Nokia verliert weiter Marktanteile in Europa

Im zweiten Quartal 2013 soll Nokia laut IDC 1,8 Millionen Smartphones in Westeuropa verkauft haben. Im Jahresvergleich bedeutet dies, dass man 11% weniger Geräte absetzen konnte. Gleichzeitig wuchs der Smartphonemarkt aber um 19%. In Finnland, dem Heimatland Nokias, verkaufte man 39% weniger Geräte im Vergleich zum Vorjahr. Samsung legte hier um 54% zu. Platz 2 hält Nokia in der Heimat trotzdem inne.

Nokia Lumia 625

[werbung] In Italien und dem Vereinigtem Königreich gibt es aber auch Positives von Nokia zu berichten. Im Vereinigten Königreich konnte Nokia 396.000 Geräte absetzen, doppelt so viele wie im Jahr zuvor. Unter die Top-Smartphone-Hersteller schafft man es damit trotzdem nicht.

In Italien sieht die Sache etwas anders aus. Eine Steigerung von 17% an Verkäufen sorgt hier für einen zweiten Platz – hinter Samsung und vor Apple.

Nokia hat mittlerweile eine sehr breit aufgestellte Produktpalette an Lumia Smartphones. Vom Einsteiger-Gerät bis zum High-End-Kamera-Smartphone ist eigentlich für jeden Smartphone-Nutzer ein passendes Gerät verfügbar. Nur Windows Phone scheint den Verkäufen im Weg zu stehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

43 Kommentare

  1. Peter Montag says:

    Das sind doch alte Zahlen, vor allem sind da noch die Symbian Zahlen mit drin. Was soll das? Im Prinzip sollte man nur die Lumia Zahlen nehmen um auf den „Stand der Dinge“ zu kommen.

  2. Wieso sind hier eigentlich dauernd so windows phone verteidiger unterwegs. Man koennte fast glauben die raffen nicht wie schlecht windows phone ist, aber so dumm ist ja keiner, das unterstelle ich mal nicht. „Ev. Ich mach nix mit dem telefon , und deswegen reichen mir alle funktionen“… Egal, aber dann schriebt man doch nicht so lächerliche “ win os ist toll“ posts ???

  3. Nokia wünsche ich ganz unreflektiert den Tod. Eine Firma die Fördermittel abgreift und dann in Bochum das Werk schließt, ist nicht kaufbar.
    So wie sie es in Bochum getan haben, haben sie jetzt auch in Rumänien das Nachfolgewerk dichtgemacht. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/werk-in-rumaenien-macht-zu-nokia-schliesst-jetzt-auch-das-ersatz-werk-fuer-bochum-11374040.html

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.