OnePlus 8T: So verfolgt ihr das Launch-Event

Spannende Woche für die Technikwelt: Nachdem wir bereits das Apple-Event hinter uns haben, stellt auch OnePlus am heutigen Nachmittag ein neues Smartphone vor: Das OnePlus 8T soll es sein, auf ein Pro-Modell verzichtet man in diesem Jahr zum Halbjahres-Release. Die meisten Details über das OnePlus 8T und die zu erwartenden Kopfhörer „OnePlus Buds Z“ sind zwar bekannt, schließlich haben namhafte Leaker, Amazon oder auch OnePlus stückchenweise Details des neuen Smartphones zusammengepuzzelt. Wer dennoch das Launch-Event am heutigen Nachmittag verfolgen will, der kann das ab 16 Uhr über YouTube oder die OnePlus-Homepage tun.

Bekannt und offiziell bestätigt sind neben dem Design auch einige inneren Werte: So hat das OnePlus 8T – wie auch das OnePlus 8 Pro – ein 120-Hz-AMOLED-Panel. Jenes ist wie beim Vorjahresmodell nun wieder flach, man verzichtet also auf die abgerundeten Kanten. Unter der Haube dient der Qualcomm Snapdragon 865 als Antrieb, auf den 865+ setzt man hier also nicht. Zudem bringt OnePlus eine weitere Neuerung: das schnelle Aufladen mit 65 Watt. Da bedient man sich mit der Technologie, welche beispielsweise in den konzernzugehörigen Oppo-Smartphones schon eingesetzt wird, grundsätzlich nichts Neuem.

Solltet ihr verhindert sein oder aber das Ganze lieber in Textform Revue passieren lassen wollen, dann findet ihr natürlich auch bei uns die entsprechenden Details in einem Artikel.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Launch-Events sind am Ende bloß sehr langsame Pressemitteilungen mit mehr Werbung.

  2. Wolfgang D. says:

    „lieber in Textform Revue passieren lassen“

    Jau, danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.