Twitter ermöglicht ab sofort Foto-Filter für iOS und Android

Vor wenigen Tagen haben wir euch erst berichtet, dass Twitter einen Foto-Filter plant und dieser wohl noch vor Weihnachten online geht. Es ging noch schneller, denn heute verkündete man im hauseigenen Blog ein Update der offiziellen Twitter App für iOS und Android mit einigen neuen Funktionen.

Twitter Foto Filter

Dafür hat sich Twitter den Partner Aviary ins Haus geholt um diese Funktion zu ermöglichen. Die App steht bereits bei Google Play bereit (Im App Store habe ich aktuell noch die alte Version gefunden). Die Entwickler haben folgende Funktionen hinzugefügt.

– Erstellen Sie direkt in Twitter tolle Fotos mit Filtern von Aviary

– Machen Sie Ihre Fotos mit einem der acht Filter zu etwas Besonderem

– Wählen Sie einen Filter durch Vergleichen der Optionen in der praktischen Gitteransicht oder durch Wischen über die einzelnen Versionen

– Optimieren Sie Ihre Fotos mit Hilfe des Zauberstabs automatisch durch Licht und Farben

– Zuschneiden und Skalieren ist nach Belieben möglich

Insgesamt ein nettes Update und bemerkenswert, dass dieses gerade mal wenige Stunden nach dem gestrigen Update von Instagram kommt. Zum Schluss noch ein kurzes Video, welche die Funktion vorstellt. [via]
Wie gefällt euch das Update? Ich persönlich benutze die offizielle Twitter App nicht und bin auch nur bedingt Fan von den ganzen Foto-Filtern. Für Foto-Enthusiasten allerdings sicher ein gelungenes Update.
Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Also bestimmt ein nettes neues Feature – werde es mal antesten. Gehe aber mal davon aus, dass ich Instagram weiterhin für unnütze Fotos verwende die ich mit unbekannten Menschen teilen will.
    Aber die hoffnung aus meiner Sicht ist, dass neue Leute ihren weg zu twitter finden, auch wenn sie nur Bilder damit teilen möchten.

  2. Ich seh noch kein Update für iOS…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.