Pokémon GO verändert Arena-Training

pokemongoNeues von der Pokémon GO-Front. Zuerst gibt es einen neuen Fang-Bonus, über den wir bereits berichteten. Nun will man das Arena-Training für Spieler vereinfachen. In einer bald erscheinenden Version von Pokémon GO werden Trainer beim Trainieren in einer freundlichen Arena in der Lage sein, anstatt einem Pokémon ein Team von sechs Pokémon in den Kampf zu führen. Des Weiteren können die WP des Pokémon, gegen das du trainierst, während der Trainingseinheit temporär nach unten angepasst werden, damit sie den Kampffähigkeiten des von dir eingesetzten Pokémon entsprechen.

6780c92f-677d-4ecc-acab-2b018bb7d777

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Star Craftler says:

    na endlich wengistens eine Veränderung.

  2. KristallFire says:

    Endlich mal ein lange überfälliges Update.

  3. Na vielleicht starte ich die App dann ja doch mal wieder.

  4. Es wäre gut wenn man bei den folgenden Updates vielleicht 1 oder 2 neue pokemon dazu nimmt da ich mittlerweile lt. pokedex 700 taubsis und 400 Ratfratz gefangen hab

  5. Unnötiges Update. Gerade beim Training konnte man durch passende Auswahl jedes Pokemon schlagen. Ich sag nur Chaneira. Es sollte endlich Generation 2 eingefügt werden.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.