Alle Windows 7 Versionen auf einer DVD oder USB-Stick

17. Februar 2010 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Bin gerade dabei einen dicken PC auszupacken und schick zu machen. Der soll nämlich bald auf meinem Arbeitsblog bald verlost werden. Das gute Stück kam nackig, also ohne Betriebssystem hier an. Um den ganzen Spaß zu testen und für den Gewinner vorzubereiten, war ich natürlich gezwungen da ein Windows 7 zu installieren. Windows 7 Home soll drauf, ich selber habe aber zur Zeit nur auf Windows 7 Ultimate. Was also tun? Bekannterweise sind eigentlich alle Windows 7 DVDs gleich. Da ist alles drauf, Windows 7 Starter, Home Premium, Professional und Ultimate. Das komplette Programm quasi. Easy-peasy Lösung: ich installiere die Kiste via USB-Stick.

Wie man mit dem Microsoft-Tool (Windows 7 USB/DVD Download Tool) seine USB-Stick bootfähig bekommt, beschrieb ich schon einmal in einem Beitrag.

Nachdem man nun seine DVD bootfähig auf den Stick gezaubert hat, öffnet man den Stick im Explorer:

Im Unterordner sources öffnet ihr ganz einfach die Datei ei.cfg mit dem Editor eurer Wahl.

Einfach die Zeile mit dem Ultimate löschen und abspeichern.

Danach den Rechner vom Stick booten und ihr habt die Auswahl zwischen allen Versionen 😉 Damit ihr mir das auch glaubt:

Gerade hier eben in der Mache. Aus der Windows 7 Ultimate Iso wurde also ein Stick mit:

Windows 7 Starter
Windows 7 Home Basic
Windows 7 Home Premium
Windows 7 Professional
Windows 7 Ultimate

Falls also mal einer von euch vor dem gleichen Problem steht – das ist die Lösung.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22327 Artikel geschrieben.