72 Suchergebnisse

Für die Suche "vivid".
7

Vivid: Business-Banking für Selbstständige startet

Das Fintech Vivid bietet bereits ein Konto für Privatkunden an. Nun will man auch im Business-Bereich Fuß fassen und man ruft daher ein Konto für Selbstständige ins Leben. Die Besonderheit: Privatkonto und Business-Konto lassen sich über ein und dieselbe App ...

11

Vivid: Cashback für Prime-Kunden wird gekürzt

Über das Fintech Vivid berichten wir im Blog des Öfteren. Im Frühjahr hatte man da sein Cashback-Programm ausgebaut und die Cashback-Raten sogar kurze Zeit später noch weiter angehoben. Unter anderem hierüber hebt man sich von etablierten Fintechs (Revolut, Bunq oder auch ...

16

Vivid: Bargeldauszahlungen im Supermarkt gestartet

Das deutsche Fintech Vivid bietet seit Juni die Möglichkeit, Bargeld im Supermarkt einzuzahlen. Wir konnten schon damals berichten, dass man – ähnlich wie bei N26 oder auch Tomorrow – künftig zudem auch Bargeld an der Supermarktkasse bekommt. Weiterhin erhält man ...

Vivid erhält Investment-Lizenz

Vivid, die Banking-App (Partner der Solarisbank AG), wird zukünftig mehr zur eigenständigen Investment-App. Das Unternehmen hat von der niederländischen Aufsichtsbehörde für die Finanzmärkte (AFM) über die Vivid Money B.V. die Investment-Lizenz erhalten. Die behördliche Erlaubnis, eigenständig Investment-Services anbieten zu dürfen, ...

Vivid Now für Dispokredite und Ratenzahlungen startet in Deutschland

Vivid Now startet in Deutschland: Über dieses Kredit-Feature ermöglicht Vivid dann auch hierzulande Dispotkredite (Back up) aufzunehmen sowie die Ratenzahlung (Auto Split & Free up) zu nutzen. Vivid Now ist ein separates Konto in der Vivid-App. Laut den Entwicklern wolle ...

Vivid Shopper: Online-Shopping mit Cashback direkt in der Vivid-App

Cashback-Programme fürs Online-Shopping gibt es am Markt inzwischen im Überfluss. Recht bekannt wäre da beispielsweise das Portal „Shoop“. Auch Cashback vonseiten der Bankenwelt ist nichts Neues. Auf den Zug ist die ING beispielsweise mit Dealwise bereits aufgesprungen.
Cashback ist auch beim ...

Vivid Pride Card: Visa-Karte im Regenbogendesign verfügbar

Nach Revolut bietet nun auch das Fintech Vivid eine Karte im Regenbogen-Design an. Die Visa-Karte hat man anlässlich des Christopher Street Day am 23. Juli in Berlin (Berlin Pride 2022) vorgestellt. Mit der sechsfarbigen Regenbogenkarte wolle man der LGBTIQ-Community – ...

Vivid ermöglicht Bargeldeinzahlungen in Supermärkten

Seit vergangenem Jahr bietet das deutsche Fintech Vivid – unter „Schirmherrschaft“ der Solarisbank – die Möglichkeit an, ein Konto mittels Google Pay, Apple Pay oder auch einer Kreditkarte bzw. Debitkarte aufzuladen. In Echtzeit habt ihr dann direkt auch den aufgeladenen Betrag ...

Vivid: Travel-Cashback nun auf alle Transaktionen

Im Frühjahr hat das deutsche Fintech Vivid sein Cashback-Programm ausgebaut. Die Konditionen hat man kurz darauf nochmals verbessert und den Mindestumsatz abgeschafft sowie die Cashback-Raten erhöht. Nutzer eines kostenlosen Standard-Kontos erhalten 0,5 Prozent Cashback auf sämtliche Karteneinsätze im Europäischen Wirtschaftsraum. ...

Vivid Money: Cashback fortan ohne Mindestumsatz

Erst Ende März hatte das Fintech Vivid Money sein Cashback-Programm massiv ausgebaut. Waren viele Prämien einst den kostenpflichtigen Prime-Kunden vorbehalten, sollten da fortan auch die Kunden mit einem kostenlosen Konto profitieren. Die Bezahlkunden profitieren im Gegensatz von höheren Cashback-Raten. Besonders ...

Vivid: Cashback-Programm wird für alle Nutzer ausgebaut

Das Fintech Vivid kommt hier im Blog doch das eine oder andere Mal zur Sprache, was nicht zuletzt an dem hohen Entwicklungstempo liegt, das man da an den Tag legt.
Vivid bringt ein Cashback-Programm mit. Jenes hat man in den ...

Finanzplattform Vivid hat 500.000 Kunden und will expandieren

Die Berliner Finanzplattform Vivid hat sich zu Wort gemeldet. Dieses Mal ging es nicht um neue Funktionen für die Banking-App. Vielmehr geht es in der aktuellen Nachricht des Unternehmens um die Unternehmensbewertung und die Anzahl der Kunden. So habe man ...