Android-Launcher: Nova Launcher 5.0 erschienen

Nova LauncherEr ist mein Launcher auf dem Android-Smartphone: Der Nova Launcher. Der ist zu haben in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Variante, meiner Meinung nach jeden Cent wert. Ich bastle gerne damit herum, da der Entwickler auch bei neuen Design-Abwägungen seitens Google diese auch schnell einbaut. Und bei einem Umstieg ist das Mitnehmen leicht, erlaubt der Nova Launcher doch den Ex- und Import der jeweils vorgenommen Einstellungen. Nun ist die Version 5 des beliebten Android-Launchers erschienen. Wer die Betas vorab getestet hat, der bekommt logischerweise nicht so viele Neuerungen mit, Nutzer der Finalversion sehen jetzt erstmals neue Funktionen.

huawei-mate-9-nova-launcher

Die Version 5 bringt beispielsweise eine neue Wischgeste mit, die man inital beim Pixel Launcher beobachten konnte. Hier war mittels Wisch das Aufrufen des App Drawers über die Dock machbar. Ich selber habe das auf meinem Mate 9 von Huawei auch so realisiert, optisch ist das Ganze nun tatsächlich wie der Pixel Launcher zu sehen.

Nova Launcher bekommt Launcher Shortcuts

Ebenfalls kommt Version 5 des Nova Launchers mit der Pixel-typischen Suchleiste. Man hat also nicht die ganze Breite mit einem Google-Suchfeld auf dem Schirm, stattdessen einen kleinen Google-Button.

Das Gute ist ja: Man muss das nicht nutzen, es sind unfassbar viele Möglichkeiten in Sachen Optik und Bedienung machbar. Ich habe mit zum Beispiel schon längere Zeit den typischen App Drawer-Button abgewöhnt, wische per Geste irgendwo auf dem Display hoch und sehe meinen App Drawer – und ein Wisch nach unten bringt Google Now hervor.

Nova Launcher mit Pixel Launcher-Feeling

Version 5 des Nova Launchers bringt auch die Launcher Shortcuts mit, die man sonst von Android 7.1 kennt. Bei nicht angepassten Apps kann man hier zwar keine Sonderaktionen durchführen, wohl aber die App deinstallieren, den Namen bearbeiten oder sie in Sachen Shortcut vom Desktop löschen.

Ich bin mir sicher, dass ein Großteil der hier mitlesenden Android-Nutzer den Nova Launcher kennt – falls nicht, dann lohnt sich der Blick mit Version 5.0 jetzt noch mehr.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.teslacoilsw.launcher.prime

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. @BenniH
    Das wars,Danke

  2. @kgulti danke 😉 die vol- Taste war die Lösung, danach hat man die wetter option

  3. @saikimecky1Stefan die vol- Taste ich verstehe nur Bahnhof… 🙂

  4. Lautstärke-nach-unten-Taste

  5. Hab die Lust schon verloren und wieder deinstalliert. 🙂 hehe Trotzdem danke.

  6. Toller Launcher, leider nicht quelloffen.

    Interessant finde ich daher auch den OpenLauncher: https://github.com/BennyKok/OpenLauncher

  7. Nova – best.launcher.ever!

  8. Bei mir kommt in der Suchleiste nur ein Fragezeichen fürs Wetter, tipp ich drauf, wirds Wetter korrekt angegeben. Gibts da kein Symbol?

  9. Ich habe das selbe Problem wie XF2KX! Wäre für einen Rat dankbar!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.