Android-Aktivierungen stagnieren

In den letzten Monaten scheint Google in Sachen Android nicht wirklich gewachsen zu sein. Bereits gestern Abend gab Google seine Quartalszahlen bekannt. Auch Google-Mitbegründer Larry Page gab sich auf seiner Google+-Seite auskunftsfreudig. 1,5 Millionen Android-Geräte, die pro Tag aktiviert werden. Pro Tag!

android-robot-peek

Dazu die Aussage, dass Google derzeit etwa 900 Millionen Android-Geräte insgesamt aktiviert hat. Stolze Zahl, die hier und da sicherlich wieder Begeisterungsstürme auslösen wird.

[werbung]

Nun gibt es bei dieser Aussage und der angeblichen News zwei Eckpunkte zu beachten. Die Zahl 1,5 Millionen ist keineswegs neu. Diese Anzahl der täglichen Aktivierungen wurde schon im April genannt und noch einmal auf der Google i/O wiederholt. Auch die 900 Millionen aktivierten Geräte wurden zuletzt auf Googles Entwicklerkonferenz genannt. Die Zahlen sind also alt und ich wette, dass Larry Page aktuelle Zahlen genannt hätte, wenn sie denn höher wären. Sind sie unter Garantie nicht. Die Google-Jungs können jetzt nicht mehr zurück und kleinere Zahlen nennen. Das würde dann negativ ausgelegt werden.

Schlappe für Android? Ach was – in vielen Ländern laufen Unmengen von Geräten durch die Gegend, die eigene Stores haben, aber auf Android basieren. Diese werden von Google meines Wissens nicht mitgezählt. Geht es übrigens nach Googles Eric Schmidt, dann müssten bald die 1 Milliarde Geräteaktivierungen geknackt sein und 2015 sollen es bereits 2 Milliarden sein. Wurde auch schon im April erzählt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

45 Kommentare

  1. @Jo: Tonfall? Den kannst du aus meiner Schrift hören? Wird ja immer doller. Argumente habe ich gebracht. X mal jetzt.

  2. Also ich hab mein Nexus schon div. Male mittels Wipe neu aufgesetzt. Zählt das auch als neue Aktivierung in die Statistik?

  3. Hmmm…ich finde den Artikel für Cashys-Verhältnisse ungewohnt unreflektiert…jedoch die Kommentare teilweise ebenfalls.

    Zurück zum Thema: Ich denke, Google hat bewusst keine neue Zahl à la „990 Millionen“ genannt, weil es ja nur noch wenige Tage/Wochen dauern kann, bis die Milliarde geknackt ist. Und das wird dann eben marketingmäßig voll ausgeschöpft, vielleicht ja sogar wieder mit netten Angeboten im Play-Store 😀

  4. Das Statistiken immer recht unterschiedlich interpretiert werden können ist nix Neues. Jeder soll darin erkennen was er will: Ich sehe 1.5 Millionen Android-Geräte, die pro Tag NEU aktiviert werden. Dass es jetzt unbedingt pro Monat/Quartal immer noch mehr Aktivierungen werden müssen um ‚Erfolg‘ oder ‚Wachstum‘ oben drüber schreiben zu können, ist nicht meine Sicht der Dinge.

    Sind eigentlich in dieser Statistik der Aktivierungen auch die Amazon Kindle Aktivierungen berücksichtigt, ist ja auch ein Android drunter?

  5. @Gregor, das kann natürlich sein. Aber: 900 hatte man im April. Sollte man nicht jetzt die 1 Milliarde schon vollhaben? Wären 66 Tage, die sind rum.

  6. @Caschy: Nein, Du hast nicht sauber argumentiert, sondern immer nur Deine falschen Behauptungen wiederholt und sie als „Fakten“ und „Tatsachen“ verklärt. Nochmal: Es gibt keine neuen Zahlen, sondern nur alte. Und daraus ziehst Du falsche Schlüsse und stellst das als Fakt hin.

    Ich war lange ein treuer Abonnent dieses Blogs, aber in letzter Zeit sinkt das Niveau derart, dass ich langsam überlege, mein RSS-Abo zu kündigen. Und das geht offensichtlich auch anderen so.

  7. vielleicht werden sie die Milliarde am 24.07. krachen lassen… 😉

    finde immer wieder lustig, wie viele hier es besser wissen wie Cashy SEIN blog zu schreiben und führen hat!… lachhaft!

    • @max: Ich finde das nicht so lachhaft. Er schreibt schließlich für die Leser und sollte auf Feedback hören. Sonst hat er vielleicht irgendwann einen Blog den nur er und ein paar ganz eingefleischte Leser noch verfolgen.

