Pebble Time: meist unterstütztes Kickstarter-Projekt

PebbleTime_Steel_01

Es ist geschafft, während ich diese Zeilen schreibe, hat die Pebble Time den Rekord bei Kickstarter gebrochen. Zur Stunde (03.03.2014, 19:45 Uhr) steht die Pebble Time bei 13.711.194 Dollar und die Aktion geht ja noch satte 24 Tage, sodass da noch sicherlich einiges reinkommt. Die Pebble Time markiert den Nachfolger der überaus erfolgreichen Pebble der ersten Generation. Die Smartwatch verfügt über ein Farbdisplay und hat heute noch eine Erweiterung an ihre Seite bekommen, die Pebble Time Steel – für alle, die es noch solider mögen. Die Pebble Time löst damit das Kühlsystem „The Coolest Cooler“ als meist unterstütztes Kickstarter-Projekt ab. Die Kühlbox konnte Ende August 2014 13.285.226 Dollar vorweisen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Kein Wunder:

    1. Hersteller-unabhängig,
    2. wasserdicht und
    3. 7-10 Tage Akkulaufzeit.

    So muss eine Smartwatch sein. Leider ist sie fast so hässlich wie die Apple Watch, hat aber eben die drei oben genannten Vorteile.

  2. Nicht zu vergessen – die offene Schnittstelle für Erweiterungen im Armband (GPS, Herzfrequenz, Zusatzakku,…)
    Da bin ich schon sehr gespannt, was da noch so kommt 🙂

  3. Mittlerweile sind es schon über 14 Millionen… Nicht schlecht 😉

  4. Schade, dass die Displayauflösung so niedrig bleibt – mein einziger Kritikpunkt im Moment.

  5. Sie könnten ja auch ein „normales“ Display nehmen. Damit wäre aber die lange Laufzeit wahrscheinlich dahin.

  6. @lentille
    Wasserdicht ist die Apple Watch auch lt. Cook persönlich. ;>

  7. @Tino: Das übliche Marketing-Geschwätz. Wenn man wirklich mit ihr duschen dürfte, hätte die Apple Watch eine IP67-Spezifikation. Hat sie aber nicht. Dann kommst du mit dem kaputten Teil mit Wasserschaden in die „Genius Bar“ und sie geben dir die Schuld: „You’re holding it wrong“. 😉

  8. lentille Huch, hab ich was verpasst? Wurde die Apple Watch schon vorgestellt, dass Du das weißt?

    Ne, man wird’s sehen. Tim Cook hat bei seinem Deutschland Besuch die Tage erwähnt, dass er das Ding auch beim Duschen trägt. Auch tragen sie ja inzwischen scheinbar schon einige hunderte Mitarbeiter, die der ein oder andere auch schon in Kontakt mit Wasser gesehen haben möchte.

    Denke also, wasserdicht wird sie schon sein und das wird auch so beworben.

    OS unabhängig & die Akkulaufzeit gibt es aber natürlich trotzdem nicht.

  9. 7 Tage ist mal ne Ansage und selbst wenn es nur 5 sind am Ende echt Klasse. Werde sie mir mal genauer anschauen. Die Apple Watch in der Gen.1 ist jedenfalls keine Option im Moment.

  10. Die Pebble Time läuft 7 Tage, die Pebble Time Steel sogar 10 Tage! Wurde hier im Blog gar nicht explizit erwähnt.