Google aktualisiert Chrome: Drei schwere Sicherheitslücken behoben

Die Service-Nachricht für unsere Nutzer. Google hat den Browser Chrome auf die Version 80.0.3987.122 im stabilen Entwicklungszweig bugsiert. Grund für dieses außerplanmäßige Update sind drei Sicherheitslücken, die als schwer eingestuft wurden. Zwei der Sicherheitslücken wurden von Googles Mitarbeitern gefunden, eine wurde von einem externen Sicherheitsforscher entdeckt, der dafür 5.000 Dollar „Finderlohn“ bekam. Das Update wird in den kommenden Tagen automatisch an Nutzer gepusht, bei aktiver Suche nach einer Aktualisierung solltet ihr aber Version 80.0.3987.122 von Chrome zur Aktualisierung angeboten bekommen – zu haben für Mac, Windows und Linux. Macht das am besten flott, denn für eine Lücke existiert bereits ein Exploit, der ausgenutzt wird.

[1044570] High: Integer overflow in ICU. Reported by André Bargull on 2020-01-22
[N/A][1045931] High CVE-2020-6407: Out of bounds memory access in streams. Reported by Sergei Glazunov of Google Project Zero on 2020-01-27
This release also contains:
[N/A][1053604] High CVE-2020-6418: Type confusion in V8. Reported by Clement Lecigne of Google’s Threat Analysis Group on 2020-02-18

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.