YouTube mit neuem Live-Rekord

Gestern haben sicherlich einige von euch zugeschaut. Wobei? Beim Sprung von Felix Baumgartner, den ich persönlich in keiner Weise langweilig fand. Die verwendete Technik und ein bisschen Science Fiction-Feeling haben mich vor das TV-Gerät gefesselt. Während ich mir die relativ kurzweilige Übertragung auf dem Sender Servus TV angeschaut habe, haben andere Benutzer bei YouTube direkt reingeschaut.

Und so hat Felix Baumgartner nicht nur drei Rekorde bezüglich des Sprungs eingestellt (Höchster Sprung mit 128.100 Fuß, längster Freifall mit 119.846 Fuß und eine Geschwindigkeit von 1.24 Mach (833.9 mph)), sondern ist mit dem Event „Schuld“ daran, dass YouTube einen eigenen weiteren Weltrekord aufgestellt hat: über 8 Millionen Zuschauer zeitgleich im Stream. Tja – wie soll YouTube das mal toppen? Vielleicht mal irgendwas zusammen mit der NASA machen 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Nur lief leider nicht alles perfekt.. am Anfang konnte ich noch problemlos 1080p HD schauen, am Ende war auch 720p nicht mehr möglich. Und zwischenzeitlich war YouTube nach einem Reload kaum erreichbar. Aber alles in allem natürlich trotzdem beeindruckend!

  2. Er hat auch noch den Rekord für die höchste bemannte Ballonfahrt erreicht 😉

  3. Den freien fall hätt er nicht geschafft. Er war zu schnell.

  4. Zu toppen wäre das mit folgenden Live-Streams recht einfach:
    – Merkel schaltet ihre Webcam im Schlafzimmer ein
    – Obama geht mit Romney duschen
    – Caschy zieht ein Schalke-Trikot an

  5. @Lasse: HAU AB! 😀 #S05

  6. Den Rekord mit dem längsten freefall hat er doch dem Joe Kittinger gelassen oder nicht!?

  7. Ja, gemessen in Zeit.

  8. Hab mir das dann in einer Zusammenfassung angesehen, das war schon gigantisch. Da braucht es auch eine gehörige Portion Mut dazu sowas zu tun. Ich hätte nicht darauf gewettet dass das glatt geht. Alle Achtung.

  9. lt. red bull hat er auch den rekord für den längsten freefall geholt. kittinger war zwar ein paar sekunden länger unterwegs, allerdings mit einem stabilisierungsschirm.

  10. @HoaryIbex
    Ja, das war auch mein erster Gedanke, er hat ja den Fallschirm schon ziemlich weit oben gezogen. Fand ich gut, dass er seinem Mentor einen Weltrekord gelassen hat.

    Wie steven schon schrieb – Kittiinger hat seinen Sprung mit einem kleinen Stabilisierungsfallschirm absolviert, der soll eine unkontrollierte Rotation verhindern.

    Insofern hat der Baumgartner doch einen Weltrekord im freien Fall ohone Stabilisierungsfallschirm bekommen, der Kittinger hat seinen mit behalten 🙂

  11. Jetzt weiß ich auch, warum Youtube gestern teilweise arge Probleme hatte Videos auszuliefern. Einige videos lieferten gestern abend nur einen 501 Fehler

  12. Youtube hatte bei mir auch minutenlange Aussetzer. Ich bin dann auf den Livestream von Servus TV ausgewichen und da lief alles in hoher Qualität und ohne Ruckler.

    Hut ab vor der Leistung von Herrn Baumgartner! Ich kann nicht mal von hohen Gebäuden runterschauen, ohne dass es mich im Bauch kribbelt. 😉

  13. Mit einem einzigen Stream YouTube in die Knie zu bringen klingt auch rekordverdächitg 😉

    Hut ab in jeglicher Hinsicht, Mr Baumgartner!

  14. *gähhnnn

  15. Ich könnte mit vorstellen, dass es auch mit Sportevents zu toppen wäre. Superbowl, Olympischen Spiele (100m Lauf?), sogar Fußball WM Finale.

    Das Event war gestern aber wirklich beeindruckend, wir saßen auch wie gebannt vorm TV und vor Youtube.

