OnePlus 8 Pro: OxygenOS 10.5.8 wird verteilt

Wie angekündigt ist ein Update für das OnePlus 8 Pro im Anmarsch: OxygenOS 10.5.8 wird hier nun verteilt. Ob das Problem mit dem Grünstich im Display nachhaltig behoben wurde, werden die nächsten Tage zeigen – eine explizite Aufführung im Changelog gibt es nicht. Falls ihr selbst Besitzer eines OnePlus 8 Pro seid und bislang vom Grünstich-Problem geplagt wart, gebt doch mal eure Beobachtungen in den Kommentaren bekannt – wir haben Feedback, dass es wohl gefixt sei.

Überarbeitet hat man am OnePlus 8 Pro wohl nochmals die Toucheingabe, da hat man mit den letzten Updates ja schon die Handballenerkennung an den Edges wesentlich besser in den Griff bekommen. Außerdem wurde der Stromverbrauch des Systems optimiert sowie Videowiedergaben in dunkler Helligkeitsstufe – ob man da wohl den „Black Crush“ im Display meint? Neben allgemeinen Verbesserungen der Systemstabilität hievt man den Android-Sicherheitspatch auf Stand April – richtig gehört: Mai gibt es für das OnePlus 8 Pro noch nicht.

Ferner wurde an Stellschrauben im Bereich Konnektivität gedreht: So wurde die Stabilität der Bluetooth-Verbindung und ebenso die der Wi-Fi-Verbindung verbessert. Auch an der Kamera hat man wohl nochmals Überarbeitungen vorgenommen: Insbesondere HDR für Videos hat man nochmals optimiert.

Wie üblich wird das Update in Wellen verteilt, ist also noch nicht flächendeckend verfügbar. Wer es besonders eilig hat – und den Kommentaren unter dem letzten Beitrag nach zu urteilen, gibt es da einige – der kann das Update in der EU-Version auch hier laden und manuell auf sein Smartphone einspielen.

System

  • Optimized touch and interaction experience
  • Improved power consumption performance of the system
  • Improved the video playing effect when in low brightness
  • Improved system stability and fixed general issues
  • Updated Android Security Patch to 2020.04

Bluetooth

  • Improved stability and compatibility of Bluetooth connection

Camera

  • Optimized the HDR video effect
  • Improved the shooting experience with Camera and improved stability

Network

  • Enable 5G for Telia Norway
  • Improved the performance and stability of Wi-Fi transfer
  • Improved the stability of communication
  • Optimized network latency for online games and improved the smoothness

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

37 Kommentare

  1. Das Green Tint Problem wurde nicht behoben, es besteht weiterhin

    • also bei mir ist der green tint weg oder zumindest so stark verbessert, dass ich ihn nicht mehr sehe

    • 4KHDR10000 says:

      Mir wird das Update auf meinem Oneplus 8 Pro nicht angeboten, auf der Homepage kann man es auch noch nicht Herunterladen.. Dort ist, wie auch auf meinem Gerät installiert, die Version 10.5.6.IN11BA als aktuellste betitelt.
      Oder gibt es noch eine andere offizielle Quelle, von der das Update angeboten wird? Bin ein Oneplus Neuling.
      Mein Gerät hat glücklicherweise kaum Black crush Probleme, es sei denn ich schaue mir Inhalte mit niedriger Bitrate und sehr dunklen Inhalten an, aber was soll das Display da bitte Zaubern, wenn die Qualität der Quelle so schlecht ist… Das scheinen viele leider nicht zu verstehen..
      Der Grünstich bei niedriger Bildschirm Helligkeit ist aber wiederum etwas anderes, was mir gerade bei gewissen Grautönen leider schon ziemlich stark auffällt, weshalb ich hier sehr auf einen Software fix hoffe.

      • Techi1409 says:

        Ja mit dem Oxygen Updater aus dem Play Store. Damit bekommst du alle aktuellen Updates zu 99 Prozent schneller als mit dem normalen Updater.

