Anti-Diebstahl-Tool Cerberus für Android gerade kostenlos: Remote-Suche, Fernlöschung und viel mehr

Das von mir geschätzte Anti-Diebstahl-Tool Cerberus für Android gibt es heute in einer AppGratis-Aktion kostenlos. Das heißt, dass ihr 2,99 Euro spart, die ansonsten für die lebenslange Pro-Lizenz fällig werden. Cerberus hatte ich hier im Blog schon einmal vorgestellt, hier eine kleine Auffrischung, bevor wir dazu kommen, wie man Cerberus kostenlos aktiviert.

[appbox googleplay com.lsdroid.cerberus]

[werbung]

Cerberus kann mit einer Lizenz und einem Konto fünf Geräte absichern. Cerberus kann helfen, das verlegte, verloren gegangene oder gestohlene Android-Gerät wiederzufinden.

Die Features von Cerberus sind vielfältig, ich kann nicht alle aufzählen, sondern reisse mal an, was ich so spannend finde. Ihr installiert die App auf dem Smartphone und könnt via Web diverse Funktionen ausführen. Übrigens: Cerberus kann in einem unsichtbaren Modus versetzt werden. Dabei ist die App komplett unsichtbar und kann nur per Eingabe eines Zahlencodes in der Telefon-App gestartet werden. Böse Zungen behaupten, dass man damit seine Kinder oder seinen Lebenspartner per Internet tracken könnte – und wisst ihr was? Das ist keine Behauptung, das könnte man ohne Probleme echt so machen – aber das ist ja nicht die Anwendung, die ich sehe – ich nutze es ja auf meinem Gerät.

Cerberus kann automatisiert ein Bild aufnehmen, wenn zum Beispiel der Code oder die Geste zum Entsperren falsch eingegeben wurde. Bild kommt per Mail zu euch. Funktioniert super! Ihr könnt einstellen, dass das Gerät per Webbrowser gelöscht werden kann – interner und eventuell vorhandener SD-Speicher. Ebenfalls gestern getestet, ebenfalls für gut befunden. Die Einstellungen innerhalb der Cerberus-App sind selbst erklärend, die Fernbedienung erfolgt dann via Webseite. Dort hat man dann Möglichkeiten wie zum Beispiel das Gerät zu orten, oder dauerhaft zu tracken.

Ebenfalls möglich:

– Alarm abspielen
– sperren
– Nachrichten senden &abfragen
– Video, Audio oder Bilder aufnehmen
– Gerät neustarten

Und natürlich vieles mehr, zeigt der Screenshot hoffentlich ganz gut. Tolle App, die ich absolut empfehlen kann.

Zur kostenlosen Nutzung: Cerberus wacker installieren und einen Account mit eurer Mail-Adresse anlegen. Dann solltet ihr eine Mail mit folgendem Inhalt bekommen:

The license for your „Dein Name“ Cerberus account has been activated for free, thanks to a promotion in collaboration with AppGratis. Please open Cerberus on your device and log in to access the app settings, you should not see the „Buy license“ option anymore. This means that the lifetime license for your account is active. Have a great day! The Cerberus and AppGratis teams.

Viel Spaß damit!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

83 Kommentare

  1. Bisher bekomme ich sowohl im Handy als auch auf der Website ständig „Kommuniktionsproblem“. Am Handy kann ich mich alle 3 Versuche dann erfolgreich einloggen. Aber ein Kommando klappte bisher noch nicht. Sehr unzuverlässig für eine App des Vertrauens. Da kommt wohl der Anbieter mit dem Schwung gratis Nutzer nicht klar. Setzen 6

  2. anonymous says:

    Gebt euch vorher die Priacy-Policy.. die ist absolut grauenvoll und würde in Deutschland sicher direkt von den Behörden kassiert:

    1. LSDroid uses your personally identifiable, location, and certain non-personally-identifiable information (such as anonymous log file information) to track and analyze User preferences and trends in order to improve the quality and design of the LSDroid Services and to create new features, promotions, functionality, and services. — 2. LSDroid uses cookies and log file information to: (a) remember information so that you will not have to re-enter it during your visit or the next time you visit the LSDroid Services; (b) provide custom and personalized content, advertisements, and information; (c) monitor the effectiveness of our marketing campaigns; and (d) monitor aggregate usage metrics. — 3. LSDroid also reserves the right to disclose personally identifiable, registration, profile, or location information that LSDroid believes, in good faith, is appropriate or necessary to: enforce our Terms of Service; take precautions against liability; protect Users from fraudulent, abusive, or unlawful uses; investigate and defend ourselves against any third-party claims or allegations; protect the security or integrity of the LSDroid Services; or protect the rights, property, or personal safety of LSDroid, Users, or others.

