Sony: Xperia Z, ZL, ZR und Tablet Z erhalten Android 4.4 (KitKat) im Mai

18. April 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Alles neu macht der Mai. So auch für Besitzer eines der Sony Smartphone oder Tablet-Modelle, die ein Update auf Android 4.4 (KitKat erhalten). Dies wird für die Modelle Xperia Z, Xperia ZL, Xperia ZR und die beiden Varianten des Xperia Tablet Z der Fall sein. Da Mai nicht gleich Mai ist, solltet Ihr besser nicht damit rechnen, dass die Updates direkt am 1. Mai bei Euch einschlagen. Generell sollte es aber im Laufe des Mai passieren. Bisher sind die genannten Geräte mit Android 4.3 (Jelly Bean) ausgestattet, ein Update der Produktseiten der Geräte zeigt den Mai nun als Monat für das Update, wie Xperia Blog berichtet.

Xperia_KitKat

Chrome für Android merkt sich die letzte, zum Teilen genutzte App

18. April 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert, weil es mir bislang gar nicht aufgefallen ist: die aktuelle Chrome Beta für Android hat im Teilen-Menü einen Zusatz spendiert bekommen. So merkt sich der Browser nun die zuletzt genutzte App, die der Nutzer für das Teilen benutzt hat. Wer häufig nur eine App zum Teilen nutzt, kann diese nun noch schneller nutzen. Im rechten Teil des Screenshots seht ihr die Betaversion von Chrome für Android mit dem neuen Icon, da ich den Twitter-Client Fenix zum letzten Teilen nutzte. Sicherlich eine Funktion, die auch bald in der Finalversion von Chrome 35 für Android zu finden ist. Und wer häufig teilt und mit dem Sharing-Menü out of the box nicht zufrieden ist, der schaut sich Andmade Share oder AppChooser an.

chromebetasharing

Project Ara: 100.000 Dollar Challenge für Entwickler

18. April 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Google Project Ara hat seine erste Entwicklerkonferenz erhalten, weitere werde dieses Jahr noch folgen. Wie bereits gestern geschrieben, bemüht sich Google, die modulare Smartphone-Plattform für Hardware-Entwickler so attraktiv wie möglich zu gestalten. Einen weiteren Anreiz könnte die Entwickler-Challenge bieten. 100.000 US-Dollar schreibt Google für den Sieger aus, genaue Details dazu wird es dann Mitte Mai geben. Entwickler, die sich für die Challenge anmelden, werden von Google mit entsprechender Hardware ausgestattet, um die Module und die dazugehörigen Treiber und Apps entwickeln zu können.

arafeatured

Twitter-Client Fenix landet im Play Store

17. April 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Ich schrieb es schon häufig: es gibt unzählige Twitter-Clients auf der Android-Plattform, aber so wirklich überzeugt bin ich bislang von keinem. 10 Euro für einen Client wie Tweetbot unter iOs würde ich zahlen – stattdessen habe ich schon mehr für diverse Clients wie Talon, Robird, Falcon Pro oder jetzt auch Fenix ausgegeben. Fenix beobachte ich seit seiner Betaphase, seit heute ist der Client für 1,99 Euro im Google Play Store zu haben.

fenix

Facebook führt Nearby Friends ein

17. April 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook hat kurz vor Ostern noch eine neue Funktion vorgestellt. Um euch vorab den Schrecken und vielleicht die Hoffnung zu nehmen: das neue Feature ist erst einmal nur in den USA nutzbar, zum anderen ist es optional – standardmäßig ist es also nicht aktiviert. Nearby Friends erinnert ein wenig an die Funktion, die einige von euch sicher kennen: ein Freund ist in der Nähe und man wird benachrichtigt.

nearby

Twitter bringt den App-Download in den Stream

17. April 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Twitter hat heute verkündet, dass Werbetreibende und Entwickler ihre Apps noch einfacher über Twitter vermarkten können. Twitter, welches in den eigenen Clients Werbung anzeigt, bietet ab sofort die Möglichkeit, dass Apps beworben werden können. Dieser App Download ist mit dem entsprechenden Downloadlink versehen und würde euch dann direkt in den jeweiligen Store bringen.

Bildschirmfoto 2014-04-17 um 17.15.20

Flickr 3.0: Neue Flickr-App für iOS und Android-Geräte

17. April 2014 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Yahoos Fotodienst Flickr hat heute neue Apps für Android und iOS spendiert bekommen. Die neue Version bietet Anwendern unter anderem die Möglichkeit, Videos mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden in HD-Qualität direkt über die App aufzunehmen und zu bearbeiten – hier haben die Nutzer diverse Bildbearbeitungs-Tools und Filter (14 sind es auf der iOS-Plattform) zur Verfügung, die nicht nur auf die Videos, sondern natürlich auch auf die Fotos angewendet werden können.

Bildschirmfoto 2014-04-17 um 16.52.14

Samsungs Kindle-App online, kostenlose Bücher auch auf anderen Geräten nutzbar

17. April 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Heute berichteten wir an dieser Stelle bereits über den Samsung-Deal mit Amazon. Eine eigene Lese-App namens Kindle für Samsung soll den Galaxy-Kunden einen echten Mehrwert bieten. 12 eBooks kostenlos im Jahr, hierbei kann man im Monat April aus einer Vorauswahl von vier Titeln jeweils einen gratis beziehen – Kosten ansonsten: 4,99 Euro.

samsung kindle app

Chrome Remote Desktop: Fehler beim Starten des Remote-Zugriffsdienstes beheben

17. April 2014 Kategorie: Android, Windows, geschrieben von: caschy

Gestern veröffentlichte Google offiziell den Chrome Remote Desktop für Android, den wir bereits in diesem Beitrag vorstellten. Mit der kostenlosen Software ist es möglich, vom Android-Smartphone oder dem -Tablet auf Rechner zuzugreifen, die den Chrome Remote Host installiert und aktiviert haben (funktioniert auch von Chrome zu Chrome)

chrome remote desktop

Samsung und Amazon machen gemeinsame Sache mit “Kindle for Samsung”

17. April 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Samsung und Amazon machen mit einer speziellen App gemeinsame Sache. Kindle for Samsung ist ein auf Galaxy-Geräten fest verdrahteter Store für eBooks, über den Galaxy-Besitzer Lesestoff käuflich erwerben können. Nicht nur das, Samsung wird in Zusammenarbeit mit Amazon auch “Samsung Book Deals” vorstellen, ein Service, der dem Nutzer 12 kostenlose eBooks pro Jahr bringt – hier hat der Kunde allerdings keine freie Auswahl, sondern wird bestimmte Angebote bekommen. Die App soll noch im April auf den Markt kommen und initial auf dem Samsung Galaxy S5 zu finden sein. Die App wird dann auch auf Smartphones und Tablets mit Android 4.0 und höher weltweit ausgerollt. Sobald die App live ist, bekommt ihr ein Update.

Kindle for Samsung



Seite 1 von 394123456...Letzte »