Avast Wi-Fi Finder für Android und iOS zeigt Euch sichere Hotspots in der Umgebung

10. Februar 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_avast_wfinderEs gibt eine neue App von Avast, die Euch bei der Suche von WLAN Hotspots behilflich sein möchte. Avast Wi-Fi Finder, erhältlich für Android und iOS, zeigt laut App-Beschreibung nur Hotspots an, die manuell auf ihre Sicherheit überprüft wurden. Empfohlen wurden die Hotspots von Nutzern aus der Umgebung, gewonnen wurden die Daten aus einem Programm, das 2015 gestartet wurde und Avast Mobile Security-Nutzer dazu aufrief, das Sammeln von WLANs in der Umgebung zu gestatten. Danach wurde jeder Hotspot auf Sicherheit überprüft, bevor er in die Wi-Fi Finder-App eingetragen wurde.

Google Play Store 6.2 wertet Gmail-Reisedaten für App-Empfehlungen aus

10. Februar 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_googleplay

Google behält das Update auf den Play Store in der Version 6.2 zwar aktuell noch für sich, doch online kursiert bereits das APK. Vordergründig gibt es dabei in der App nur eine wesentliche Veränderung, die jedoch durchaus erheblich ist: Für App-Empfehlungen kann der Play Store nun auch Gmail-Nachrichten auswerten. Keine Angst, der Play Store durchforstet dabei allerdings nicht gierig alle Nachrichten, sondern soll nur anhand gefundener Fahrstrecken und Reisepläne seine App-Empfehlungen anpassen. Das passiert zudem nur, wenn man dem Play Store auch die entsprechende Berechtigung erteilt.

Google Maps für Android: Version 9.20 mit Neuerungen

10. Februar 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Maps Icon ArtikelGoogle Maps ist in einer neuen Version für Android verfügbar. Wieder verbessert Google einige Dinge in der App, unter anderem wird die Anzeige während der Navigation verbessert. Statt nur oben groß zu sehen, an welcher Straße man abbiegen muss, werden die Straßennamen nun auch direkt auf der Karte an Abzweigungen angezeigt. Das sollte dem Nutzer bei einer besseren Orientierung an kritischen Stellen mit nicht perfekter Straßenführung helfen. Außerdem kann man die Sprachausgabe während eines Telefonats nun deaktivieren, den entsprechenden Menüpunkt findet man in den Navigationseinstellungen. Weiterhin hat man natürlich die Möglichkeit, die Sprachausgabe auch manuell über die Karte zu deaktivieren, das gab es bereits mit dem letzten Update.

TripIt: Trip-Planner als App-Deal der Woche für nur 10 Cent

10. Februar 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

tripit logo

Aktuell ist die App TripIt im offiziellen Google Play Store für nur 10 Cent zu haben. Die Anwendung des Entwicklers Concur erlaubt beispielsweise Reisebestätigungen nach Weiterleitung an „plans@tripit.com“ auszuwerten. Daraufhin erstellt die App einen detaillierten Reiseplan. Das Procedere funktioniere laut den Entwicklern mit Hotel-, Flugreise-, Autovermietungs- und auch Hotelreservierungsbestätigungen. Wer Gmail oder die Google Apps für seine E-Mails nutzt, kann sogar auf die Weiterleitung verzichten, weil TripIt dann auch ohne Umwege Zugriff auf die notwendigen Daten erhalten kann.

LG bestätigt „Always On“-Display im LG G5

10. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_lgBald geht der Mobile World Congress los, der erste große Termin des Jahres für die Präsentation der diesjährigen Smartphones. Wir sahen bereits einige Leaks und noch mehr Gerüchte, LG selbst gibt nun aber erste Details zum kommenden G5 preis. Es wird laut LGs Facebook-Seite nämlich mit einem „Always On“-Display ausgestattet sein. Das ist insofern bemerkenswert, da LG bei seinen Flaggschiffmodellen bisher immer auf LCD setzte, im Falle eines „Always On“-Displays würde dies aber zu einem erhöhten Stromverbrauch führen. LG hat hier entweder eine Lösung gefunden oder wird im LG G5 auf ein OLED-Display setzen.