  2. Langsam wird’s peinlich für Oneplus!

  3. Bei mir ist der Grünstich immer noch vorhanden

    • Benedikt Jansen says:

      Kann man aber beheben in dem man die Farbe Kalibrierung wechselt zb zu breites amoled Speckturm. Jeden Falls sehe ich seit dem ich das gemacht habe keine grün mehr

  4. Mark Bender says:

    Ich habe diese Probleme nicht mit meinem blauen 8 Pro (aus der BlindBox) oder sehe sie nicht.

    Was ich aber dennoch zu bemängeln habe ist das man am 13.05 den Sicherheitspatch vom 1. APRIL auf ein 1000€ Gerät aufspielt….gehts noch?

    Selbst das S9 ist schon bei Mai angekommen…wenn man preislich bei den Bigplayern mitspielen möchte muss man auch bei Softwareupdates zeitnah liefern, tolle Hardware alleine reicht nicht um Kunden über längere Zeit zu halten! Zumindest mich hält man so nicht lange….

    • OnePlus verteilt die Sicherheitsupdates alle zwei Monate. Das ist bekannt und so im Forum von OnePlus angekündigt worden.

      • GooglePayFan says:

        Das ist bekannt und das ist auch in Ordnung.
        Aber dann sollte man auch bitte ein halbwegs aktuelles Update veröffentlichen und nichts, was schon wieder seit 6 Wochen veraltet ist.

        So führt es jedenfalls dazu, dass man alle 2 Monate fast 2 Monate alte Software bekommt und somit im schlechtesten Fall 4 Monate lang!!! keine Sicherheitsupdate bekommt.

        Mein Oneplus 6T ist jedenfalls auf dem Stand vom 1. Februar und ich bezweifel, dass innerhalb der nächsten Woche noch ein Patch kommen wird….

    • Christpher says:

      ok kommisch habe eine Samsung s9+ ohne brandig offen für alle netze direkt bei media markt gekauft und mein stand ist noch immer auf April.

      • Techi1409 says:

        Das bedeutet OTA ,,Over the Air,, nicht jedes Gerät bekommt gleichzeitig das Update zugespielt. manche sofort manche erst 3 bis 4 Wochen später. Meistens verfahren die nach den Serien und Batch Nummern.
        Ist einfach ne Methode um die Server vor überlastung zu schützen.

  5. sowohl green tint, als auch black crush bei mir leider noch vorhanden…

    • Edit: Für alle, die überlegen das Handy zu kaufen: Komische Farben nur noch in den Apps YouTube und Outlook, jeweils bei dunklem Design. Sieht teilweise schon seltsam aus, aber nachdem alle anderen Oberflächen fehlerlos dargestellt werden, denke ich es hat vielleicht noch immer mit der Software zu tun…

      • Benedikt Jansen says:

        Kann man aber beheben in dem man die Farbe Kalibrierung wechselt zb zu breites amoled Speckturm. Jeden Falls sehe ich seit dem ich das gemacht habe keine grün mehr

  6. Techi1409 says:

    Bei mir bei meinem 2. OnePlus 8 Pro nachdem das erste sehr starke Grünstiche hatte. Gar keine Probleme mit 10.5.8 kein Black Crush und auch kein Green Tint mehr. Jetzt ist es echt ein würdiges Flagship!

    Ich denke alle Probleme die jetzt noch bestehen sind Hardwareseitig und sollte Ausgetauscht werden. Bei mir innerhalb einer Woche . Echt flott

  7. Bei mir nervt nur Chrome, alle Nase bleibt der Hängen und man kann dann nur weitermachen wenn man den Homebutton einmal bestätigt.

    Was ist da los? Verlauf etc schon gelöscht etc..

  8. Benedikt Jansen says:

    Ich konnte meine Grünstich beheben in dem ich eine andere Bildschirmekalibrung genommen habe. ( Amoled sieht mir zu knalig aus deswegen verwende ich p3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.