Immer wieder sonntags KW 45

Gefühlt hat das Jahr, so ereignisreich es in vielen Bezügen gewesen ist, für mich gerade erst begonnen. Objektiv befinden wir uns aber schon auf der Zielgeraden gen 2019. Immerhin haben wir noch ein paar Wochen, um unsere Beziehung zu 2018 zu pflegen. Diese Chance habt ihr unter anderem, wenn ihr mal in die Zusammenfassung des Teardowns zum Apple Mac mini aus diesem Jahr reinlest.

Freut mich persönlich: Die Spieleentwicklung in Deutschland wird ab 2019 mit 50 Mio. Euro gefördert. Mittlerweile setzen Games international mehr Geld um als die Filmindustrie, so dass man hierzulande mal zusehen sollte Deutschland zu einem attraktiveren Standort zu machen. Gamer dürfte auch freuen: Die Nintendo Switch hat eine App für YouTube erhalten! Die Konsole mag nicht die erste Multimedia-Anlaufstelle sein, aber die Option zu haben, das ist doch klasse.

Auch eine gute Option: Samsung hat bestätigt, dass die Smartphones Galaxy S9, S9+ und Note 9 im Januar Android 9.0 Pie sowie die neue Oberfläche One UI erhalten. So wie den Mac mini von Apple nahm iFixit übrigens auch das Huawei P20 Pro auseinander. Leicht zu reparieren ist das Smartphone allerdings nicht unbedingt.

Zur Multimedia Software Kodi v18 Leia ist zudem die fünfte und laut den Entwicklern auch letzte Beta erschienen. Die finale Version rückt damit also immer näher. Näher gerückt ist auch der Wilde Westen, zumindest dann, wenn man im aktuellen Triple-A-Blockbuster „Red Dead Redemption 2“ versinken mag. Grandioses Spiel, das ich letzten Sonntag mit einem Beitrag gewürdigt habe. Kann euch nur empfehlen das Game unbedingt mal anzuschauen – und falls ihr Zweifel habt, überzeugt euch vielleicht ja mein Artikel.

Im Norden ist der heutige Sonntag eher düster, aber vielleicht seid ihr da ja im Bezug auf das Wetter besser bedient. Generell wünsche ich euch einen tollen Tag und für den morgigen Montag natürlich einen super Start in die neue Woche! Bis dahin gibt es heute hier im Blog aber natürlich noch einiges zu lesen, wenn ihr mögt. Caschy, Sascha, Benny, Olli und ich freuen uns, wenn ihr der Site als Leser treu bleibt. Lasst auch gerne einen Kommentar da – wir antworten nicht immer in Sekundenschnelle, aber wir lesen alles. Zum Abschluss sind dann hier natürlich noch die zehn meistgelesenen Artikel der letzten Woche!

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. In Deutschland müssen eine Million Menschen auf der Straße schlafen – 1/3 davon Frauen, die z.B. vor häuslicher Gewalt geflohen sind, weil es nicht genug Not-Übernachtungsstellen gibt. Aber 50 Millionen Euro Steuergelder an die Spieleindustrie verschenken ist offenbar kein Probelm.
    Da freut mich gar nichts dran….

    • Aha, woher kommen die Informationen? Soweit ich weiß, muss NIEMAND in Deutschland auf der Straße schlafen. Die Leute wollen aber nicht in Unterkünfte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.