ownCloud Notes bringt Notizen auf Android

10. Februar 2016 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Oliver Pifferi

ownCloud_NotesSeit der grundlegenden Installation unserer eigenen ownCloud-Umgebung ist jetzt schon ein wenig Zeit ins Land gegangen. Der Blick aufs Backend und die Konfiguration steht noch aus, zwischendurch tritt aktuell aber eine App für ownCloud ins Rampenlicht, die die Notizen-Funktion auch für Euer Android-Gerät bereitstellt und damit eine Lücke der offiziellen ownCloud-App schliesst. Zeit also für einen kleinen Einwurf und eine App-Empfehlung für Android-Systeme ab 2.3.3 „Gingerbread“.

AdBlock Fast kehrt in den Play Store zurück

9. Februar 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

artikel_adblockfastAm 1. Februar erschienen und am 4. Februar schon aus dem Play Store von Google verschwunden: AdBlock Fast, der das Blocken von Werbung in Samsungs Browser Internet 4.0 ohne Root und andere Sperenzchen möglich macht. Adblock Fast wurde aus den gleichen Gründen aus dem Play Store entfernt wie seinerzeit das Angebot von Adblock Plus. Die Mail, die an den Entwickler ging, sprach von einem Verstoß gegen Sektion 4.4 des Developer Distribution Agreement. Nun geben die Macher bekannt, dass die App ab sofort wieder im Play Store von Google zu finden ist. Die Macher wendeten sich an Google und konnten dafür sorgen, dass die App wieder zu haben ist. Eine genaue Erklärung seitens Google gab es nicht, lediglich mit „We’ve accepted your appeal and your app has been reinstated. For the app to appear on the Play Store, you’ll need to sign into your Developer Console and submit your app again.“ wurde kommentiert.

Gigaset ME Pro geht in den Verkauf

9. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Gigaset_ME_Pro_blackKurz notiert: Es ist schon eine Weile her, als Gigaset die neue Reihe Android-Smartphones präsentierte. Nette Geräte, meines Erachtens aber nichts, was sich nun super verkaufen wird (reines Bauchgefühl). Nachdem das Gigaset ME (hier mein Testbericht) bereits seit längerer Zeit im Handel ist, zieht Gigaset mit dem Gigaset ME Pro nach und meldet per Pressemitteilung die Verfügbarkeit ab dem 11. Februar. Das Gigaset ME Pro unterscheidet sich unter anderem durch eine 20-Megapixel-Kamera, die über einen optischen Bildstabilisator verfügt. 549 Euro soll der Spaß kosten und ich freue mich auf eure Kommentare, was ihr von dem Gerät haltet.

Android: Rayman Jungle Run kostet derzeit 10 Cent

9. Februar 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: caschy

rayman1992 erfunden und 1995 als Erstveröffentlichung von Ubisoft das Leben in der Spielewelt entdeckt: die Rede ist von Rayman, dem Kollegen, der zwar keine Arme und Beine hat – dafür aber Hände und Füße. Seit über 20 Jahren ist der kleine Sympath also dabei, den Spielern dieser Welt Spaß zu bringen – zuletzt in Form von Rayman Adventures, welches unser André als Fan der Reihe mal angespielt hat. Der wuselige Runner Rayman Jungle Run ist bereits seit 2012 zu haben und erfuhr sein letztes Update im Januar 2016.

1Password 6 für Android erschienen

9. Februar 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

artikel_1passwordDa draußen wuseln viele Passwortmanager herum. Für fast jeden ist etwas dabei – von kostenlosen Lösungen wie KeePass über günstige Anbieter wie LastPass oder Enpass – und dann findet man auch 1Password. Die bieten kein Abomodell an, die Software muss bezahlt werden. Die Desktop-Software generell, die mobilen Apps setzen auf ein Freemium-Modell. Irgendwann gelangte ich durch eine Preis-Promo zu 1Password und war ganz angetan, die App lief wirklich gut auf OS X und iOS, doch es sind auch Clients für Android und Windows zu haben. Zu letzterem kann ich nichts sagen, wohl aber zur Android-Ausgabe, da ich diese auf meinem Nexus 6P seit der Beta einsetze.



Seite 1 von 777123456...Letzte »