Amazon Prime: Blu-ray kaufen und kostenlos digitale Kopie erhalten?

Amazon Artikel LogoEs ist an sich erstmal altbekannt, dass den meisten aktuell verkauften Blu-rays und zum Teil auch DVDs mittlerweile digitale Kopien beiliegen. Besonders das UltraViolet-System hat sich auf breiter Fläche etabliert. Nun scheint es aber so, als ob Amazon an einer eigenen, unkomplizierten Lösung arbeiten könnte, welche Prime Music ähnelt. So erhalten Käufer von CDs bei teilnehmenden Veröffentlichungen neben dem optischen Medium an sich auch die Musik als digitale Kopie bei Amazon in ihre Bibliothek. Für Filme und Serien scheint Amazon ein ganz ähnliches Modell zu planen, wie einige Nutzer berichten.

Im Forum von Bluray-Disc.de erklären jedenfalls mehrere User unabhängig voneinander, dass sie folgende E-Mail von Amazon.de erhalten hätten, nachdem sie beim Online-Händler eine DVD bzw. Blu-ray gekauft haben:

„Wir freuen uns, Ihnen heute im Rahmen eines Testprogramms eine digitale Kopie dieser Titel ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung stellen zu können. Sie finden Ihre Kopien in Ihrer Amazon Videobibliothek.

Ab sofort können Sie die digitale Kopien auf Ihrem Laptop, Ihrem Fernseher, sowie auf zahlreichen Geräten und unterwegs anschauen. Erfahren Sie mehr über Amazon Video und unsere Möglichkeiten zu streamen.

Bei der zur Verfügungstellung der digitalen Kopie handelt es sich um eine freiwillige Leistung von Amazon.de, auf die kein Anspruch besteht. „

Der Wortlaut stellt also gleich klar, dass Amazon diese Möglichkeit erstmal nur testet. Ich vermute selbst stark, dass man dafür auch nur ausgewählte Nutzer hernimmt. Falls ihr öfter bei Amazon.de Filme auf DVD oder Blu-ray bestellt, schaut aber einfach mal nach der nächsten Bestellung in eure Videobibiliothek bzw. achtet darauf, ob ihr auch eine derartige E-Mail erhaltet.

Leider habe ich selbst keine offenen Vorbestellungen bzw. Titel, die mir innerhalb der nächsten Tage zugesandt würden. Sollte Amazon quasi das Prinzip der kostenlosen Zusatzkopien von der Musik auf Filme ausweiten, könnte das viele Liebhaber optischer Medien aber sicherlich noch enger an Amazon als Verkäufer binden.

Vielen Dank an Chris für den Tipp!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

20 Kommentare

  1. Es wird auch Zeit das so etwas kommt. Bei Büchern vermisse ich so etwas auch schmerzlich.

  2. Dann kann ich die blu ray ohne nachteile danach gebraucht verkaufen 🙂

  3. Habe letzte Woche zum ersten Mal Blu-Rays bei Amazon gekauft, 6 Stück an der Zahl. Für zwei davon habe ich den Film in Amazon Video bekommen. Da sagt man aufjedenfall nicht nein 😀

  4. Wäre auch cool wenn Amazon das für Games in Twitch a la STEAM integrieren würde

  5. Das nenne ich mal eine positive Entwicklung! Ich fand das System der Digitalen Kopie zur Blu Ray eigentlich genial, aber die Umsetzung war wieder einmal miserabel: Entweder der Film war nicht in HD oder die Gängelung durch UltraViolet…

    Wenn Amazon wirklich die HD-Version zur gekauften Blu Ray in die Amazon Video Bibliothek legt, wäre das ein Grund für mich, wieder mehr Blu Ray zu kaufen.

  6. Ich habe ewig keinen Film mehr gekauft sondern immer nur geliehen weil es mich nervte das ich entweder digital oder physisch haben kann. Bei beidem würde ich schwach werden.
    @devastor99: Hier steht leider die Buchpreisbindung im Weg. Amazon darf dir nicht ein Buch schenken wenn du ein anderes kaufst. Das würde nur gehen wenn es der Verlag/Autor für alle Händler freigibt.

