Unitymedia mit großem Ausfall

unitymedia

Solltet ihr im schönen Nordrhein-Westfalen wohnen und Kunde von Unitymedia sein, dann kann es unter Umständen sein, dass ihr komplett digital von der Außenwelt abgeschnitten seid (wobei es auch Betroffene in Baden-Württemberg gibt). Offenbar hat der Anbieter ein größeres Problem, denn in allen von mir frequentierten Netzwerken beklagen sich gerade Nutzer darüber, dass bei ihnen „gar nichts mehr geht“ (siehe Twitter). Was genau passiert ist, ist bislang nicht bekannt, zumindest haben die zuständigen Menschen hinter den Twitter-Accounts von Unitymedia noch nicht auf Nachfragen reagiert (07:55 Uhr).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

47 Kommentare

  1. Ausfall bei mir PLZ 59759 bis gerade eben.

  2. Bis ca. 08.05h ebenfalls auch Ausfall in 52076 Aachen; jetzt geht anscheinend wieder alles

  3. Hatten das Problem in BaWü gestern auch. Da lobe ich mir dann doch den Fallback auf DSL… 🙂

  4. Slider-Override says:

    Bei mir geht es auch wieder (Hessen) Frankfurt

  5. Teilweise sind die Anschlüsse wieder online. 5 Kollegen mit Unitymedia-Anschluss sind online, 11 nicht. 😀 Heute Morgen war gar keiner online….

  6. Niederkassel: Ich habe mich schon gewundert wieso ich heute morgen nicht ins Internet kam…ich hoffe nur das unser Internet wieder funktioniert sobald ich Feierabend habe. Wenn nicht, dann rufen wir mal Unitymedia an und nerven ein wenig, weil ohne Telefon und Internet geht heut zu Tage nicht mehr so viel…
    Wäre Unitymedia nicht bei uns die einzige Alternative die eine Leitung über einer 1500 Leitung bei uns anbieten, dann wären wir sicher schon lange nicht mehr dort.
    128k ist im Gegensatz zu 1500 dann doch ein Unterschied ;D

  7. seit Tagen…. keine Probleme 🙂 (Köln)
    Hatte im Juli mal einen Samstag (natürlich), wo plötzlich garnix mehr ging. Bis Sonntag Morgen war dann aber wieder alles ok und die Technikfirma, die am Montag morgen einen Termin mit mir ausmachen wollte, wusste davon aber nicht Bescheid 😀

  8. Anscheinend können die Störungen überall einigermaßen schnell lösen, nur bei uns nicht. 🙁

  9. Seit ca. 08:30 geht es in 41462 wieder.

  10. In Mittel-Hessen gab es auch einige Ausfälle

  11. Wir sind leider auch UM Kunden, allerdings geht es aktuell noch. Neulich erst derbe Probleme mit horizon go gehabt, dass es über LAN nicht geht, aber über WLAN. Support meinte erst, dass man das intern lösen kann, was dann aber nicht ging. Mehr Support gab es nicht. Nach 2 Wochen habe ich es geschafft, dass Silverlight DRM per Hand zu löschen und es ging. Danke Support.
    Davon abgesehen hatten wir Ewigkeiten Probleme, mehrmals waren externe wie auch interne Techniker bei uns, hatten 3x Modemtausch. Der Service am Telefon kennt teilweise die eigenen Produte nicht und behauptet, es gäbe sie nicht,…
    Nunja, Anfang des Jahres war dann zufällig mein Onkel hier, der kennt sich sehr sehr gut aus und ist seit langer Zeit auch in einer hohen Position in der IT Branche… und der kennt den Chef von UM zufällig persönlich und ist öfter beim Golfen mit ihm. Dem habe ich dann über 3 Seiten Zusammenfassung unserer Probleme gezeigt. Tja, hat leider auch nichts genützt. Die bekommen das einfach nicht hin, die machen einfach immer weiter.
    Twitter Team wie Faccebook Team antworten so alle 1-2 Tage, wobei die meistens tatsächlich was reißen können und bemüht sind. Aber SMS bei erfolgreicher Entstörung oder Rückruf durch die Technik sind trotzdem Wunschvorstellunge, die nie eintreten.
    Das Chaos wird perfekt wenn der Routerzwang fällt. Menschen werden wochenlang abgeschnitten sein vom Internet.

  12. Es reicht in den meisten fällen den DNS Server auf Google zu setzten.
    8.8.8.8
    8.8.4.4

    Hat bei mir geholfen

  13. Hier war auch alles down. Jetzt läufts wieder, Business Tarif FTW!!!

  14. hab ich glaub einen says:

    „die zuständigen Menschen hinter den Twitter-Accounts von Unitymedia noch nicht auf Nachfragen reagiert (07:55 Uhr).“ Vielleicht ham die ja kein inet zum antworten…..
    Vodafone hatte vor 2 tagen nachts von ca. 22:30-(laut router 3uhr ) den Dienst eingestellt. Dsl lag an aber keine einwahl möglich. In dem kleichen zeitraum war aber auch telekom kurzzeitig weg. Kurzzeitig war dann für rund 2h (23-1) auch mobiles netz down.. passiert halt mal

  15. @Michael: Niederkassel bei Bonn? Das müsste doch mittlerweile vollständig VDSL-ausgebaut sein. Norden durch NetCologne und Mondorf durch Telekom.

  16. Bei mir in Düren funktionierte es auch nicht und Windows erläuterte mir nach Problemcheck dass das an der Namensauflösung liege. Ich habe dann in der FritzBox die DNS-Server auf opendns umgestellt und damit das Problem behoben.

  17. Selbes Problem in Düren gehabt. Irgendwann in der Nacht ging das wohl los. Um kurz vor 9 Uhr morgens funktionierte dann das Internet wieder (bis dahin haben alle Lampen am Cisco Modem aber durchgehend grün geleuchtet).

  18. In Frankfurt geht auch nichts. Kann es aber erst heute abend wieder testen.

  19. Scheinbar sind deren DNS-Server down. Alternativ zu OpenDNS einfach den GoogleDNS verwenden (8.8.8.8).

    Bin selber UM-Kunde. Deren Kundensupport ist unter aller Sau. Wenn man nicht selbst ein wenig Technikbegabt ist, steht man ahnungslos auf dem Schlauch. Häufig haben die auch IPv6-Ausfälle. Betrifft mich auch, da ich keine dedizierte IPv4-Adresse mehr habe.

  20. Bin mitten in Frankfurt, hier alles gut bisher.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.