iOS 11: Zugriff auf Standort erlauben: „Beim Verwenden der App“ wird Pflicht

7. Juni 2017 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

iOS 11 wird eine Neuerung in Sachen Standortverlauf spendiert bekommen. Apps werden zukünftig weniger neugierig sein können. Vor iOS 11 konnten Entwickler wählen, ob sie den Standortzugriff gar nicht benötigen, den Standort nur bei Benutzung der App abfragen oder immer. Die Entscheidung oblag bisher natürlich immer dem Nutzer, doch in der Vergangenheit konnten die Entwickler entscheiden, ob sie zwei oder alle drei Möglichkeiten anbieten – einige boten bislang lediglich ein „Nie“ oder „Immer“  an.

Auslaufendes Modell mit iOS 10, mit iOS 11 wird „Beim Verwenden der App“ zwingend erforderlich:

Als Vergleich, vor iOS 11 war möglich:

Nie, Immer
oder Nie, Immer und Beim Verwenden der App
oder Nie und Beim Verwenden der App.

Mit iOS 11 hat das ein Ende, Entwickler können nicht mehr nur „Nie“ oder „Immer“ anbieten, sondern „Beim Verwenden der App“ wird immer die Mindestvoraussetzung sein.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25013 Artikel geschrieben.