Amazon Prime: Blu-ray kaufen und kostenlos digitale Kopie erhalten?

30. Mai 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon Artikel LogoEs ist an sich erstmal altbekannt, dass den meisten aktuell verkauften Blu-rays und zum Teil auch DVDs mittlerweile digitale Kopien beiliegen. Besonders das UltraViolet-System hat sich auf breiter Fläche etabliert. Nun scheint es aber so, als ob Amazon an einer eigenen, unkomplizierten Lösung arbeiten könnte, welche Prime Music ähnelt. So erhalten Käufer von CDs bei teilnehmenden Veröffentlichungen neben dem optischen Medium an sich auch die Musik als digitale Kopie bei Amazon in ihre Bibliothek. Für Filme und Serien scheint Amazon ein ganz ähnliches Modell zu planen, wie einige Nutzer berichten.

Im Forum von Bluray-Disc.de erklären jedenfalls mehrere User unabhängig voneinander, dass sie folgende E-Mail von Amazon.de erhalten hätten, nachdem sie beim Online-Händler eine DVD bzw. Blu-ray gekauft haben:

„Wir freuen uns, Ihnen heute im Rahmen eines Testprogramms eine digitale Kopie dieser Titel ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung stellen zu können. Sie finden Ihre Kopien in Ihrer Amazon Videobibliothek.

Ab sofort können Sie die digitale Kopien auf Ihrem Laptop, Ihrem Fernseher, sowie auf zahlreichen Geräten und unterwegs anschauen. Erfahren Sie mehr über Amazon Video und unsere Möglichkeiten zu streamen.

Bei der zur Verfügungstellung der digitalen Kopie handelt es sich um eine freiwillige Leistung von Amazon.de, auf die kein Anspruch besteht. „

Der Wortlaut stellt also gleich klar, dass Amazon diese Möglichkeit erstmal nur testet. Ich vermute selbst stark, dass man dafür auch nur ausgewählte Nutzer hernimmt. Falls ihr öfter bei Amazon.de Filme auf DVD oder Blu-ray bestellt, schaut aber einfach mal nach der nächsten Bestellung in eure Videobibiliothek bzw. achtet darauf, ob ihr auch eine derartige E-Mail erhaltet.

Leider habe ich selbst keine offenen Vorbestellungen bzw. Titel, die mir innerhalb der nächsten Tage zugesandt würden. Sollte Amazon quasi das Prinzip der kostenlosen Zusatzkopien von der Musik auf Filme ausweiten, könnte das viele Liebhaber optischer Medien aber sicherlich noch enger an Amazon als Verkäufer binden.

Vielen Dank an Chris für den Tipp!


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1962 Artikel geschrieben.