Mozilla mit neuer Schnittstelle für Kontakte

18. März 2010 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Neues experimentelle Erweiterung aus dem Hause Mozilla: Contacts. Worum geht es? Ganz einfach: eure Kontakte im Browser. Keine externe Datenbank a la Adressbuch von Thunderbird, Google Mail oder Adressbuch von Mac OS X. Noch befindet man sich in einem frühen Status, ich persönlich finde es aber schon ganz gut.

Bereits jetzt könnt ihr Kontakte aus eurem Adressbuch, Google Mail und Twitter importieren. Zusätzlich könnt ihr eine Abfrage starten, ob euer Mailkontakt unter seiner Adresse einen Gravatar gespeichert hat (diese kleinen Bilder, die auch einige Kommentatoren hier im Blog haben – könnt ihr euch auf gravatar.com anlegen).

Nun könnte man sagen: eigentlich Blödsinn, ich nutze Google Mail und habe alle meine Kontakte. Eben jene kann man ja auch wunderbar abgleichen (siehe auch: Kontakte mit Thunderbird synchronisieren oder auch Adressbuch von Mac OS X mit Google Mail / Android synchronisieren).

Zusätzlich könnt ihr beim Schreiben von E-Mails auch auf speziellen Seiten ein Menü nutzen, welches eure Kontakte zur schnellen Auswahl anzeigt. Eine Demo findet ihr hier.

Alles Weitere über Contacts (nebst der Downloadmöglichkeit) findet ihr dort: Contacts in the Browser / Welcome to Contacts



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22522 Artikel geschrieben.