Raspberry Pi 3 bekommt WLAN und Bluetooth

raspberry Pi 3Auf einen neuen Raspberry Pi dürfen sich die Bastler der Welt freuen. Grundsätzlich bleibt alles so, wie es bisher auch war – doch der neue Raspberry Pi 3 soll neue Schnittstellen erhalten. Das Gerät wurde mittlerweile bei der FCC (Federal Communications Commission, regelt die Kommunikationswege Rundfunk, Satellit und Kabel) in den USA durchgewunken. Die genauen technischen Spezifikationen des Raspberry Pi 3 sind nicht bekannt, wohl aber, dass das Gerät nun über Bluetooth 4.1 LE verfügt sowie über WLAN. Allerdings gibt es keine Äußerungen zum 5 GHz-WLAN, stattdessen wird nur von 802.11 b und 802.11 g gesprochen. Wann das neue Gerät genau erscheint, ist indes unklar – allerdings dürfte eine offizielle Vorstellung nicht mehr in allzu weiter Ferne liegen.raspberry Pi 3

(via hackernews)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Insgesamt ist der Raspberry Pi 3 nun noch flotter unterwegs und bietet mehr Möglichkeiten hinsichtlich Konnektivität. WLAN on Board ist sicherlich für die Mehrzahl der User sinnvoll, da man sich somit auch das Geld für einen extra USB WLAN Adapter spart. Auf der anderen Seite wäre es nicht schlecht gewesen, wenn man den Wünschen der Anwender noch mehr nach kommt, sprich GBit Ethernet und / oder SATA.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.