Essential Phone: Android-Smartphone in neuen Farben

Enthusiastisch im Vorfeld gefeiert, dann hart in der Nutzergunst gefallen: Das Essential Phone von Android-Schöpfer Andy Rubin. Zum Start sehnlichst erwartet, offenbarten die Tests eher durchwachsene Ergebnisse. Das in Deutschland bisher nicht zu kaufende Smartphone bekommt nun neue Farben spendiert: Ocean Depths, Stellar Gray und Copper Black. Das Smartphone kostet in den USA in den neuen Farben derzeit 599 Dollar (sonst 499 Dollar), soll aber auch noch irgendwann nach Deutschland kommen. Nach letzten Berichten gingen wohl erst 90.000 Geräte über die Theke.

Essential Phone: Beta-Programm für Oreo 8.0 gestoppt, Release von Oreo 8.1 in Planung

Essential Phone: Betaprogramm für Android 8.0 Oreo gestartet

Essential Phone: Preis fällt um 200 Dollar noch vor Europastart

Essential Phone: Macher arbeiten mit Hochdruck an Europa-Start

Eingefroren: Essential Phone erweist sich im Teardown als widerspenstig

Essential Phone soll in der EU noch 2017 erscheinen

Andy Rubin gibt Einblicke in Essential Home und Essential Phone

Essential Phone etabliert eigenes Mod-Ökosystem

Essential Phone: Android-Vater Andy Rubin zeigt modulares Smartphone

Essential: Mehr zum Smartphone des Android-Vaters wohl am 30. Mai

Klage gegen Essential: Rechtsstreit um modulare Features bahnt sich an

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Schade eigentlich. Ich nutze meine Ph-1 jetzt seit 2 Monaten. Ich bin super zufrieden damit.

  2. @Ronny
    kann ich dir nur zustimmen und die Preise sind relativ.
    Habe meines mit 360° Camera über Amazon.com mit Versand und Steuer am Cyber Monday für umgerechnete 413€ erworben.
    Bin vollends zufrieden alles Top und ja es gibt wohl immer auch wieder bessere die Kosten dann aber auch 600€ – 1100€.

  3. Naja das Teil ist inzwischen halt komplett uninteressant,das hätte vor Monaten verfügbar sein müssen. Glaub auch nicht das essentiell noch lange lebt, die setzen ja super wenig ab. Vlt. lernen sie beim Nachfolger ja etwas

    Das Gerät war zu seiner Zeit schon cool, bis auf die Kamera halt

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.