Amazon reduziert zahlreiche iPhone-Hüllen von Apple

Amazon zieht nach: Ich berichtete vor ein paar Tagen erst, dass die Telekom zahlreiche iPhone-Hüllen teilweise um die Hälfte reduziert hat. Die kosten gerne auch mal bis über 50 Euro, Amazon hat sich aber nun entschieden, ebenfalls bei den Angeboten bis zu 50 % Rabatt zu gewähren. Ihr bekommt also eine Hülle, die ansonsten 45 Euro kostet für 22,50 Euro. Im Angebot sah ich unter anderem Hüllen für das iPhone XR, das XS, iPhone 11, das 11 Pro sowie das iPhone 11 Pro Max. Versandkosten fallen keine an, sofern ihr Prime-Kunde seid. Interessant: Bei Amazon gibt es die größere Auswahl an Farben, wie ich auf den ersten Blick in der Zubehör-Kategorie erspähen konnte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Mediamarkt/Saturn ist auch mitgezogen 😉

  2. Apple Hüllen sind grottenschlecht, so meine Erfahrung. Ich nutze mittlerweile so gut wie nur noch Spigen hüllen oder wenn es was besonderes sein soll, die von dBrand.

    • Apples Polyelastomer-Hüllen (wie die oben gezeigte) sind super: Sie liegen hervorragend in der Hand, sind innen gepolstert, passen perfekt und haben tolle Farben. Einzig bei intensivem Gebrauch über eine längere Zeit blättert manchmal der äussere “Lack” ein wenig ab. Dann kaufe ich mir eine neue Farbe, weil die alte eh langweilig geworden ist.

      Deine Definition von “grottenschlecht” ist nicht meine.

  3. Meine Apple-Hüllen, zumindest die aus Leder, sind totaler Mist. Sahen nach einem halben Jahr total abgegriffen aus und wurden brüchig.

    Kann aber die Silikonhüllen von iBetter empfehlen. Kosten bei Amazon für das iPhone 11 sieben Euro und sind richtig klasse. Fassen sich super an, bieten halt und lassen sich ganz einfach mit Seife und Wasser reinigen. Kaufe nur noch diese Marke.

    • Onkel Wanja says:

      So ist es. Dafür das sie wesentlich günstiger sind, sind sie auch noch bedeutend besser und vor allem langlebiger, aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

    • Leder ist ein Naturmaterial. Wer informiert ist, nutzt regelmässig Lederfett o.ä.

      • Die Hüllen von iBetter sind aus Silikon, dass ist auch aus Naturmaterial (Silizium) hergestellt. Wer informiert ist, nutzt das zur Anwendung passende Material. Bei einem Gegenstand, den man täglich zigmal mit Händen berührt, ist das kein Leder.

        Und mal ganz ehrlich, ne Handyhülle zu ölen, da wirds ja irgendwann schon schräg.

        • Leder wird seit Jahrtausenden für Kleidung, Schuhe, Sättel, usw benutzt. Da soll es für Handyhüllen nicht geeignet sein?

          Und genau, Chips sind auch aus Silicium. Mann, das ist sogar Bio.

          Mach dich nicht lächerlich.

        • Da geh ich gleich mal nachschauen. Mein IPhone 11 könnte mal ne neue Hülle gebrauchen und vielleicht finde ich dort gleich noch ein passendes Panzerglass.
          Euch allen noch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
          Vielen Dank
          Mfg
          Daniel

    • Also, ich habe seit drei Jahren eine Lederhülle an meinem iPhone, nicht einmal mit Fett behandelt, aber brüchig ist die nicht – ich bin sehr zufrieden, ist halt wie mit einer Lederjacke, die setzt auch Patina an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.