Underground: Amazon bezahlt Entwickler für Nutzung der kostenlosen Apps, aber warum?

29. August 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_amazon_undergroundKostenlose In-App-Käufe und Premium-Apps kostenlos – mit diesem Brett präsentierte Amazon seine Underground-App, die Euch Zugang zu zahlreichen Apps und Games bietet – für Euch völlig kostenlos. Zwar soll man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schauen, aber man sollte sich durchaus bewusst sein, dass man heutzutage nichts geschenkt bekommt. Amazon weiß aber anscheinend selbst noch nicht so genau, wohin die Reise mit Underground gehen wird, klärt nun aber wenigstens ein bisschen auf, wie das ganze System funktioniert.

Kodi 15.2 RC1 veröffentlicht – bringt eine Reihe an kritischen Bugfixes mit

29. August 2015 Kategorie: Android, Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kodi-Wallpaper-11A-1080p_samfisher-600x336Nachdem die Entwickler hinter Kodi im vergangenen Monat die Version 15.0 in der finalen Version veröffentlicht hatten, stolperten viele Nutzer über eine Reihe von teilweise kritischen Fehlern. Die Entwickler beteuern, dass man vor der Veröffentlichung wirklich alles getan haben, um Fehler und Bugs auszumerzen, doch sobald Millionen Nutzer das Mediencenter nutzen, tauchen in der Regel immer Fehler auf, die von den Entwicklern einfach nicht bedacht wurden.

Android Marshmallow Preview 3 zeigt Akkuverbrauch einzelner Apps in Milliamperestunden an

29. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_androidAndroid Marshmallow wird nicht mehr so lange auf sich warten lassen, Google veröffentlichte bereits die dritte Preview der kommenden Android-Version. Android 6.0 wird auch eine Neuerung bei der Anzeige des Akkuverbrauchs von Apps beinhalten. Während die Nutzungsstatistiken unter Android schon immer recht ausführlich waren und man starke Verbraucher recht einfach finden kann, sorgt die neue Anzeige in mAh für eine noch einfachere Einschätzung der verbrauchten Energie durch eine App. Milliamperestunden sind schließlich eine dem Nutzer bekannte Größe, jede Akkukapazität in Smartphones wird auf diese Weise dem Nutzer näher gebracht.

Swype 2.0 erhält endlich dedizierte Emoji-Tastatur und neuen Swype Store

29. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_swypeSwype dürfte eigentlich so ziemlich jedem Leser hier bekannt sein. Die alternative Android-Tastatur, die es inzwischen auch auf die iOS-Plattform geschafft hat, ist eine der beliebtesten Tastaturen, um die langweilige und zeitraubende normale Texteingabe abzulösen, indem man statt zu tippen einfach die Buchstaben „wischt“. Mittlerweile hat Swype ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und auch über die Zeit einige Konkurrenz hinzubekommen – nicht zuletzt durch Google selbst.

Vine stellt neue Musikfunktion vor, die sich nahtlos mit dem Video wiederholt

28. August 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_vineVor kurzem erst bloggten wir darüber, dass der Kurzvideo-Dienst Vine scheinbar hinter den Kulissen an einer Funktion schraubt, die auf Wunsch Musik unter das Video legt. Jetzt stellt Vine die Funktion offiziell für alle Nutzer vor. Das erscheint an sich nichts besonderes zu sein, da es viele Videodienste gibt, die Eigenkompositionen für die Untermalung des Videos anbieten. Doch Vine ist eben ein Videodienst, der sich durch sechssekündige Loops, also Videos in Dauerschleife auszeichnet.