  3. “Dabei ist die App komplett unsichtbar und kann nur per Eingabe eines Zahlencodes in der Telefon-App gestartet werden.”

    wo gebe ich den code ein, den wenn ich das über die tastatur es mache dann wählt doch das handy die nummer oder kommt ein *# oder sonst was? wo gibt es dafür die beschreibung?

  4. ist die Seite bei euch auch total überlastet? ich kann mich weder am handy noch auf der Website einloggen?
    Der hat wohl nicht mit so einem Ansturm gerechnet…

  5. Scheint momentan überlastet zu sein – ich kann mich weder mit der App noch auf der Webseite anmelden.

  6. Ich kann mich nicht einloggen per Handy – Verbindungsprobleme oO

  7. Installiert, aber App findet keine Verbindung zum Server. Wollen die Leute dort keine freien Lizenzen mehr hergeben?

  8. @nero
    Den Zahlencode kannst du in den Einstellungen von der App ändern.
    Wenn du diesen Zahlencode (ohne*# etc.) in die Telefonapp eingibst, wird die Nummer nicht angerufen, die Telefonapp verschwindet und Ceberus wird gestartet.

  9. bei den policys lösche ich das doch lieber wieder. schade, war auf jeden fall interessant. aber mmit gerätekennwort und verschlüsselter sd karte sollte einem doch eh nichts passieren?!

  10. Ist das nur bei mir so, oder kann das sein, dass die App nicht wirklich funktioniert?! Ich habe bestimmt schon 10 SMS bekommen, dass die kostenlose Testversion abgelaufen ist. In den beiden Mails stand aber, dass die Lizenz aktiviert wurde. Über das Dashboard sehe ich immer mal eine grüne Verbindung. Dann mache ich irgendwas (z.B. Foto aufnehmen), und er sagt Kommunikationsprobleme. Die Meldung, dass „TAKEPICTURE“ gesendet wurde, kommt trotzdem. Passiert ist bisher aber noch nichts. Also, wenn ich nicht irgendetwas grundlegend falsch verstehe…

  11. Kann jemand testen ob das heute auch noch geht? Hatte und habe immer noch irgendwelche Probleme und komme nicht in meinen Account…

  12. Cerberus hat 80.000 neue User dazu bekommen und bittet um Verständnis!

    https://plus.google.com/111441929456451548230/posts/GoyrYrZ17kp

  13. Habe die Zip geflasht, wie kann die App denn nun öffnen? Im App Drawer taucht sie nicht auf.

  14. Die App taucht „verkappt“ auf unter dem Icon „System Framework“ (kleiner grüner Androide)

  15. @Deanna: Das ist nicht normal, da hat wohl eher dein Android etwas verkappt. Bei mir ist da ein ganz normales Cerberus App Icon, da ich es nicht in den Einstellungen versteckt habe.

  16. Hast du es auch als System App installiert?

  17. Selbst wenn man es ins ROM schreiben würde, sind solche Apps eher nutzlos.
    Jemand, der halbwegs versiert ist macht keinen Werksreset, sondern tauscht gleich das ganze ROM aus.

  18. Dazu muss er schon mehr als halbwegs versiert sein. Und der normale Straßendieb dürfte damit überfordert sein.

  19. wasistlos says:

    Märchenstunde? Die einzige Fa. die sich über all die Daten freut ist dieses Unternehmen. Bessere werbedaten gibt s wohl kaum zur Zeit o d e r glaubt Ihr im Ernst, das ein „Gongster“ so blöd ist und mit einem „kompromitierten“ System rumläuft? Das erste was der macht ist Eure Platte platt machen, lol , nix mehr „Cerberus“ :O ….. und wenn interesse an Euren Daten? baut die Platte aus und steckt die an USB :O … IMEI … schön dann nach Polen mit dem Teil :O

  20. Ganz schön gruselig, eine App mit Adminrechten unbeaufsichtigt im Hintergrund Fotos machen zu lassen, Videos und Audioaufzeichnungen. Diese dann unbemerkt über einen Unbekannten namens Cerverusapp zu versenden, dessen Adresse nirgendwo zu finden ist und dessen Traceroute nach NewYork führt. Lieber verliere ich mein verschlüsseltes Handy an einen Dieb, als dass ich freiwillig die NSA mir beim sch… zusehen lasse.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.