Apple AirPower: Abbildung auf der Verpackung der kabellosen AirPods-Ladeschale – Launch in Sicht?

Apple hat letzte Woche nochmal Hardware rausgehauen. Ungewöhnlich, denn es gab kein Event, sondern lediglich Pressemitteilungen zu den neuen AirPods, iPads und iMacs. So konnte man sich in der Keynote komplett auf die neuen Services Apple Card, Apple Arcade, Apple News+, die neue TV-App und Apple TV+ konzentrieren. Wir vermissen nach wie vor Apple AirPower, doch neben den Hinweisen in iOS 12.2 deutet auch die Verpackung der neuen AirPods und des kabellosen Ladecases auf einen baldigen Launch hin.

Auf der Verpackung der Ladeschale findet sich zum Beispiel eine Abbildung der Matte, die die Benutzung des Cases in Kombination mit AirPower erklärt. Drauflegen halt. Auf der Verpackung der AirPods findet sich außerdem eine Nennung von AirPower in dem Bereich, der die kompatiblen Geräte beschreibt.

Sollten wir die Ladematte tatsächlich bald zu Gesicht bekommen? Die Ankündigung ist doch noch gar keine zwei Jahre alt 😉

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/UnknownMinority/status/1110316489234673666

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

11 Kommentare

  1. Hätten Sie lieber mal auf sinnloses und langweiliges Vorstellen von US Promis verzichtet und auf Neuerungen wo man nicht der Konkurrenz hinterspringt präsentiert

  2. Ich gehe eher davon aus, dass Apple die Grafik der AirPower mittlerweile einfach als „Blanko-Grafik“ für QI-Ladepads nimmt. Warum sollten die da was neues gestalten, wenn es dieses Bild schon im Design-Portfolio von Apple gibt.

    Nicht immer zu viel in Dinge hineininterpretieren 😉

  3. Ich halte AirPower mittlerweile für den gewagtesten PR-Gag von Apple.

  4. Ich will die AirPower-Matte unbedingt. Es nervt einfach extrem, wie genau die Geräte bei einer gewöhnlichen Qi-Matte ausgerichtet werden müssen. Bei meiner von Belkin gibt es ausserdem ganz leichte Vibrationen, die dafür sorgen, dass das Gerät ein paar Millimeter verrutscht und das Aufladen abbricht.

    Kurz: Her mit der Matte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.