„Horizon Forbidden West“ erscheint am 18. Februar 2022 für PS4 und PS5

„Horizon Zero Dawn“ gehört mit zu dem Besten, was die letzte PlayStation-Generation zu bieten hatte. Wir haben bereits Gameplay des Nachfolgers „Forbidden West“ gesehen, das Ganze konnte aber nicht jeden überzeugen. Das Leiden eines Cross-Gen-Titels, denn das Spiel startet nicht exklusiv auf der PlayStation 5, sondern ist auch für die PlayStation 4 verfügbar. 

Apropos verfügbar, bereits Anfang August mutmaßte man, dass sich der Titel verschieben würde. Sony bestätigt nun offiziell, dass man aufgrund der eigenen Ansprüche an die Qualität und der Auswirkungen der Pandemie gezwungen sei, das Spiel in das nächste Jahr zu verschieben.

Der 18. Februar 2022 steht nun als Release-Termin im Raum, ab dem 2. September dürfen potenzielle Käufer vorbestellen. Mal schauen, ob das die letzte Verschiebung ist.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Sofern es dann perfekt läuft & aussieht – vertretbar! 🙂

  2. Halo Infinite: Erscheint am 8. Dezember
    :p

  3. Vorbestellungen werden jetzt auch schon terminiert?
    Verstehe das bei Spielen7Software sowieso nicht, die waren doch noch nie zu knapp verfügbar…

    • André Westphal says:

      Das ist schon etwas länger so, aber Mangel an Spielen wirds sicher nicht geben, das war selbst bei Gassenhauern wie GTA ja noch nie so.

    • Stefan Weiß says:

      Gier, Geld, Aktionäre…

    • schon ewig so, das man Spiele Software im durchschnitt 6 Monate bei grossen Firmen vorbestellen kann, da bekommen die schon vor Release ihre Entwicklungskosten rein das andere Model ist Kickstarter, da bist du quasi noch in der Design Phase dabei und kannst dann locker mal 6 Jahre wie bei Psychonaut 2 warten

  4. Gutes Spiel der erste Teil. Dieser wird dann in 5 Jahren auf dem PC nachgeholt. Dennoch finde ich, dass Horizon noch mehr Breath of the Wild gut tun würde. Mehr flexibilität, mehr freiheit vor allem beim Klettern. Für mich fühlte sich Horizon leider an wie ein Spiel, weil es überall Barrieren gab, während BoTW, welches ja doch einige Ähnlichkeiten hat, viel freier und offener war. Dennoch natürlich ein top Spiel, vor allem die Story.

  5. Wir haben eine PS5 aber ich überlege mir ernsthaft, die PS4-Version zu laden. Mit dem neuen Controller komme ich einfach nicht klar. Aber schön, wenn man (wie in diesem Fall) die Wahl hat.

    • Ich denke nicht dass du das wirklich tun wirst und willst 🙂
      Das wird grafisch deutlich besser aussehen auf der Ps5 und auch optional einen 60 fps Modus haben.
      Was stört doch so sehr an dem (tollen) neuen Controller? Hauptisches Feedback und die trigger könntest du deaktivieren wenn dir das nicht gefällt.

      • Die doofen Trigger sind das tatsächlich das erste, das ich ausschalte. Die machen das Spielen nur komplizierter.

        Das Problem: Ich bin 1.86 m gross und habe normalgrosse Hände. Aber er fühlt sich einfach zu gross und zu klobig an. Mir ist schleierhaft, wie ein Knirps damit klarkommt. Ich finde den PS4-Controller im Vergleich zum Xbox-Controller zwar viel schlechter – aber ich komme auch damit klar.

        Meine Frau (deutlich unter 1.86) findet den PS5-Controller hingegen super. Scheinbar bin ich das Problem.

        • Scheint so zu sein. 😉 Bei der selben Größe liegt mir der Controller wunderbar in der Hand und die neuen Trigger gefallen mir gut.

          Horizon hat für mich noch Zeit. Bis ich mal durch Tsushima durch bin, dauert das noch eine ganze Weile.

