YouTube Stories eifern Facebook, Instagram und Snapchat nach

Snapchat begann damit, mittlerweile finden wir die Stories aber beispielsweise auch bei Facebook und Instagram. Der neue Status in WhatsApp geht im Grunde ebenfalls in jene Richtung. Nun zieht offenbar auch noch YouTube nach. Bei einigen Nutzern sind die YouTube Stories jedenfalls schon angekommen. Ich selbst sehe davon auf der Streaming-Plattform zwar noch nichts, einige Anwender haben aber bereits Zugriff – wie euch auch die obigen Screenshots zeigen.

Beim Design hat sich YouTube wenig kreative Gedanken gemacht und ist eher nach dem Credo vorgegangen: Was bei Instagram gut aussieht, sieht bestimmt auch bei uns fesch aus. Eine rote Umrandung soll in den gesammelten Stories für euch dann Neuzugänge vermelden. Wie auch bei Instagram und Co. werden die Stories immer nur für einen begrenzten Zeitrahmen angezeigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/rhaNyDjc1xA

Auch ein Tutorial-Video ist bereits von jemandem hochgeladen worden. Vermutlich wird YouTube aber nochmal eine offizielle Ankündigung raushauen, bevor man die Stories wirklich breit an die Nutzer verteilt. Aktuell scheint die Plattform erst einmal nur mit einem ausgewählten Kreis von Usern zu experimentieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. So ein Mist. Für mich bleibt Instagramm als erfolgreichste Lösung. Snapchat ist kaum noch was unterwegs und Facebook/WhatsApp bei meinen Freunden/Bekanntschaften auch nicht

  2. Jetzt fehlt nur noch Twitter… oder habe ich was verpasst und Twitter kann das schon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.