watchOS 5 und Apple Watch: Achtung bei der Timer-Wortwahl


Gestern Abend gab es einen ganzen Schwung neuer Software von Apple. iOS 12 wurde final veröffentlicht. Ebenso gab es ein Update für das Apple TV auf tvOS 12. Und für die Apple Watch gab es auch ein Update. watchOS 5 bietet jede Menge Neuerungen, hat aber offenbar auch Probleme mit alten Funktionen. Eine meiner am häufigsten genutzten Funktion an der Apple Watch ist die Timer-Funktion. Es vergeht praktisch kein Tag, an dem ich nicht irgendeinen Timer brauche. Oftmals ist dieser auf 10 Minuten gestellt.

Das ging bei mir heute plötzlich nicht mehr mit meinem stets genutzten Satz „Hey Siri, Timer auf 10 Minuten. Siri versteht den Befehl zwar, stellt aber keinen Timer, sondern zeigt 0:00 an und bietet die Option die Timer zu öffnen. „Hey Siri, stelle einen Timer auf 8 Minuten“, „Hey Siri, Timer auf 11 Minuten“, „Hey Siri, Timer auf 9 Minuten und 59 Sekunden“, alles geht, nur die 10 Minuten nicht.

Der Workaround kann ganz einfach sein (ist er für mich nicht, weil der Satz automatisiert aus mir heraussprudelt), man muss Siri nur bitten, einen Timer zu stellen. „Hey Siri, stelle einen Timer auf 10 Minuten“ führt dann nämlich wieder zum Erfolg.

Das Ganze scheint aber nicht bei allen Nutzern gleichermaßen nicht zu funktionieren. So konnten wir das Problem wiederholt auf einer Apple Watch Series 2 und einer Apple Watch Series 3 mit finalem watchOS 5 nachvollziehen. Auf Ollis Apple Watch Series 2 mit der GM-Version von watchOS 5 funktioniert jedoch jede Version, auch „Timer auf 10 Minuten“.

Wie sieht es bei Euch aus, haut gerne mal in die Kommentare, ob der kürzere Befehl mit 10 Minuten bei Euch funktioniert. Und teilt uns doch auch gleich noch mit, wann Ihr auf watchOS upgegradet habt, also ob Ihr das seit der Beta nutzt oder erst mit der finalen Version umgestiegen seid. Alleine sind wir mit diesem Problem jedenfalls nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. „Hey Siri, Timer 10 Minuten“…klappt bei mir einwandfrei. Ich sage grundsätzlich nur die Trigger-Wörter und keine vollständigen Sätze, klappt schon immer sehr gut.

  2. „Timer 10 Minuten“: geht bei mir auch mit wOS5 problemlos.
    Upgrade: Gestern Abend, erst mit finaler Version

  3. Siri nutze ich nicht, aber bei mir sind die Erfolge für 100 und 500 Mal Bewegungsziel nicht mehr als „erfolgreich“ markiert, obwohl darunter steht, 558 von 100/500 Mal.
    EDIT: jetzt, nachdem ich heute meine Ziele erreicht habe, sieht alles wieder gut aus 🙂

    Und ich hab mich doch sehr erschrocken, als neben der Temperatur heute morgen „ungesund“ stand. Habe dann erstmal googlen müssen und festgestellt, dass das für die Luftqualität des Ortes gilt. Bin gespannt, wie lange das Wort „ungesund“ Bestand hat….

  4. Ich hatte das Problem mit dem 10 Minuten Timer bereits vor dem Update, habe aber nie nach anderen Leidensgenossen gesucht…

  5. Viel nerviger ist aber die neue Anzeige „Luftqualität“, welche statt der „Wolken/Himmel Angabe“ z.B. im unteren Feld der Aktivität Zifferblätter angezeigt wird. Da steht jetzt z.B. in München den ganzen Tag „23° UNGESUND“.

  6. Thomas Müller says:

    Kann man jemand von Euch bitte testen, ob man die untere Pulsgrenze auf 30 setzen kann bevor gewarnt wird? Ich überlege mir eine Watch 4 zu kaufen, mein Puls geht nachts in der Regel unter 40 Schläge. Die Uhr soll dann natürlich keinen Alarm schlagen.

    Kommt man mit der Uhr bei moderater Nutzung auch 2 Tage hin ohne nachzuladen oder ist das unrealistisch? Meine Garmin Fenix 5x hält bei moderater Nutzung fast 2 Wochen.

    • @Thomas Müller: Unter 40 geht nicht… ist nix für Niedrigruhepulsler. 😉 Zwei Tage… eher nur, wenn sehr sparsam genutzt. Als Sportuhrersatz taugt sie nur bedingt; Sensorkonnektivität ist sehr begrenzt.

  7. bei mir geht’s auf der AW3 problemlos den Timer zustellen sowohl auf 10 Minuten oder mit Timer 10 min, kein Problem
    hab letzte Nacht auch WatchOS 5 geupdatet

  8. Das hat aber nichts mit Watch OS 5 zu tun. Auf einer Watch 1st Gen mit Watch OS 4 habe ich genau das gleiche Phänomen.

  9. Bei mir fehlt die Funktion TimeTravel. Sie wird zwar unter der Einstellungen-Suche zwei mal als Treffer angezeigt, aber im entsprechenden Untermenü existiert sie nicht mehr. Können das noch andere bestätigen?

  10. Man sagt auch nicht „auf“. Hey Siri, Timer für 10 Minuten. Schon klappt es perfekt, wie es immer geklappt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.