Motorola Kamera: Update ermöglicht ausgewählten Geräten das Scannen von QR- und Barcodes

28. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_Moto KameraKurz notiert: Motorola hat gestern am späten Abend seiner hauseigenene Kamera-App ein Update spendiert, welches eine äußerst nützliche Funktion mit sich bringt. Ab sofort soll die Kamera nämlich nativ QR-Codes und Barcodes lesen und den entsprechenden Link dahinter aufrufen können. Allerdings kommt nicht jeder in den Genuss dieser neuen Funktion, sondern nur Besitzer des Moto X der zweiten Generation, Moto X Pro (China), DROID Turbo sowie Moto Maxx/Turbo ab Lollipop 5.1. Aktuell habe ich das Moto X Play im Test und als ich die Kamera aufrief, erschien ein kurzes Info-Overlay mit der neuen Funktion, doch leider endete die Erfahrung auch hier schon, da ich keinen QR-Code scannen konnte. Vielleicht im nächsten Update.

Android am Bike: Canyon und Sony stellen Smart Bike Computer vor

28. August 2015 Kategorie: Android, Smart Home, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-08-28 um 17.23.37Android auf dem Smartphone, der Uhr, dem TV und vielleicht sogar im Auto. Aber das System ist super ausbaufähig. Nun macht Sony mit Canyon gemeinsame Sache – das Ergebnis ist der Smart Bike Computer. Canyon aus Koblenz will dabei Apps ans Fahrrad bringen. Von der Navigation, dem Wettkampf mit Freunden oder dem Entdecken neuer Trails über das Abrufen von Emails oder Wetterinfos, Sharen, Liken oder Tracken – mit dem Canyon SBC soll all dies möglich sein. Ob man hier ein spezielles Android einsetzt?

Google: App-Suche zeigt…….Apps

28. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

IMG_9003Eine optisch schicke Lösung hat Google scharfgeschaltet, wenn man über die Standardsuche im Android-System nach Apps sucht. Sucht man beispielsweise nach Kamera-Apps oder nach Musik-Apps, so bekommt man eine ansprechende Übersicht über verfügbare Apps. Böse Zungen könnten nun behaupten, dass sich das Design an Windows Phone orientiert – schließlich sind da bekanntlich Kacheln Trumpf. Ist für gewöhnlich der Play Store die erste Anlaufstelle in Sachen Apps, so scheint Google spitzbekommen zu haben, dass es wohl eine große Summe von Nutzern gibt, die klassisch nach Apps über die Eingabe suchen.

Obi Worldphone: Ex-Apple-Chef John Sculley meldet sich zurück

28. August 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Oliver Pifferi

Bildschirmfoto 2015-08-28 um 13.57.59Nein, mit dem Obi Worldphone ist nicht das neue outdoorfähige Handy Eures bevorzugten Baumarktes gemeint, auch wenn der Titel das auf den ersten Blick fast vermuten ließe: Vielmehr erscheint in Persona von John Sculley ein alter Bekannter auf der Bildfläche. Einstiger Pepsi-CEO und in den achtziger Jahren als Kontrollorgan und menschliche Vernunftswelle bei Apple tätig, spielt hier natürlich keine technische, sondern vielmehr eine Investorenrolle. Der Name allein sollte aber schon als prima Zugpferd für das noch völlig unbekannte Unternehmen Obi stehen, welches nun mit zwei Android-basierten Smartphones, dem Worldphone SF1 und dem Worldphone SJ1.5, von sich reden machen will.

Android Auto Desktop Head Unit: Google veröffentlicht Test-Tool für Android Auto-Apps

28. August 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_androiddevAndroid Auto ist Googles Ansatz, das Smartphone als Steuerzentrale für das Fahrzeug zu machen. Inhalte des Smartphones werden auf dem Display des Fahrzeugs angepasst dargestellt, sodass eine ablenkungsfreie Bedienung ermöglicht wird. Das Fahrzeugsystem selbst wird dabei nicht involviert, es geht lediglich um die Darstellung der Inhalte, die quasi auf das Fahrzeugdisplay gespiegelt werden. Fahrzeuge, die Android Auto unterstützen sind noch recht rar, deshalb bietet Google ab sofort mit dem Android Auto Desktop Head Unit eine Möglichkeit für Entwickler, ihre Apps für Android Auto bequem am PC zu testen.



Seite 1 von 685123456...Letzte »