    • Ich habe zwar keine Probleme mit dem PS5 Controller. Aber es ist ja auch günstiger nen PS4 Version zu kaufen. Und diese lässt sich ja vermutlich auch wieder upgraden (gut dann muss man sicher 100GB runterladen). Aber für 10 € weniger gibt es oft halt PS4 & PS5 Version.
      Ich persönlich habe ja nichts gegen die Preiserhöhung von Spielen. Aber warum das gleiche Spiel auf PS4 (was sogar ein Upgrade auf PS5 enthält) nun immer 10€ günstiger ist, will mir einfach nicht in den Kopf.

      • Abwarten wie das wird.

      • André Westphal says:

        Das liegt primär an der neuen PlayStation-Führung, seit Jim Ryan übernommen hat, liegt der Fokus da deutlich weniger auf Kundenfreundlichkeit, wie man ja auch an dem umständlichen (und teuren) Upgrade-Verfahren bei „Ghost of Tsushima“ zuletzt gesehen hat. Die Preiserhöhungen sind auch Quatsch, da der Umsatz sowieso über die Masse und möglichst viele Vollpreis-Käufe zum Launch generiert wird. Sony ist ja auch einer der wenigen Publisher, der das aktuell durchdrückt.

  6. Stefan Weiß says:

    Ich kann es kaum erwarten den PC Port zu spielen und hoffe es dauert nicht wieder ein halbes Jahrhundert. Für mich war der erste Teil ein Meisterwerk. Gut es mussten erst ein paar Patches folgen für den PC aber alles in allem ein Epos von einem Spiel.

    • haben sie schon klar gemacht, wird man sicherlich minimum 4 Jahre warten können. Die greifen erst den Normalen verkauf 3/4 Jahr dann kommen noch Add Ons, GOTY Editionen usw

      • morbidmorgis says:

        Dafür genießen wir PC Spieler dann eine vollständige und – bis auf wenige zu patchende Portbugs – fehlerfreie Version des Spiels, dank einem vierjährigen Betatest durch die Konsolenspieler :).

  7. Ich hatte ja bereits heuer auf das Spiel gewartet und war schon etwas enttäuscht, als es auf nächstes Jahr verschoben wurde. Hoffe, dass der Termin nun fix ist, nichts nervt mehr, als wenn Spiele mehrfach verschoben werden (bestes Beispiel natürlich Cyberpunk 2077). Das originale HZD gehört für mich mit zum Besten, was ich auf der PS4 gespielt habe. Und auch wenn mich die Vorschau auf den zweiten Teil eher etwas enttäuscht hat, so hoffe ich doch zumindest auf ein gutes Spiel.

    • Warum gibts nicht das mehr Nervt? Viel Schlimmer als ein Verschobenes Spiel ist ein Unfertiges Spiel. Darum liebe ich Nintendo: Bugs ist bei Nintendo schlicht ein Fremdwort. Wenn die Spiele raus kommen, eigentlich immer Termingerecht, dann sind sie auch fertig.

  8. Für den ersten Teil kam gestern auch noch ein 60 FPS Patch raus für die Ps5.
    Das ist echt großartig weil ich The Frozen Wilds nie beendet habe bisher. Werde ich nun mal nachholen 🙂

  9. Habe mich vor circa 2 Monaten am PC durch den ersten Teil gequält.

    Die Story hat mir sehr gut gefallen. Das Spiel an sich dafür überhaupt nicht. Die Dialoge waren so schlecht geschrieben (nein ich meine nicht die deutsche Vertonung – von der will ich gar nicht erst anfangen), dass sie mir nur deswegen in Erinnerung geblieben sind.

    Die kämpfe gegen 0815 Gegner waren nach einer Zeit so langwierig und repetitiv, dass ich die Schwierigkeit runter geschraubt habe, weil die kämpfe quasi keinen Anreiz mehr geboten haben, es aber viel zu viele davon im Spiel gab. Das DLC habe ich mir dann gleich gespart.

    Falls ich mir eventuell doch Mal den zweiten Teil angucke, dann wahrscheinlich direkt auf der einfachsten Schwierigkeit, nur der Story wegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.