Google Assistant: Megafon startet in Deutschland

Wir berichteten hier in der letzten Woche über Funktionen, die der Google Assistant und somit auch Google Home und Google Home Mini bekommt. Da gibt es beispielsweise neue Routinen und ortsbezogene Erinnerungen, aber auch die Mehrsprachigkeit. Etwas untergegangen ist dabei die Tatsache, dass nun auch deutsche Kunden in den Genuss einer Neuerung kommen. Diese Neuerung hört auf den Namen „Megafon“. In den USA war dies schon als Broadcast nutzbar, nun sollte es auch bei uns in den nächsten Tagen losgehen, wie Google kommuniziert und beschreibt:

Megafon: Dank dieses Features könnt ihr eure Stimme über Google Assistant auf sprachgesteuerte Lautsprecher, wie z. B. Google Home, übertragen. Wenn ihr also morgens die Familie zusammentrommeln wollt, sagt einfach: „Ok Google, Nachricht an alle: ‚Es ist Zeit für die Schule!’“ und die Nachricht wird an alle Assistant-aktivierten Lautsprecher in eurem Haus gesendet. Für bestimmte Dinge in unserem Alltag – wie Aufwachen, Abendessen oder Schlafengehen – kann Google Assistant eine Botschaft in eurem Namen senden. Sagt einfach „Ok Google: Nachricht an alle Mittagessen ist fertig!’“ und ein Glöckchen ertönt auf euren Google Home-Geräten. Jetzt könnt ihr eurer Stimme eine Pause gönnen, anstatt wie sonst die Treppe hinauf zu rufen. Wenn ihr gerade das Büro verlasst, könnt ihr eurer Familie mit einem einfachen „Ok Google, Nachricht an alle: ‚Ich bin unterwegs!’“ über Google Assistant auf eurem Smartphone Bescheid sagen, dass ihr auf dem Heimweg seid. Die Nachricht wird automatisch an eure Google Home-Geräte gesendet.

Die derzeit noch nicht in deutscher Sprache lokalisierte Hilfeseite findet ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Kommt ca. 20 Jahre zu spät, aber super idee!

  2. Geil, endlich brauche ich nicht mehr in den ersten Stock whatsappen… 😉

  3. Leider noch nicht möglich bei mir. Jemand andere Erfahrungen?

  4. Klappt bei mir leider auch noch nicht

  5. Bei mir geht es noch nicht.

  6. Hier geht es auch noch nicht

  7. Zitat von oben, sogar in Fett: sollte es auch bei uns in den nächsten Tagen losgehen.

    Bei mir geht es übrigens auch nicht

  8. Cool, dann hat Google noch mehr Infos, auch über die täglichen Gewohnheiten…

  9. Frank Schumacher says:

    Funktioniert auf Englisch vom Handy aus bereits. War letztens noch nicht so.

  10. „Megafon“ statt Broadcast (Ughh !). Heißt das dann auch in höchster Lautstärke?
    @me: Bleib lieber beim Whatsappen. Wenn deinen Mitbewohnern/Kindern/Frauen (choose your favourite) die (Noise-Cancelling) Kopfhörer schon angewachsen sind, hören sie das eh‘ nicht, aber auf’s Display starren sie sowieso alle die ganze Zeit. – Hmmm, da ergäbe sich die Idee, vielleicht eine Chromecast-Einblendung broadcasten zu können, nur so als Vorschlag …

  11. Bei mir gehts auch noch nicht

  12. Früher hatten wir dafür CB-Funk: „QRZ da die Papa Mobil an Mama Heim: setz die Kartoffeln auf, ich bin im Anflug!!!“

  13. Bei mir geht es jetzt, vom Handy aus.

  14. Geht bei mir seit heute. Google Pixel XL (1. Gen.) und Minis (Cast-Firmwareversion: 1.30.111204). Geht sowohl angesteuert übers Handy als auch am Mini mit Sprachbefehl „Nachricht an alle“ oder alternativ „Megafon“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.