  7. Buchpreisbindung gilt immer nur für eine Edition. Cover von gelb auf blau ändern = neue Ausgabe = neuer Preis.

  8. @Benne oder der Code war schon abgelaufen weil der Film schon vor nem Jahr rausgekommen ist

  9. @Jörg: Ja, aber die blaue Edition muss jeder verkaufen können. Ich will damit sagen das es dann kein amazon Alleingang wäre sondern alle Händler mitmachen dürften. Ich fände das gut keine Frage, ist nur eine Frage der Logistik…

  10. Sowas könnte mich auch dazu bewegen mal wieder mehr Blu-rays zu kaufen. Ich habe schon ewig nicht einmal mehr ein DVD oder Blu-ray Laufwerk am Fernseher angeschlossen, und habe nicht vor das zu ändern. Optische Medien haben in dem Bereich meiner Meinung nach weitgehend ausgedient.

  11. Ist zwar ein nettes Gimmick, aber ich sehe da für mich wenig Vorteile, abgesehen davon, dass ich den Film auf dem Fire TV bei meiner Freundin sehen kann, die keinen Blu-ray-Player hat.
    Warum kaufe ich denn eine Blu-ray? Zum einen, weil ich nicht darauf angewiesen sein will, ob der Streaming-Anbieter meiner Wahl auch morgen noch die entsprechenden Rechte hat und zum anderen, weil die Bild- und in vielen Fällen auch die Tonqualiität der Streaming-Variante überlegen ist; dazu kommt noch das Bonusmaterial, das ich mir bei guten Filmen sehr gerne anschaue. Was bringt mir also die digitalie Kopie, außer der Bequemlichkeit die Scheibe im Schrank zu lassen? Amazon hat natürlich den Vorteil, dass ich mich noch öfter im Amazon-Universum aufhalte und dort vielleicht noch den ein oder anderen Taler springen lasse. 🙂

  12. Florian Lorenz says:

    Moin, in der Amazonapp steht bei manchen Blu-rays (z.b Deadpool) Gutschein AV unter dem Preis in der Übersicht. AV wie Amazon Video?

  13. Yes, darauf warte ich schon seit ewigen Zeiten.

    Ich muss mal bei meinen letzten BluRay Bestellungen nachsehen, ob da was dabei war.

  14. Also ich finde diese Entwicklung ja echt genial, frage mich allerdings Sie das den Absatz antreiben soll. Sehr viele digitalen Filme/Serien kosten ja mittlerweile mehr als die Blu-ray.

  15. @Florian Lorenz:
    Wenn ich bei Deadpool schaue steht bei mir nichts mit Gutschein AV

  16. Das steht unter dem Artikel, damit ist nicht eine Kopie im AV gemeint:
    „Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar.“

  17. Ist eine schöne Sache, v.a. da Amazon Video die Möglichkeit bietet, einen Film offline runterzuladen und abzuspielen. Ist z.B. für lange Bahnfahrten/Flüge ganz nett, wo man nur selten das passende Abspielgerät dabei hat (mein Notebook hat kein BD). Oder beim Filmabend bei Freunden, wenn alle unbedingt das anschauen wollen, was man auf BD hat, aber man diese vergessen hat… Oder bei Verlust/Defekt der Disk.
    Finde das System schon bei den Audio CDs gut, warum nicht auch bei Videos. Wenn man schon einen Datenträger mit höherer Qualität gekauft hat, wieso soll man dann für die digitale Version nochmal zahlen?

  18. @HansF, damit die Content Mafia doppelt und dreifach abkassieren kann.

  19. Wenn dann will ich die Filme aber auch WIRKLICH als digitale Kopie haben. Also als. mkv Datei oder so.
    Das hier klingt doch eher nach einem Lockin in die Amazon Welt. Und wenn man bei denen mal in Ungnade fällt und die einem den Account sperren hat man digital genau 0.

    Als der Kopierschutz Wahnsinn aufhörte kaufte ich auch wieder Musik, als MP3.
    Sowas für Filme und ich gebe auch dafür wieder mehr aus.
    Meine Bluray Bibliothek umfasst nämlich nur ca. 10 Filme. Dafür habe ich über 1000 aus dem Öffentlich-rechtlichen TV aufgezeichnete Filme auf meinem Syology Server.
    Ich habe nämlich keinen Bock mehr auf Scheiben Jonglieren, will Medien aber auch wirklich besitzen und Backups machen wie und worauf ich will.

  20. @Jack68: Der Vorteil ist wenn deine DVD/Bluray in die Jahre kommt und eventuell von den Playern nicht mehr richtig abspielt werden kann. Die Streaminglösung geht weiterhin, solange die Flatrate bis dato noch erlaubt 😀