Google Pixel 4a XL: So hätte es wohl ausgesehen

Das Google Pixel 4a wird, untypisch für Google, nur in einer einzigen Größe erscheinen. Offenbar war aber mindestens zeitweise ein Google Pixal 4a XL geplant. Dazu gab es auch vorab einige Diskussionen. Nun sind Bilder eines „Google Pixel 4a XL Replacement New Battery Back Cover Door“ zu sehen. Dabei handelt es sich um eine Austauschkomponente, die aber nicht für Endkunden gedacht gewesen ist.

So hätte das Google Pixal 4a XL eine feste Rückseite genutzt. Werkstätten hätten so ein Bauteil aber eventuell verwenden können. Auf dieser Geräterückseite seht ihr zudem ein abgewandeltes Google-Logo, das wohl mit Absicht so „verunstaltet“ wurde, um eventuell zurückverfolgen zu können, von wem die Komponente ursprünglich stammte. Vermutlich gehörte sie mal zu einem Prototyp.

Man erkennt, dass das Google Pixel 4a XL offenbar einen Fingerabdruckscanner an der Rückseite nutzen sollte und auch eine Aussparung für einen Port mit 3,5-mm-Audio ist vorhanden. Offenbar sollte dieses Smartphone zudem eine Dual-Kamera verwenden, wenn man nach dem Design des Kamerahügels geht.

Warum Google sich am Ende gegen das Pixel 4a XL entschieden hat, wissen wir nicht. Vielerlei Gründe könnten eine Rolle spielen – vielleicht erreichte man nicht den richtigen Kompromiss aus Preis und Leistung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. bergzierde says:

    Die sollen lieber langsam mit dem normalen 4a um die Ecke kommen.

  2. Bei Google würde mich ehrlich gesagt auch eine Denkweise ála „Apple hat beim SE nur das Kleine veröffentlicht, also machen wir das auch!“

  3. Echt schade, das 4XL ist nur zu teuer und Das 4a einfach zu klein.

    • Einfach abwarten. Der Mediamarkt Belm hat das Pixel 4 XL für 400€ rausgehauen. Waren wahrscheinlich Ladenhüter und die haben sie rausgehauen. Waren leider direkt ausverkauft.

  4. Eigentlich ganz einfach warum es kein 4a xl geben wird. Alle kaufen das 3a, weil es das Modell ist, was am häufigsten rabattiert wird und deshalb empfohlen wird. Google schloss daraus das alle nur das normale 3a wollen, weil es sich besser verkauft und so wurde das 4a xl wegen einer Fehlanalyse eingestampft.

    • Biff Tannen says:

      „Alle kaufen das 3a, weil es das Modell ist, was am häufigsten rabattiert wird und deshalb empfohlen wird.“

      Nee, ich hab mir es geholt, weil es handlicher ist und mir die Displaygröße absolut ausreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.