Max says:

    Und wieder einer dieser typischen Sascha Ostermaier Artikel… Eigentlicher Informationsgehalt gleich null aber Hauptsache wieder über irgendwas geschrieben.

  3. Wow, dieses „Experiment“ war nun wirklich unnütz.

  4. Nichts gegen dich Sascha aber der Artikel ist ja mist… Ich dachte jetzt kommt etwas besonderes oder es ist ein Prototyp oder geleakte Bilder aufgetaucht, aber mit so etwas hätte ich nicht gerechnet…

  5. Und wieder einer dieser typischen Sascha Ostermaier Artikel… Eigentlicher Informationsgehalt gleich null aber Hauptsache wieder über irgendwas geschrieben. +1

  6. Ach Bjørn, das liegt nicht an Sascha.
    Guck doch mal, was Caschy schreibt.
    Der Blog ist nur noch auf Quantität, statt Qualität aus.
    Man merkt es auch an den Kommentaren. Kaum einer kommentiert den Internetspam – kein Wunder, hat das Meiste den Informationsgehalt, der gen Null tendiert oder wurde einfach, so scheint es, mit eigenen Worten dreist von anderern Blogs, ohne sie zu nennen, übernommen.
    Wirklich schade um den Blog, aber die Generation „Computer Bild“ und Chip will wohl genau das…

  7. LinuxMcBook says:

    Ja, ich vermisse auch die Zeiten, als hier im Blog noch richtige Anleitungen, Tutorials oder Tipps, die nicht schon tausendmal in der Computerbild durchgekaut wurden…

    Vielleicht nutzt Apple ja den neu gewonnen Platz und führt mal Widgets ein? 😉

  8. Kann man irgendwo darauf wetten ob iOS auf den größeren iPhone einfach NUR größer ist? Es ist einfach die einfachste Möglichkeit :p

  9. @Mariusu Mitnichten, auch wenn ich mich weniger als Fanboy denn als Nutzer sehe. Hauptargument für mich war bislang die einhändige Bedienung, die dann kaum noch möglich sein dürfte. Komfortabel beim konsumieren ist das ja aber in allen anderen Bereichen unpraktisch und damit überwiegen die Nachteile. Schade.

  10. Liebe Trolle, tut euch nen Gefallen: nutzt doch andere Proxys – vielleicht auch andere Mail-Adressen oder Namen. Ich mache den Spaß neun Jahre mit, ich sehe also viel und sammle auch (einfach mal Neuland 31 hören). Habt Eier und kommentiert so, wie sonst auch 😉 Ich räume nachher hier auf.

    @LinuxMcBook Ich habe für meinen persönlichen Gebrauch bereits alles beschrieben und wenn mir was Neues einfällt, dann blogge ich das auch ausführtlich (siehe Syno-Anleitungen etc).

  11. Sascha Ostermaier says:

    Interessant, wenn man die Kommentare hier mit den Kommentaren in der (übrigens WIE IMMER angegebenen) Quelle vergleicht. Da frag ich mich, wer hier den Internet-Spam betreibt. Warum gehen die, die hier immer nur meckern, nicht einfach? Lest doch Eure Über-Seiten, die alles besser machen und von denen wir ohne Nennung abschreiben. Erspart Euch, dass Ihr Euch aufregen müsst und uns erspart es sinnlose Kommentare. Klassische Win-Win-Situation.

    Back to topic: Die Erklärung mit dem größeren Display wird das Ding überhaupt werden bei der Vorstellung. Da freut sich wohl jeder drauf, wie Apple da die Kurve zwischen (ehemaliger) Idealgröße und Marktanpassung bekommen wird. Vielleicht hat die Menschheit ja auch evolutionsbedingt in den letzten 3 Jahren plötzlich längere Finger bekommen, sodass 4,7 Zoll das neue Idealmaß ist?

  12. unhivealex says:

    Diese möchtegern – billig Trolle nerven nur noch. Immer die selbe Leier und merken dabei nicht mal das kein einziger dieser „Fanboys“ schreibt (übrigens durchweg die letzten Monate…) und outen sich selbst als Android-Fanboys um das Wort mal zurück zu geben.

    So das dazu. Ich fände es furchtbar und frustrierend wenn das iPhone größer werden würde. Denn so wie es jetzt ist passt es einfach. Perfekt.

    Mich nervt dieser Wahn mit dem größeren Display. Naja.

  13. Wenn es ähnliche Maße wie ein Galaxy S3 haben sollte wäre es mir zu groß für die Diagonale, mein Xperia Z ist fast genau so groß wie ein S3 und komme damit besser klar (Ich weiß, dass ich für das größere Display leider keine Hardware-buttons mehr habe).

    Bei einem so großen iPhone erwarte ich, dass, grade nach unten, der Rahmen schmaler wird (evtl. sogar Rahmenlos an den Seiten) um noch eine einigermaßen mögliche 1-hand Bedienung zu ermöglichen.

