Google SideWiki ohne Toolbar für alle Browser

Ist gerade einen knappen Monat her, da habe ich über Google SideWiki geschrieben. Der Kram hat sich im letzten Monat nicht durchgesetzt. Das hätte ich damals schon voraussagen können, schließlich funktionierte das ganze Ding nur halbwegs gut, sofern man die schrottige Google Toolbar installiert hatte. Das haben die Jungs bei Google nun auch geschnallt. Jetzt bietet man das SideWiki auch als funktionierendes Bookmarklet an. Installation: einfach den auf der Google-Seite erwähnten Link als Bookmarklet in euren Browser ziehen, bei Bedarf (wenn ihr etwas schreiben wollt) klicken, Fenster geht auf -> ab dafür.

Mozilla Firefox-1

Hurra – mit einem anonymen Google-Account können nun die ganzen Zivilversager ohne soziale Kontakte  ihren Dreck an jede virtuelle Hauswand (Seite / Blog) sprühen. Nur gut, dass der Hauswart der Seite ein Radiergummi am Start hat: man darf Missbrauch melden. Wie lange dann auf Aktivität seitens Google gewartet werden darf ist mir nicht bekannt. Trotz alledem war und ist meine Meinung bisher immer noch positiv. Danke für die Info Pascal!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Viel interessanter ist es doch zu sehen, ob schon jemand was geschrieben hat. Wenn ich dafür immer erst das Bookmarklet anklicken muss, erhöht das für mich den Reiz das Sidewiki zu nutzen auch noch nicht.

  2. Soll bald als Erweiterung kommen, Alternativ wäre die Sidebar des Browsers auch klasse 🙂

  3. Erweiterung für alle die einen Browser nutzen, der Erweiterungen anbietet 😉 Es soll ja auch noch andere geben *hust*

  4. Also da finde ich http://sumtnsumtn.com/ in verbindung mit Twitter eleganter gelöst!

  5. Das ist echt immer so ne Sache mit der Anonymität. Ich wäre dafür, dass man überall seine konkreten Daten angeben müßte. Wie es dann überall friedlich zugehen würde. Foren, Chats, etc. hehe. 🙂

  6. Ein anderer service mit ähnlichem Ansatz ist fytch -> http://fytch.com/. Ohne eine Anzeige, ob es schon Beiträge gibt, ohne erst das Bookmarklet in Betrieb zu nehmen, machen solche Dienste aber wenig Sinn …

  7. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Wenn dich der hugo hilter mal packt – Ei wei, sach ich da nur. Ein gefährlicher Mensch – ich kenn den auch zufällig… 😛

  8. Hab ne tolle alternative für die Sidewiki gefunden: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/207606/