Updater für Portable Google Chrome

Lange Rede, kurzer Sinn: hier hatte ich gefragt, ob jemand Lust hätte, einen Updater für die portable Version von Google Chrome zu basteln. Tjo – nicht einmal ein Tag ist vergangen und der Updater ist fertig. Mein alter AutoIt-Spezi Bene hat zugeschlagen und es nach meinen Ideen umgesetzt.

Dock-2

Doch zuerst einmal: Wofür ist der Updater überhaupt gut? Die portable Version von Google Chrome war bisher nicht updatefähig. Also so automatisch. Nur manuell. Das liegt nicht an Chrome, sondern an Googles Updatepolitik. Installiert man Chrome richtig, so läuft im Hintergrund ja der Updateservice – dies ist bei der portablen Version nicht der Fall.

Wie arbeitet der Updater? Der Updater schaut auf meinem Server in eine Textdatei. Sie enthält momentan zwei Links: einen zur aktuellen Betaversion von Google Chrome 3 und einen zur Releaseversion. Diese werden logischerweise von mir manuell angepasst sofern Google eine neue Version veröffentlicht.

Dock-3

Der Updater lädt die neue Version temporär herunter, entpackt diese und aktualisiert eure vorhandene portable Version. An eurem Profilordner werden keine Änderungen vorgenommen.

Hier mal als Video, auch in HD verfügbar:

Welche Vorteile habt ihr davon? Ganz einfach: ihr müsst nicht (wie bisher) die aktuelle Version herunter laden, euer Profilverzeichnis in diese kopieren und und und.

Was muss ich tun? Updater herunter laden und in das Verzeichnis mit den Loadern packen. Ausführen und auswählen, ob du das Release oder die Beta haben willst.

Dock-4

Stellst du trotzdem weiterhin eine Version zur Verfügung? Ja natürlich. Allerdings brauchen dann nicht mehr so viele die Version von meinem Server herunter laden. Spart wertvollen Traffic ):

Fragen? Fragen! Ach ja, ab der nächsten Version ist der Updater standardmäßig mit dabei, besser is das 🙂

NACHTRAG: Dank der Hilfe von Stephan könnt ihr nun auch auf den Developer-Chanel switchen. Des Weiteren werden die URLs jetzt direkt von Google abgefragt.

Download Portable Chrome Updater

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

74 Kommentare

  1. Das Miami-Vice blau integriert sich perfekt in diese Site. Ich glaube, der Autor wird nichts ändern wollen

    Ich denk, der Autor is für Schwarz-Gelb? Zumindest beim Fußball…

    Über das Blau hier seh ich gerade noch so weg, weil ja viel nützliches zu lesen is. 😛

    Und ich muß mir ja den Pastell-Browser nich antun… :mrgreen:

  2. @Markus: Möglich is alles, aber eine Integration direkt in den Loader is nicht vorgesehen. Alle paar Tage mal den Updater anzuklicken sollte ja keine Arbeit sein. Für Chromium gibt es bereits Updater, wurde unter anderem hier auch schon vorgestellt.

  3. Ja den Updater von Dirk Paehl kenne ich schon länger.
    Sein Updater hat (leider) das Problem, das die Heuristik von AntiVir anschlägt und Avira auch keine Anstalten macht, das zu ändern. Ärgerlich, da auch das Whitelist-System von Avira Schwächen hat.

    Ich würde mir gerne selber so einen Updater|Loader basteln und mich in AutoIt einlesen. Könntest du die Quellcodezeilen irgendwo veröffentlichen? z.B. auf txtb.in

    Bevor ich andere nerv, probier ichs erstmal selber 🙂

  4. Danke Caschy, das erleichtert die Update-„Arbeit“ sehr 🙂
    Natürlich auch vielen Dank den den AutoIt-Spezi Bene 😉

  5. Super,

    Danke an alle, die daran gearbeitet haben!

    Hannes

  6. @bene

    Hi erstmal. Und danke für den klasse Loader. Ich bin ja bekennender Chromium-Nutzer 🙂 und habe noch was umgebastelt.

    @markus

    Vielleicht kann dir damit auch etwas weitergeholfen werden.

    http://pastebin.com/mdbbaf4a

    Kleiner Tippfehler: Zeile 88 „UPDATE_URL“ muss „update_url“ heissen 😉

  7. Hiho, klasse Ding!

    Was ich mich schon länger frage: Wenn ich portable Software bei Win7 an die Taskleiste anhefte und starte, dann öffnet sich das Programm nicht im angehefteten Reiter, sondern in einem neuen.

    Weiß da jemand einen Kniff?

  8. @lizarazu: Wird wohl daran liegen, dass die Software an sich nicht portabel ist, sondern von einem Loader gestartet wird. Danach ist nicht diejenige .exe-Datei des angepinnten Programmloaders aktiv, sondern die nachträglich geladene. Dies ist eben ein anderer Prozess, eine andere .exe-Datei, folglich ein neuer Reiter. Das Problem ist dabei nicht Windows 7, sondern die Art, wie ein eigentlich nicht portables Programm künstlich portabel gemacht wird. Wäre das Tool von Haus aus portabel, z.B. wenn in einer Config-Datei vermerkt wird, ob die Einstellungen im Programmverzeichnis oder im %appdata%-Ordner gespeichert werden, dann wäre das kein Problem mehr.

  9. Hi Leosmutter(Stephan?), danke für die Schnippsel 🙂

  10. @bene

    Hups, bin ich erkannt worden 😀 .Habe deinen Loader nochmal etwas erweitert. Der kann jetzt Chrome starten und macht gegebenenfalls ein Autoupdate über den gewählten Channel. Ist noch ein bissl gewurschtelt, aber ich habe es Caschy schon mal geschickt. Der leitet dann den „Schnipsel“ bestimmt an dich weiter.

  11. ich benutze momentan Firefox und die Chrome Final parallel, bin aber neugierig auf die Chrome Dev 4 Version.
    Gibt es auch porable versionen von den Dev Versionen?

  12. Logo – irgendeine portable zerren – Updater nutzen und ab dafür 😉

  13. Der Link funktioniert nicht mehr.
    Bitte fixxen!

    MFG Matze

  14. Gab es das nicht schon mal? Doch da hinter steckter ein böser Trojaner…

  15. Ist in der neuen Version mit drinne Matze.

    @franzi: vom falschen Baum geraucht?

  16. Richtiger Link: http://ftp.hosteurope.de/mirror/stadt-bremerhaven.de/Chrome/latest_release.exe

    Beim Updaten auf v4 (Dev) kommt folgende Meldung: Link -1:
    Error: Array variable has incorrect number of subscripts or subsript dimension rage exeeded.

  17. Funktioniert hier.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.