  8. @Jo: Nicht lange ärgern, machen. Schlechte Blogs und schlechte Laune mag niemand, wenn du dich hier nicht mehr informiert oder entertaint fühlst, dann zieh weiter. Danke für jahrelanges Lesen, aber dieses „dass ich langsam überlege, mein RSS-Abo zu kündigen“ erinnert mich an die Menschen in Foren, in denen ich mich immer rumtrieb. Man geht dann einfach, erinnert sich an die guten Zeiten und versucht nicht noch, einen nachzutreten. Bis vielleicht irgendwann mal wieder 🙂

  9. @foxylion: ich schreibe seit über 8 Jahren das, was ich mag. Wenn du das nicht magst, kann ich da nichts für, andere mögen es vielleicht. Es kann nicht immer für alle passen 🙂 Sorry. Aber auch dich lade ich ein: sende doch mal nen Tipp ein, wenn du etwas Spannendes siehst, von dem andere Leser vielleicht profitieren können. Besserwisser gibt es viele, Bessermacher kaum.

  10. @Cashy: Ja, da gebe ich dir recht. Wenn man voraussetzt, dass die 1,5 Millionen/Tag bis heute angehalten haben, sollte die Milliarde bereits geknackt sein. Vermutlich ist das noch nicht geschehen, sonst gäbe es schon Jubelstürme. Prinzipiell hast also recht, dass die Zahl der Aktivierungen zurückgegangen ist.

    Man darf aber nicht außer Acht lassen, dass damals die ganzen Flagschiffe (One, S4, Z,…) noch recht neu waren bzw. gerade rausgekommen sind und dadurch vermutlich die täglichen Aktivierungen recht positiv beeinflusst haben. Und man muss auch bedenken, dass besonders amerikanisches Marketing gerne mal Zahlen großzügig aufrundet 😉

    Nichtsdestotrotz ändert das nichts an dem richtigen Kern deiner Aussage.Hätte mir eben nur ein bisschen mehr Betrachtung von beiden Seiten gewünscht. So klang es schon ein bisschen wie „Bashing“…wobei ja jeder regelmäßige Besucher deines Blogs weiß, dass du in beiden Welten zu Hause bist…auch wenn es eine „leichte“ Tendenz zum Apfel gibt 😉

  11. Aber wurden die 900 Millionen nicht erst auf der I/O veröffentlicht? Am 15.05.? Das wäre jetzt 65 Tage her. 900 Mio. + (65*1,5 Mio) = 997,5 Mio. Vielleicht wird ja nächste Woche beim Google-Event die 1.000.000.000 Aktivierung gefeiert 😀

  12. @Gregor: Nein, schon auf Dive into Mobile im April 🙂

  13. Bzgl. der Zahlen sollte man sich auch erstmal fragen ob die insgesamt aktivierten Geräte die aktuell aktivierten sind, oder damit alle Geräte gemeint sind, die jemals aktiviert wurden. Im ersten Fall würden dann ja auch jeden Tag nicht mehr genutzte Geräte wieder wegfallen, also wären es nicht pro Tag +1,5 Millionen.

    @caschy: Zu deinen Beiträgen: Die Inhalte stimmen ja, nur des öfteren auf zu viele Beiträge gestreckt, dadurch wiederholt sich vieles und der Informationsgehalt pro Artikel nimmt ab. Und dann noch viele Artikel die auch einfach in meinen Augen uninteressant sind. (Was dann wohl deiner Auffassung nach mein Problem ist. Wobei mich überrascht, dass es davon früher gefühlt weniger gab.)

  14. Stagnation ist nur logisch.

    Viele „Altgeräte“ werden ja nicht entsorgt und erhalten ein zweites Leben. Ich kaufe zum Beispiel Technik und Smartphones nur noch gebraucht!

    VG

  15. @ foxylion
    Blogs können halt auch stagnieren.

  16. Meiner Meinung nach erkennt man bei Caschy inzwischen recht deutlich eine Tendenz zu Apple…

    Das ist ja auch okay – jeder soll das nutzen (oder auch öfter nutzen), was besser zu ihm passt! Schade finde ich allerdings, dass du, Caschy, dir dabei kleine Seitenhiebe in Richtung Android offensichtlich nicht verkneifen kannst – hatte gedacht, da wärst du reflektierter und neutraler…

  17. @Mirco: Jeder bekommt seinen Seitenhieb, fällt bei den Android-Leuten aber immer mehr auf 😉

  18. Dass caschy (/dem Blog) eine Apfeltendenz nachgesagt wird, könnte u.a. an Artikelüberschriften wie „Android-Aktivierungen stagnieren“ vs. „Apple verliert Marktanteile in Westeuropa – na und?“ liegen könnten. Wobei erstens der zweite Titel nicht von caschy ist, er zweitens nicht sehr in die eine oder andere Richtung tendiert und drittens eigene Meinung in einem Blog legitim ist (ich bevorzuge jedoch ganz klar Neutralität und Objektivität). Das war mein Senf dazu 😉

  19. @caschy was wirklich Deine Vorlieben sind das kann man tatsächlich nicht wissen, aber der Eindruck in Deinen Texten bestätigt in meinen Augen schon seit längerem exakt Schrotties Aussage. Darauf muss man ja nicht gleich abfällig über einen Kommentator herziehen. In der Überschrift hier steht doch : Deine Meinung ist uns wichtig… Vielleicht mal alle kalt duschen. 🙂

  20. Auchdasnoch says:

    Man darf mal nicht ausser Acht lassen wieviel Android User hier mitlesen. Wenn dann die Verteilung der Artikel davon abweicht, geht das zwangsweise schief…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.