Android Jelly Bean kämpft sich nach vorne

Android Jelly Bean gibt es nun schone eine ganze Weile und dennoch: da draußen läuft die Mehrheit der Android-Smartphones immer noch mit einem alten System durch die Gegend. Der Großteil der Benutzer ist immer noch mit einer Version von Android Gingerbread unterwegs, welches die Versionsnummern von 2.3 bis 2.3.7 belegt. Lobenswert zu erwähnen: 29 Prozent sind zumindest mit Android Ice Cream Sandwich unterwegs, welches Android 4.0.3 und Android 4.0.4 ist. Hier einmal der Vergleich aus dem Monat Dezember 2012:

Android

[werbung]

Und noch einmal die neuen Zahlen, die eben gerade herausgegeben wurden, Erhebungszeitraum waren die 14 Tage vor dem gestrigen 04. Februar:

Android Januar Februar

Alt-Geräte nehmen ab, beziehungsweise wurden aktualisiert , sodass Jelly Bean von 10,2 Prozent auf 13,6 Prozent springt. Bleibt zu hoffen, dass die Hersteller am Ball bleiben und ihre Kunden weiterhin mit frischen Updates versorgen.

Und nun ihr: welcher Hersteller bekommt bei euch das Update nicht auf die Reihe?

 

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Für mich kommen auch nur noch Nexus Geräte in Frage. Mir geht die Updatepolitik der Hersteller einfach auf die Nerven. Außerdem will ich ein reines Android und keinen Aufsatz vom Hersteller.

    Mein aktuelles HTC Evo 3D ist mein letztes „nicht“ Nexus Gerät.
    Zum Glück gibt es ein paar clevere Leute, die 4.2.1 noch auf das alte Handy gebracht haben. Danke an die Entwickler dafür 🙂

  2. Auch die Nexus-Geräte werden nicht sonderlich lange mit aktuellen Android-Versionen versorgt. Im Fall des Nexus S keine zwei Jahre. Android 4.2 gibt’s schon nicht mehr.

  3. Ich habe ein Galaxy Nexus, aber immer noch 4.1.1 drauf. Ist da 4.2 wirklich immer noch nicht offiziell?

  4. Mein Sony T wurde am Sonntag von 4.0.4 auf 4.1.2 geupdated. In den nächsten Wochen sollen die anderen 2012er Xperias folgen. Auch das S.
    Sony hat sich bei mir an die Termine gehalten, erst hieß es 1. Quartal 2013, dann Feb.13 und am 3.2. war es dann da und ist soweit ich es sehen kann bugfrei.

  5. @Schrotti: Doch! Schon lang! Siehe: https://developers.google.com/android/nexus/images
    Vll. hast du eine von Samsung modifizierte Firmware auf dem GNex – gab es ganz zu Anfang mal, weil Samsung den Lautstärkebug selbst gefixt hatte… Hilfestellung wie du das offizielle Google-Android auf dein Handy bekommst, bekommst du hier: http://www.android-hilfe.de/galaxy-nexus-forum/

  6. Huawei Ascend G300
    Immer noch 2.3.6.

  7. LG bekommt über die gesamte 2011er Produktreihe kein ICS gebacken. Von JB ganz zu schweigen.

    Mit dem Erfolg, dass ich seit Dezember 2012 glücklicher Nexus 4 Besitzer bin.

    Mein geliebtes und technisch und optisch soweit einwandfreies Optimus 3D hat nun ein Custom-ROM (cyanogen 10.0) und rennt wie nie zuvor. Leider nun ohne 3D.

    „Danke“ LG!

  8. Update-Politik aus der Hölle.

    Endweder man gibt die vielgerühmte Freiheit auf und holt sich ein Nexus, liefert sich auf auf Updates betend dem menschenfreundlichen Handy-Hersteller aus oder frickelt mit Custom-ROMs herum. Halleluja. Und das bei einem Telefon. Schöne neue Welt.

  9. @Schrotti: Doch, 4.2.1 gibt es schon recht lang für das Galaxy Nexus…!

  10. @Mirco.

    aber nicht fürs Nexus S – hier hält sich Google offiziell mit Updates zurück und begrünet dies mit nicht ausreichender Hardwareausstattung des Nexus S. Per Custom-ROM ist Jelly Bean aber auch auf dem Modell zu bekommen. Wie auch fürs weitgehend baugleiche Galaxy S. Rennt wie ein Bienchen.

  11. Der Beitrag von Aleksandar war ja mal sowas von unterstem Niveau…

  12. @Micha: Stimmt! Schrotti fragte aber nach dem Galaxy Nexus 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.