Apple iPhone 5C: kurzes Hands on-Video

Heute hat Apple das iPhone 5C vorgestellt. Das Gerät aus Polycarbonat kostet in der 16 GB-Variante 599 Euro und ist ab dem 20. September käuflich zu erwerben. Wer mehr Infos über die Spezifikationen und Funktionen erfahren will, der liest hier unsere Beiträge. Es folgt ein kurzes Hand on-Video.

[werbung] Hier die Details zum iPhone 5C:

4 Zoll Retina-Display
Apple A6-Prozessor
8 Megapixel Kamera
LTE (weltweit)
5 Farben (blau, weiß, gelb, pink und grün)
verbesserte Facetime-Kamera
16 GB und 32 GB
Hülle aus einem Stück Polycarbonat
Hüllen in verschiedenen Farben für 29 Dollar

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Immerhin, wer das 5c für 599€ kauft, kann 50% vom Preis als wohltätige Spende an ein armes US-Unternehmen absetzen.

  2. @Matze.B: Man hat immer auf den vorherigen Konferenzen die Materialien Glas und Metal als Abgrenzung zu den billigen Materialien der Konkurrenz bezeichnet.
    Genau aus diesem Dilemma hat Apple bei der Präsentation doch extra erwähnt, dass es hochwertiger Kunststoff ist.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.