OnePlus Switch zieht iPhone-Daten für euch um

OnePlus bietet euch mit OnePlus Switch eine Möglichkeit an, benutzerfreundlich Daten von einem Apple iPhone auf etwa das OnePlus 6T zu transferieren. Wer schon einmal von einem iOS- zu einem Android-Gerät gewechselt ist und möglichst viele Daten mitnehmen wollte, der weiß, dass es da durchaus Stolpersteine gibt. Und genau da setzt die neue Version der Switch-App an.

Die Switch-App zieht eure Fotos, Nachrichten, Video und Kontakte ohne Internetverbindung von einem iPhone zu einem OnePlus-Gerät um. Damit das Ganze funktioniert, müsst ihr die Switch-App sowohl auf dem iPhone als auch eurem OnePlus installieren. Ihr findet sie als Beta in der neuen Version 2.2 für Android hier bzw. für iOS unter diesem Link.

Nach dem Herunterladen müsst ihr in den allgemeinen Einstellungen und dann im Device Management noch für „Gemstones and Diamonds Echange sro“ die Berechtigungen erteilen. Dann öffnet ihr die App am OnePlus-Smartphone und gebt an „Ich bin ein neues Phone“. Als altes Gerät wählt ihr ein iPhone aus. Nun erhaltet ihr einen Netzwerk-Namen und ein Passwort für den generierten Hotspot, mit dem ihr anschließend euer iPhone verbinden müsst.

Schlussfolgerung: Ihr öffnet danach OnePlus Switch am iPhone und bestätigt „Ich bin ein altes Phone“. Dann verbindet ihr euch via Wi-Fi mit dem Netzwerk, welches für euer neues OnePlus steht. Nun könnt ihr in der App die Dateien auswählen, die ihr umziehen wollt und das Verfahren beginnen. Je nachdem wie viele Daten ihr transferiert, kann es natürlich eine Weile dauern. Während der Übertragung solltet ihr die App für den OnePlus Switch geöffnet lassen.

Hinweis: OnePlus Switch funktioniert erst ab iOS 9. Dabei betont OnePlus, dass keine Daten an externe Server übertragen werden, sondern nur zwischen den Geräten. Die Übertragung zwischen Android und iOS funktioniert erst ab OnePlus Switch v2.2.0, welche noch eine Beta darstellt. Im Play Store findet ihr aktuell nur die ältere Version 2.1.2. Solltet ihr auf Probleme stoßen, empfiehlt OnePlus einen zweiten Anlauf nach einer Neuinstallation der App. Solltet ihr zudem nicht alle Daten in einem Rutsch umziehen, dann merkt sich die App, was ihr bereits transferiert habt und kann später da weitermachen, wo ihr aufgehört habt.

Sind unter euch iOS-Nutzer, die abwägen vielleicht ein OnePlus 6T zu verwenden?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. „Sind unter euch iOS-Nutzer, die abwägen vielleicht ein OnePlus 6T zu verwenden?“ 😀 😀 Der Witz zum Sonntag. ;-P

    • Bin tatsächlich am überlegen ob ich von meinem iPhone auf OnePlus wechseln soll. Nicht wegen dem Switch-Toll, sondern weil OnePlus im Moment noch einer der wenigen Anbieter mit halbwegs vernünftigen Preisen ist.

  2. Das Tool funktioniert selbst zwischen 3t und 6t auch nicht so prickelnd. Vieles musste ich noch hinterher arbeiten :/

  3. Gestern bei einem Kollegen das Teil gesehen, Mega geil! Überlege wie ich meiner Frau erkläre, dass ich ein neues Smartphone brauche!?

  4. Reisende soll man nicht aufhalten. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.