iOS 11: Safari-Tabs mit zwei Fingern im neuen Hintergrund-Tab öffnen

Bereits in diesem Beitrag beschrieben wir eine Neuerung im iOS-Browser Safari, die mit iOS 11 Einzug halten wird. Da ging es um die Suche in Safari-Tabs auch bei der Hochkant-Nutzung des iPhones, was in den meisten Fällen wohl der Standard ist. Aber es wird auch eine weitere nützliche Neuerung geben, die Safari mit iOS beherrscht. Momentan ist es so, dass man einen Link im neuen Tab öffnen kann, wenn man den Link etwas länger gedrückt hält, sodass sich das Kontextmenü öffnet und man wählt, dass der Link in einem neuen Tab geöffnet wird.

Mit iOS 11 ist es aber auch möglich, eine Zwei-Finger-Aktion durchzuführen, ihr klickt also einfach mit beiden Fingern auf einen Link um diesen direkt im Hintergrund in einem neuen Tab zu öffnen. Ich arbeite schon seit einiger Zeit mit der Beta von iOS 11 auf dem iPad (hier mein aktueller Testbericht des iPad 10.5) und kann sagen, dass das eine praktische Sache ist

iPad Pro 10.5 Testbericht: Volle Kraft voraus mit iOS 11

iOS 11: Apple erklärt neue iPad-Funktionen in Videoserie

iOS 11 kann per 5-maligem Drücken des Powerbuttons Touch-ID deaktivieren

iOS 11: Suche in Safari-Tabs auch bei Hochkant-Nutzung

iOS 11: Mails per Drag & Drop als eml-Dateien in Dateien-App exportierbar

iOS 11: Dateien-App beherrscht Abspielen von FLAC-Dateien

iOS 11: 3D Touch-Geste zum App-Wechsel verschwindet

iOS 11: „Beim Fahren nicht stören“ nutzen

iOS 11: File-App Dateifreigabe nutzen

iOS 11: Karten-App mit freiem Flyover-Modus

iOS 11: Notizen-App erkennt Handschrift

Wallpaper iOS 11, macOS High Sierra & iMac Pro

iOS 11: Bildschirm lässt sich aufzeichnen

iOS 11: Screenshots erstellen und bearbeiten mit dem iPad

iOS 11: So funktionieren „Direkte Notizen“

iOS 11: Zugriff auf Standort erlauben: „Beim Verwenden der App“ wird Pflicht

iOS 11 kann automatisch Apps auslagern (und du auch manuell ohne Datenverlust)

Apple AirPods bekommen mit iOS 11 eine wichtige Funktion

iOS 11: Diese Neuerungen kommen im Herbst für diese Geräte

(danke Pablo!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Hm, in der Tat praktisch. Aber wie sieht das aus wenn der Link nur ein kleines Icon ist, den man schon mit einem Finger schwer trifft?

  2. Bei mir will das irgendwie nicht funktionieren. IPad Air 2 mit aktueller Public Beta.

  3. Bei mir klappt es mit dem Treffen der Links auch nicht so gut. Als ich von der Funktion gelesen habe, fand ich die Idee auch super, in der Praxis komme ich aktuell mit dem langen Druck noch besser klar.

  4. @Daniel: Wenn das natürlich Fitzel-Links sind, ist es nicht ganz so gut.

  5. Hoffentlich kommt die Funktion auch für den Chrome (iOS). Diese Shortcuts (+ Tastatur Shortcuts) sind mit das beste an iOS und ich vermisse sie jedes mal, wenn ich mein Android Smartphone in die Hand nehme.

  6. Gibt es eigentlich auch eine Option, Links im privaten Modus zu öffnen? Chrome kann das, Safari scheinbar nicht…

  7. Bir mir öffnen sich die Links leider nicht im Hintergrund, sonder vordergründig?!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.