Googles neue Foto-App geleakt, ein Blick hinein

25. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Wir befinden uns in der Woche, in der die Google I/O startet. Googles Entwicklerkonferenz wird ein Füllhorn an Neuerungen hervorbringen – doch bereits im Vorfeld gibt es aufgrund eines Leaks etwas Nettes zu sehen: Googles neue Foto-App. Google kündigte damals den Split von Google+ und dem Fotodienst an, realisierte das Ganze auch mittlerweile – wenn auch mehr schlecht als recht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dropbox für Android erstrahlt jetzt im Material Design

24. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Dropbox für Android hat nach langer Zeit endlich das Update mit Material Design erhalten. Aber nicht nur die optische Erscheinung hat sich geändert, Version 2.6 bringt außerdem eine neue Gestensteuerung für die Navigation in der Ordnerstruktur. Die App öffnet Dropbox im Hauptordner, über ein Menü gelangt man zu den Unterordnern. Swiped man, während man sich in den Unterordnern befindet, wechselt man eine Ebene höher.

Dropbox_MD

XPrivacy: Datensicherheits-App für Android Lollipop umgesetzt

24. Mai 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: Pascal Wuttke

Das Thema Sicherheit sensibler, persönlicher Daten ist uns allen wichtiger denn je geworden. Vor allem im Zeitalter von Smartphones und Tablets versuchen wir alles, um unsere Daten vor fremden Zugriffen zu schützen, doch das ist leider nicht einfach. Vor allem, wenn es immer wieder Apps gibt, die zwielichtige Berechtigungen einfordern und private Daten an den Entwickler oder sonstwen senden, ohne dass es der Nutzer merkt.

mobile_privacy_xprivacy

Google Notizen erhält Kartenansicht bei ortsbezogenen Erinnerungen

24. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Bildschirmfoto 2015-05-24 um 14.05.03

Kurz notiert: Google hat seiner App Google Notizen – oder den meisten im Kopf besser bekannt als Google Keep – ein Update verpasst. Wer den Changelog aufmerksam studiert, wird die Änderung “Neu gestaltete Einrichtung von Standorterinnerungen” bemerkt haben. Diese Änderung bringt für die ortsbezogenen Erinnerungen eine Google Maps-Ansicht mit, um Euch einen besseren Überblick zum genauen Standort und dessen Umgebung gibt. Vorher wurde lediglich der Standort in Textform angezeigt, was ein wenig altbacken und starr wirkte. Wenn Ihr nun also die Örtlichkeit betretet, erscheint ein Screen mit der Notiz, an die Ihr erinnert werden wolltet inklusive einer neuen eingebetteten Google Maps Kartenansicht. Diese ist auch beweglich, sodass Ihr Euch umschauen könnt in der Umgebung. (via Android Police)

Android M soll mit Update-Garantie für Nexus-Geräte kommen

24. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android und seine Updates sorgen immer wieder für Ärger bei den Nutzern. Bis die aktuelle Version auf vielen Geräten ankommt, hat Google meist schon eine neuere Version am Start, auf die man dann wieder ewig warten muss, wenn man sie überhaupt erhält. Über die Nexus-Geräte klappte eigentlich immer ganz gut, sie erhielten neue Android-Versionen sehr zeitnah. Mit Android 5.0 Lollipop hat sich allerdings auch dies verändert, sodass Besitzer von Nexus-Geräten ebenfalls länger warten müssen als gedacht.

Motorola Nexus 6_2

App-Tipp: Glimpse Notifications aktiviert Android Lollipop-Lockscreen bei eingehenden Nachrichten

23. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Diejenigen unter Euch, die bereits in den Genuss von Android Lollipop auf ihrem Smartphone gekommen sind, dürften das Problem kennen: Der neue Lockscreen mit seinen erweiterten Funktionen ist eine tolle Sache, jedoch ist es sehr schade, dass man jedes Mal den Power-Button drücken muss, um ihn bei eingehenden Benachrichtigungen zu Gesicht zu bekommen.

presentation

Microsoft veröffentlicht “How-Old”-App für Windows Phone, Android und iOS mit Drittanbieter-Apps

23. Mai 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die vergangenen Tage machten zahlreiche Screenshots der Webseite how-old.net in den sozialen Netzwerken die Runde. Microsoft will anhand eines Bildes erkennen, wie alt die darauf zu sehenden Personen sind. Das funktioniert manchmal gut und manchmal weniger gut, ist aber auf jeden Fall unterhaltsam. Während der Foto-Upload (Microsoft gibt an, die Bilder nicht zu speichern) auch mit mobilen Browsern funktioniert, ist die Nutzung über eine App dennoch bequemer. Microsoft selbst hat nun eine App für Windows Phone veröffentlicht, Android- und iOS-Nutzer müssen bei Bedarf auf Apps von Drittanbietern zurückgreifen.

howold

Android: Forscher kommen auch nach Factory Reset an sensible Daten

23. Mai 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smartphones basierend auf Android haben ein Software-Reset-System, das alle Daten eines Nutzers löschen soll, Factory Reset genannt. Alle Daten sind nach Ausführung des Factory Reset verschwunden, das Smartphone kann entsorgt oder verkauft werden. So die gängige Annahme. Dass dies allerdings nicht immer der Fall ist, haben Forscher der Cambridge Universität nun herausgefunden. Ihnen war es möglich, angeblich durch ein Factory Reset gelöschte Daten wiederherzustellen.

android-beitrag

Microsoft soll mit OneClip an einem Cloud-Zwischenablagetool arbeiten

22. Mai 2015 Kategorie: Android, Internet, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Pascal Wuttke

Microsoft legte eigentlich seit Unternehmensgründung den Firmenfokus auf die Produktivität. Das Ergebnis spiegelt sich heute in der Office-Suite wieder, zu denen auch OneNote gehört. Warum ich ausgerechnet diese App hervorhebe? Weil OneNote genauso wie der größte Konkurrent Evernote zum großen Teil von vielen genutzt wird, um beispielsweise Texte, Artikel oder Bilder für die spätere Verwendung zwischen zu speichern.

CFlcBtEVAAA3-39

Biometrie: Android M mit nativer Unterstützung für Fingerabdruckleser

22. Mai 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Nächste Woche dürfte eine der spannendsten in der Technikwelt sein. Google startet seine Google I/O – die Entwicklerkonferenz rund um alle Produkte, die Google so hat. Vieles wird direkt für uns Endanwender interessant sein, allerdings dreht sich die Konferenz in erster Linie um Tools und Neuerungen, die den Entwicklern in die Hand gedrückt werden.

Fotolia_82683547_S_copyright



Seite 1 von 630123456...Letzte »