  16. Hallo,
    ich habe mir die Live Übertragung auf N-TV angesehen. Die war ohne jegliche Störung, wenn man von den Werbeeinblendungen einmal absieht. Manchmal war die Qualität so gut, dass man das Unternehmen fast angezweifelt hätte. Besonders der Ausstieg war so scharf dargestellt, dass Zweifel aufkommen mussten. Es war einfach sensationell. Ich habe mir die gesamten 3 Stunden Übertragung gegönnt.

  17. Ein Supersprung, aber die Berichterstattung im deutschen Fernsehen ist mir mal wieder negativ aufgefallen. Es sei nicht mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu rechnen hieß es da. Mag ja stimmen, aber ein solcher Zusatz zu dem tollen Rekord hat natürlich etwas herabsetzendes.

  18. @ Markus
    „Er hat auch noch den Rekord für die höchste bemannte Ballonfahrt erreicht ;-)“
    Nö hat er nicht – denn dazu hätte er (wie bei einer Ballonfahrt üblich) auch wieder mit dem Ballon landen müssen. So war es nur inofiziell die höchste…

  19. Das war ein echt tolles „Event“.

    Vor der Gesamtleistung – dies so durchzuführen – ziehe auch meinen Hut. (Die Einzelleistungen sind jedoch nicht besonders!)

    Mich hat auch diese Pseudo-Aufplusterung extrem gestört, wie z.B. Sauerstoffgehalt in der Kapsel. Wenn dies wichtig gewesen wäre, hätte dies ein Automat geregelt, zudem wurde Felix die ganze Zeit über seinen Anzug mit Atemluft versorgt. Somit ist der Sauerstoffgehalt IN der Kapsel bis auf winzige Ausnahmen vollkommen irrelevant usw…

    Es bleibt jedoch ein super Ereignis, vor allem, weil es so viele Menschen interessiert hat und es mal nicht um Krieg u.ä. ging!

    Es ist ein friedlicher „Wettkampf“ (Weltrekord).

  20. bzgl. ServusTV: Andreas Jäger war bei seinem Interview sowas von peinlich! Die sollten für so ein Mega-Event nächstes Mal jemanden mit mehr Erfahrung holen, der dann nicht so nervös ist!

    bzgl. YouTube-Rekord: Wird bald wieder gebrochen sein, denn als nächstes möchte Felix Baumgartner von Caschy seiner Mutter springen! Da gibts dann neue Höhenrekorde auch wieder! 😉

  21. @jörg besser is das. Mit deinen Sprüchen ließe sich auch kein Blumentopf gewinnen.

  22. Eine schöne Zusammenfassung der (vorläufigen) Rekorddaten gibt’s schon auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Red_Bull_Stratos
    Und dort auch in metrischen Angaben !

  23. Es war auf jeden Fall die beeindruckendste Werbekampagne, die ich je gesehen habe. Red Bull muss damit Zillionen gescheffelt haben.

  24. Was ist eigentlich aus dem Bildmaterial von den Kameras am Anzug geworden? Auf N-TV hat man davon jedenfalls nichts gesehen. Weis jemand ob die Kameras vielleicht defekt waren oder ob das Material noch veröffentlicht wird?

  25. Alexander Walch says:

    Erst einmal auch meine Gratulation an diesen – unseren Helden – es muss so großartig sein, dort oben zu stehen und abzuspringen, respect! Wir sollten uns Felix zum Vorbild nehmen und wieder an unsere Träume glauben und genauso hart an ihnen arbeiten, wie auch er über fünf Jahre an seinem Traum gearbeitet hat.

    @Jan das Material gibts bei ServusTV exklusiv. Um 20:15 kommt soweit ich weiß nochmal ne Sondersendung. Bin gespannt, ob dies da zeigen. Gibts auch auf servustv.com im Livestream.

    Wieso haben das so viele von euch auf NTV gesehen?!, wo es doch im deutschen FreeTV auf ServusTV kam!

  26. Felix Baumgartner ist in den Olymp gesprungen, Respekt!

  27. @Blaine:
    Zillionen? Naja… der Werbewert wurde auf ca. 125 Millionen geschätzt (lt n-tv (glaube ich) heute morgen).

  28. Leider gehörte ich nicht zu den 8 Millionen, sondern nur zu den Usern die immer wieder eine Fehlermeldung bekommen haben.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.