Logitech Powered: Neue Lade-Accessoires vorgestellt

Logitech hat unter dem Banner Powered neue Produkte zur kabellosen Aufladung mobiler Endgeräte in petto. Das interessanteste Accessoire ist wohl ein 3-in-1-Dock, das parallel ein Apple iPhone, die AirPods und die Apple Watch aufladen kann (siehe Artikelbild). In Deutschland ist diese Ladelösung aber noch nicht gelistet. Der US-Preis für das Multi-Dock liegt bei 129,99 US-Dollar.Das Dock soll in den Farben Grafit und Weiß zu haben sein. Leider gibt es zu den weiteren, technischen Daten aktuell noch keine Einzelheiten.

Als weitere Neuvorstellung soll auch noch ein Powered Wireless Charging Pad von Logitech auf den Markt kommen – ebenfalls aktuell noch nicht gelistet. Hier wird der Preis in den USA bei 39,99 US-Dollar liegen und es wird dieses Accessoire in den Farben Grafit, Weiß, Lila und Blau geben, so Logitech.

Die genannten Ladestationen sind auch mit Schutzhüllen verwendbar, die nicht mehr als 3 mm dick sind und natürlich ohne Metall bzw. Magneten auskommen. Vergleichbare Lösungen gibt es natürlich auch von anderen Herstellern – Caschy hatte ja etwa erst kürzlich von Anker die Station PowerWave+ getestet, welche ebenfalls für Apple iPhone und die Apple Watch gedacht ist. Generell gibt es da einiges an Lösungen, aber vielleicht möchte sich da der ein oder andere ja speziell auf Logitech verlassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Interessantes Produkt, jedoch bin ich bei Logitech unsicher, ob die Ladestation nicht einfach nach 100 Ladevorgängen, oder einer anderen X-beliebigen Anzahl, abgeschaltet wird. Ich lasse lieber die Finger von Logitech Produkten!

    • Ziemlich sinnfreier Kommentar. Bei Harmony und Co. mit Cloudservices mag die Aussage Sinn ergeben aber hier?!? Es ist einfach ein dummes Ladegerät in anderer Optik…

      • Welche der Unifying Geräte mit Cloudservices meinst Du? Mir ist da keine bekannt! Warum sollen Geräte mit Cloudservice eingeschränkt werden ohne dass die Cloudserver stillgelegt werden? Warum werden Käufer bzw. Interessenten nicht über diese Vorgehensweisen informiert?

        Einzig sinnfrei ist dein Kommentar.

  2. Sieht aus wie die 3-1 bei Ali für 15)

  3. Schöne Kakteen-Auswahl auf dem Nachttischchen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.