    @Sascha, mir hätte es gefallen, wenn du mehr eigene Meinung, wie ein 4,7″ iPhone aussehen könnte, geschrieben hättest. Grade in einem Blog will (zumindest) ich „geschwafel“ von anderen Technik begeisterten lesen um mal einen anderen Standpunkt zu sehen 😉

  14. das kleine display des iphones ist neben dem mir zu geschlossenem betriebssystem der größte knackpunkt… damit wäre das schonmal behoben, aber wenn ich schon an itunes denk, wars das ^^
    aber schon cool ja… kommen die leutz, die im ökosystem von apple hausieren, auch ma auf die kosten eines größeren displays

  15. @unhivealex: für mich besteht ein großer Unterschied zwischen einem Nutzer, der sich kritisch mit den Themen auseinander setzen kann, und einem „Fanboy“, der alles verteidigt und so zurecht biegt, dass seine „Sekte“ immer besser da steht.
    Ich nutze seit ca. 5 Jahren iPhones und kann nicht nur gutes berichten.
    Im übrigen, verteidigten doch alle oder sehr viele „Fanboys“ die ideale Größe des 3GS/4/4S Modelle und wollten von nichts anderes hören.
    Als das 5er mit dem ungewöhnlichen, doch größerem Format rauskam, war das eine Evolution zur idealen Größe… Und das meinte nicht nur die Apple Werbung;)
    Die Androids werden meistens auch wegen der Größe gebasht und „liebevoll“ als „Brick“ bezeichnet- doch bin ich mir sicher, dass größere Displays bei neueren iPhones mit hoher Wahrscheinlichkeit mit „Revolution, Premium oder sonst was fundamental Besseres“ Nonsens von gewissen Personen gefeiert,
    Im übrigen-ja, ich hoffe, dass die neueren iPhones größere Displays bekommen, denn ich persönlich finde den Zugewinn an Platz sehr gut. Da eröffnen sich einem ganz neue Möglichkeiten: mehr Text, mehr Bilder, größere Darstellung, mehr Informationen, weniger Scrollen usw…

  16. Sascha Ostermaier says:

    @Barast: Ich glaube nicht, dass es sich bei den bisherigen Leaks um ein Premium iPhone (also 5S-Nachfolger) handelt. Warum ich hoffe, dass Apple iOS nicht einfach nur vergrößert, steht oben im Artikel. Ich habe keine Ahnung, was Apple tun wird und nachdem ich seinerzeit beim iPhone 5C mit Spekulationen (nicht öffentlich) kräftig daneben lag, warte ich einfach ab. Mag vielleicht nicht jeder verstehen, aber auch das kann Enttäuschungen ersparen.

  17. @ sascha wenn dir nutzerkommentare nicht gefallen die negativ sind schreib doch einfach drunter „deine meinung ist unwichtig für uns wenn du anderer meinung bist“
    leider sind deine beiträge halt oft auf bildzeitungsniveau mit anschliessender beschimpfung der kommentatoren, da kann ich mich anschliessen
    zum iphone an sich:
    da wird natürlich auf die daumengröße geachtet und beim 4,x-display die rechte oder linke hälfte weggeblendet und das ganze als innovation für rechts und linkshänder vermarktet 🙂

  18. Sascha Ostermaier says:

    Ach guck an, der Dirk ist auch wieder da. Ja, auf solche Kommentare verzichte ich liebend gerne, wirklich. Sie bringen weder mir, noch den anderen Lesern etwas. Und das oft zitierte Bildzeitungsniveau… Ihr kennt Euch erstaunlich gut aus damit. Interessant ist ja auch, dass das gleiche Thema in zig Blogs auftaucht und komischerweise die Kommentare unter den Beiträgen nie die Autoren angreifen. Sicher haben wir hier wesentlich mehr Publikumsverkehr als andere und ziehen somit auch die altbekannten Trolle an. Dennoch ist das Niveau in den Kommentaren manchmal (es sind ja immer nur Phasen, wir nennen es liebevoll die Troll-Periode) unterirdisch. Und das ohne ersichtlichen Grund. Btw, eine „Beschimpfung der Kommentatoren“ findet nicht statt. Wenn dann gehe ich sinnlose Trolle an, nie aber jemanden, der in der Tat gut kommentiert. Und da ist es mir dann auch Schnuppe, ob er mit mir einer Meinung ist oder nicht. Im Gegensatz zu manchem Leser komme ich mit der Meinung anderer klar. Das ist nämlich das schöne an Meinung, jeder darf eine haben (nur ich mit meinem Bildzeitungsniveau natürlich nicht). Eier kann man im 12er-Pack im Supermarkt kaufen, würde so manchem sicher gut zu Gesicht stehen.

  19. Ich wette Apple arbeitet schon seit 5 Jahren an einer Bedienung, die sich unten rechts in die Ecke quetscht. Und TADAAA , jedes Display ist dann ok. Wetten ?

  20. @Nicolas: Selbst ein 7 Zoll Tablet kann man ohne Probleme mit einer Hand bedienen. Da ist so ein kleines Display von 4,7 Zoll kein Problem bzw. der Benutzer stellt sich da oft nur zu „dumm“ an.

    Schaue dir mal an wie oft du welche Region vom Display berührst. Entweder meistens der vertikale Rand für die Auswahl von Listen (Kontakte, Nachrichten, usw.) oder der untere Teil des Displays für Tastatur.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.