Anzeige

Das neue Google Nexus 7 kommt mit LTE nach Europa

In den letzten Tagen gab es widersprüchliche Aussagen zur Verfügbarkeit des Mobilfunkstandards LTE im Nexus 7 in Europa. Google hat am heutigen Tage noch einmal die Produktseite aktualisiert und listet nun wieder die LTE-Frequenzen, die wir auch in Deutschland nutzen können. So können Benutzer, die nicht die WLAN-Variante des neuen Nexus 7 nutzen wollen, sondern die LTE-Variante, etwas entspannter Richtung September blicken. Denn für diesen Zeitpunkt wird hierzulande das neue Nexus 7-Tablet erwartet. Interessierte können sich über den Start des Tablets informieren lassen.

Bildschirmfoto 2013-07-30 um 10.30.22

Das neue Nexus 7 verfügt über Android 4.3 Jelly Bean und einen Qualcomm Snapdragon S4 Pro-Prozessor mit 1,5 GHz und Adreno 320 GPU. Weiterhin hat ASUS 2 GB RAM verbaut und dem Nexus 7 eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln verpasst. Das IPS-Display soll sich relativ widerstandsfähig gegen Fingerabdrücke und Kratzer geben. Zwei Versionen wird es geben, einmal 16 Gigabyte Speicher und einmal 32 GB Speicher. Die Kamera ist 5 Megapixel stark und die Front-Cam zur Videotelefonie 1,2 MP. Das neue Nexus 7-Tablet mit Android 4.3 kostet in der 16 GB-Variante 229,99 Dollar, die 32 GB-Ausgabe kostet 269,99 Dollar, die hier vorgestellte LTE-Variante kommt mit 32 GB daher und liegt bei 349 Dollar. Wird hierzulande also bestimmt diese Summe in Euro kosten.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. angeblich soll ja der prozessor ein runtergetakteter 600er sein dernur als s4pro deklariert wird

  2. Echt? Quelle?

  3. Kann man mit LTE richtig telefonieren wie mit ein smartphone?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.